Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Mechanische Leistung im Stillstand

  1. #1
    Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    kurze Erläuterung zum Prüfstand:

    Torquemotor erzeugt im Stillstand 600Nm und belastet ein Getriebe auf Torsion. Dies wird dann mit Messeinrichtung aufgenommen.

    Frage: Wie sieht es mit der mechanischen Leistung aus?

    Wenn ich sage: Pmech = M * Kreisfrequenz , dann setze ich für n = 0 ein und setze damit meine mech. Leistung auf Null.

    Nach dem Energieerhaltungssetzung muss ja die aufgebrachte elekt. Leistung ja weiter existieren, aber das ist ja nicht alles Wärme?! Weil ich das System doch mechanisch durch das Drehmoment "aufziehe" , sprich das ganze im elastischen Bereich verforme.

    Bin mir da unsicher wie ich die mech. Leistung betrachten muss.

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß
    Matthias
    Zitieren Zitieren Mechanische Leistung im Stillstand  

  2. #2
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    302
    Danke
    31
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dizz3l Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    kurze Erläuterung zum Prüfstand:

    Torquemotor erzeugt im Stillstand 600Nm und belastet ein Getriebe auf Torsion. Dies wird dann mit Messeinrichtung aufgenommen.

    Frage: Wie sieht es mit der mechanischen Leistung aus?

    Wenn ich sage: Pmech = M * Kreisfrequenz , dann setze ich für n = 0 ein und setze damit meine mech. Leistung auf Null.

    Nach dem Energieerhaltungssetzung muss ja die aufgebrachte elekt. Leistung ja weiter existieren, aber das ist ja nicht alles Wärme?! Weil ich das System doch mechanisch durch das Drehmoment "aufziehe" , sprich das ganze im elastischen Bereich verforme.

    Bin mir da unsicher wie ich die mech. Leistung betrachten muss.

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß
    Matthias
    Hi,

    was 600Nm?? Drehmoment, Haltemoment, Anzugsmoment??
    Wie kann ein Getriebe Torsion veruraschen? Das entsteht doch nur in der Welle... Im getriebe sind meines wissens nur scherkräfte am arbeiten

    Da will sich aber jemand seine Arbeit von anderen machen lassen. Diplom- oder Bachelorarbeit? Nicht Zitieren vergessen

  3. #3
    dizz3l ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Proxy Beitrag anzeigen
    Hi,

    was 600Nm?? Drehmoment, Haltemoment, Anzugsmoment??
    Wie kann ein Getriebe Torsion veruraschen? Das entsteht doch nur in der Welle... Im getriebe sind meines wissens nur scherkräfte am arbeiten

    Da will sich aber jemand seine Arbeit von anderen machen lassen. Diplom- oder Bachelorarbeit? Nicht Zitieren vergessen

    Wie soll ich deinen provokanten Beitrag eigentlich einordnen....

    1. Ich rede von 600Nm Drehmoment im Stillstand

    2. Ich habe nichts davon geschrieben dass das Getriebe Torsion verursacht, sondern der Motor erzeugt dies!!!

    3. Das Getriebe wird mit 600Nm belastet und seine Torsionssteifigkeit gemessen...

    4. Ich bin Mitglied einer Projektgruppe die dieses Projekt durchführt, also lass bitte deine dummen Vermutungen dass ich es nötig hätte etwas zu kopieren....

  4. #4
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dizz3l Beitrag anzeigen
    4. Ich bin Mitglied einer Projektgruppe die dieses Projekt durchführt, also lass bitte deine dummen Vermutungen dass ich es nötig hätte etwas zu kopieren....
    Seltsam, wenn du es schon weißt, warum fragst du dann?


    bike

  5. #5
    dizz3l ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Seltsam, wenn du es schon weißt, warum fragst du dann?


    bike
    In Punkt 4 steht doch lediglich das ich das Thema selbst mit Kollegen durchführe und nicht irgendwo kopiere....

    Ich habe ja eine Vermutung aufgestellt und wollte hier fragen ob das so seine Richtigkeit hat.

    Scheinbar ist es hier üblich sich erstmal persönlich für seine Fragen rechtfertigen zu müssen?

    Ich denke wenn das so weitergeht, dann sollte man diesen Thread schließen...

  6. #6
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dizz3l Beitrag anzeigen
    In Punkt 4 steht doch lediglich das ich das Thema selbst mit Kollegen durchführe und nicht irgendwo kopiere....

    Ich habe ja eine Vermutung aufgestellt und wollte hier fragen ob das so seine Richtigkeit hat.

    Scheinbar ist es hier üblich sich erstmal persönlich für seine Fragen rechtfertigen zu müssen?

    Ich denke wenn das so weitergeht, dann sollte man diesen Thread schließen...
    Ich denke, du bist jetzt beleidigt.
    Etwas zuviel weibliche Gene?

    Du hast eben nicht eine These aufgestellt, sondern so verkomischt nach etwas gefragt.

    Üblich ist hier, dass jeder fragt und dann auf Nachfragen antwortet.
    Ich habe viel schon gefragt, doch rechtfertigen musste ich mich noch nie.

    Also, du wirst so ungerecht behandelt.


    Mensch wo leben wir?


    bike

  7. #7
    dizz3l ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Ich denke, du bist jetzt beleidigt.
    Etwas zuviel weibliche Gene?

    Du hast eben nicht eine These aufgestellt, sondern so verkomischt nach etwas gefragt.

    Üblich ist hier, dass jeder fragt und dann auf Nachfragen antwortet.
    Ich habe viel schon gefragt, doch rechtfertigen musste ich mich noch nie.

    Also, du wirst so ungerecht behandelt.


    Mensch wo leben wir?


    bike
    Wenn so Äußerungen wie von Proxy normal sind...

    Das meine Frage für Euch nicht verständlich ist, mein Fehler, aber kann man da nicht sachlich Nachfragen?

    Nach den ganzen Kommentaren hat noch keiner etwas zum eigentllichen Thema hinterfragt, was zur Lösungsfindung hätte dienlich sein können...

    Belassen wir es hierbei, schönen abend noch.

  8. #8
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    NRW / OWL
    Beiträge
    139
    Danke
    2
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Hallo Matthias,

    ich glaube der Haken liegt bei der Kreisfrequenz bzw. Drehzahl. Du hast hier zwar einen Motor als Momenterzeuger. Aber ein 1m langer Hebel mit 600N am Ende würde doch das Gleiche bewirken. Oder ein Pneumatikzylinder der bei 6bar 600N erzeugt. Ich hoffe der Gedankenanstoss hilft.

    Grüße Detlef
    Shit happens

  9. #9
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    302
    Danke
    31
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    ich will nur mal klar stellen das war keine böse absicht die ich dir unterstellt hab nur hörte sich die frage so an wie von vielen die ihre "Hausaufgaben" gelöst haben wollen.
    Wenn ich dir unrecht getan hab sorry.

    Zur Frage:

    Wenn du den Verdrehungswinkel hast von der Torsion kannst du mit dem Hooke'schen gesetz das drehmoment integrieren.

    Mt =ϑ ⋅GI P lautet die formel.

    Anbei einen Link der dir helfen kann. http://www.beck-shop.de/downloads/nb...xcerpt_001.pdf

Ähnliche Themen

  1. Mechanische Komponenten
    Von arena im Forum Stammtisch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 22:30
  2. mechanische NOT AUS Entriegelung ausreichend?
    Von Mephisto im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 18:16
  3. Mechanische Korrektur
    Von PG710 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 15:26
  4. Geschwindigkeitsreduzierung ohne Stillstand.... (Sinamics S120 CU320)
    Von Housse B @ HAGE im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 20:36
  5. elektrische (nicht mechanische) Schütze ?
    Von matthiasd:-m im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 02:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •