Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: 315 T-CPU mit PLC Open

  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    59
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo SPSler

    Ich arbeite gerade das erste mal mit einer T-CPU und PLCOpen

    Ich möchte das alle meine Antriebe jeweils ihre Kurvenscheibe abfahren und einer Virtuellen Welle folgen. Die Antriebe starte/stoppe ich mit CamIn und CamOut (und natürlich mit MCPower, Reset, Halt, Stop).

    Die Virtuelle Welle will ich über MC_MoveVelocity starten (gute Idee?). Da die Takte in Takte/min im Panel eingegeben werden bedeutet das für mich ich muss den Wert am Velocity-Eingang des Bausteins durch 60 teilen ((Takte/min)/60), richtig?
    Bei 60Takten die Minute würde also 1/s am Eingang stehen.

    Wie verhält es sich mit den Rampen, eigentlich soll meine Virtuelle Welle keine Rampe haben oder? Wenn ich die Virtuelle Welle mit einer sehr langsamen Rampe (5-10s) anfahren lasse würde das so ausschauen als würe die Maschine langsam in Fahrt kommen, richtig?

    Sorry für diese einfache Frage, ich hab noch nie mit PLCOpen gearbeitet.
    Geändert von markuscps (06.06.2011 um 11:33 Uhr)
    Zitieren Zitieren 315 T-CPU mit PLC Open  

  2. #2
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    56
    Danke
    0
    Erhielt 20 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Hallo Markus
    Eigentlich hast Du deine Fragen schon richtig beantwortet.
    Um den Master zu steuern kannst Du den MC_MoveVelocity verwenden.
    Bei der Geschwindigkeit für den Master ist noch mal der Gradzahl des Master zu nehmen. Typisch 360Grad also ((Takte/min)/60)*360Grad
    Das starten und Stoppen des Master muss mit einer Rampe geschehen.
    Ansonsten hättest du ein Ruck beim stoppen im Takt oder auch beim Wiederanlauf.

    mFG Jochen

  3. #3
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    59
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antwort

    gibt es eigentlich eine Möglichkeit die Baustein-Fehler im Panel dazustellen, also nicht nur die ErrorID sonden den ganzen Text?
    Vielleicht gibt es von Siemens eine Textliste oder so die ins Panel kopiert werden kann. Nen Link zu ner Siemens-Bescheibung wäre super.

    Danke

  4. #4
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    56
    Danke
    0
    Erhielt 20 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Ja
    Ich hab von Siemens ein Beispiel zur einbindung von Alarmtexten bekommen. Funktioniert über das Alarm-S handling.
    Da ich kein Link habe dierekt bei Siemens anfragen.

  5. #5
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das gibt es auch auf der Siemensseite http://support.automation.siemens.com/WW/view/de/21402122
    Gruß von der Ostsee

    Nordischerjung
    _____________________

    Wenn man seinem Paßbild ähnlich zu sehen beginnt, sollte man schleunigst Urlaub machen. (Vico Torriani, schw. Entertainer)

    Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage. (Joe E. Lewis)

Ähnliche Themen

  1. Wago 750-838 mit Can Open
    Von Noxx79 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 19:37
  2. Open Office im Einsatz ?
    Von Lipperlandstern im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 08:25
  3. open source Programme
    Von id107 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 17:35
  4. Can Open Master
    Von Heinz im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 08:34
  5. plc-open & B&R ACP10_mc
    Von da_kine im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.02.2006, 10:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •