Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Thema: Motor festhalten, DC-Bremse oder f=0Hz

  1. #11
    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    58
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von o.s.t. Beitrag anzeigen
    Siehe auch in folgendem PDF Kapitel 3.8.1ff
    http://www.digitable.de/pdf-dateien/...gshandbuch.pdf

    gruss, o.s.t.

    Danke für den Link.

    Die Bremse wird aus der Steuerung gesteuert.

  2. #12
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard

    Wenn es eine horizontale Bewegung ist, würde ich, um den FU besser zu positionieren, einen Vorendschalter anbauen.
    So ca 10 mm vorher auf eine sehr kleine Frequenz abregeln.
    Dann ist der Weg im Verhältnis zu Zeit geringer und du positionierst besser.


    bike

  3. #13
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Also erstmal sollte man die Bremsansteuerung im Umrichter nutzen.
    Einen 18KW Motor mit der Haltebremse zu stoppen ist eine sehr schlechte idee.

    Also richtig schön langsam auf die Endposition fahren, dann Bremse einfallen lassen.

    Steht die Platform dann nicht richtig, müsste man einen mechanischen Justierer einbauen.


    Btw. 18kW.. wieviele Tonnen musst du denn da bewegen?
    Geändert von Deltal (14.06.2011 um 11:46 Uhr)

  4. #14
    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    58
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Es sind zwei 18kW-Motoren mit jeweils einem Regler, die bis zu 150t bewegen müssen. Das funktioniert auch sehr gut. Die Problematik ist das genaue Positionieren.

    Das Einfahren auf Position wird mit 3Hz gemacht. Ist die Bühne auf Position, bekommen die Regler einen Stopbefehl und gleichzeitig fällt die Bremse ein. Die braucht aber einen Augenblich bis sie voll greift. In dieser Zeit (bis max. 1sek) passiert es durchaus, dass durch nicht 100%-ige Fluch der Ein- und Ausfahrgleise (Verspannungen) sich die Bühne einfach in eine entpanntere Position bewegt.

  5. #15
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spsfreak12345 Beitrag anzeigen
    Es sind zwei 18kW-Motoren mit jeweils einem Regler, die bis zu 150t bewegen müssen. Das funktioniert auch sehr gut. Die Problematik ist das genaue Positionieren.

    Das Einfahren auf Position wird mit 3Hz gemacht. Ist die Bühne auf Position, bekommen die Regler einen Stopbefehl und gleichzeitig fällt die Bremse ein. Die braucht aber einen Augenblich bis sie voll greift. In dieser Zeit (bis max. 1sek) passiert es durchaus, dass durch nicht 100%-ige Fluch der Ein- und Ausfahrgleise (Verspannungen) sich die Bühne einfach in eine entpanntere Position bewegt.
    Es ist doch egal was du in der Steuerung trickst.
    Dies ist eine Festhaltebremse, die wenn sich der Motor noch bewegt, erst schließt, verschleißt.
    Außerdem wird diese verdreckt im Laufe der Zeit.
    Daher ist die Zeit bis die Bremse geschlossen hat nicht konstant und reproduzierbar.

    Ist es möglich durch Stopper die Bühne auf Block zu fahren und dann mit einem bestimmten Moment die Bühne hält und dann die Bremse schließt?

    Ich persönlich bin gegen Versuche mit der PLC Schwachstellen in Mechanik auszugleichen.
    Klar geht es nicht immer, jedoch bei einer Maße von 150t sollte ein bessere Lösung gesucht werden.


    bike

  6. #16
    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    58
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Genau das will ich machen, die Bühne auf Position festhalten bis die Bremse eingefallen ist. Ich weiss aber nicht was besser ist, DC-Halten oder Sollwert = 0.

  7. #17
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spsfreak12345 Beitrag anzeigen
    Genau das will ich machen, die Bühne auf Position festhalten bis die Bremse eingefallen ist. Ich weiss aber nicht was besser ist, DC-Halten oder Sollwert = 0.
    Da wirst du bei beiden Versionen Problem haben, denn bei dieser großen Masse wirken ganz schöne Kräfte.
    Daher die Frage, ob nicht ein Stopper einschwenkt werden kann, gegen den die Bühne fahren kann, dann mit einem bestimmten Moment die Bühne halten, bis deine Verriegelung eingefahren sind.


    bike

  8. #18
    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    58
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Die Möglichkeit gibr es nicht. Das Ganze ist aus meiner eigenen Initiative entstanden. Der Betreiber ist mit der Situation fast zufrieden. An der Mechanik darf aus Kostengründen nichts verändert werden.

  9. #19
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spsfreak12345 Beitrag anzeigen
    Die Möglichkeit gibr es nicht. Das Ganze ist aus meiner eigenen Initiative entstanden. Der Betreiber ist mit der Situation fast zufrieden. An der Mechanik darf aus Kostengründen nichts verändert werden.
    Wenn du an eine DC-Bremse denkst?
    Und egal was der Kunde jetzt sagt, wenn es später herausstellt, dass ein Fehler von Beginn bestand, dann habt ihr zu tun.

    Viel Erfolg


    bike

  10. #20
    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    58
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mit der DC-Bremse meine ich die Funktion des Reglers. Dabei wird, wenn ich richtig informiert bin, eine Gleichspannung auf die Wicklungen des Motors gespeist und dadurch ein Haltemoment erzeugt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 14:59
  2. Schritt-Motor: Spielzeug oder günstiger Problemlöser
    Von Chräshe im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 18:27
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 23:43
  4. DC Bremse 24V Strom?
    Von Wilhelm im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 23:39
  5. Motor über FU oder Y-D-Schaltung anschliessen?
    Von Willibald im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.01.2005, 14:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •