Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Antriebsverstärker / Steuerung gesucht

  1. #1
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kollegen, ich bitte einmal um Hilfe

    Ich bin auf der Suche nach einer Steuerung für ein 1-Achs Konzept.
    D.h. es soll ne integrierte Lösung oder kpl. Lösung zur Steuerung eines Motors (max. 800 Watt) sein. Also Ansteuerung / Regler usw. in einem Gehäuse.
    Dabei sollte es möglich sein, das man div. Positionen mit dem Motor anfahren / programmieren kann.

    Es kann auch irgend etwas aus Fernost usw. sein. Sollte günstig und kompakt sein.
    Hintergrund ist, mein Brötchengeber hat mich beauftragt für Amerika eine günstige Steuerung für eine 1-Achs Positionierung aufzutreiben.
    Bisher wurde dies halt üblich mit einer kleinen Steuerung mit Display und Verstärker von Elmo aufgebaut. Nun soll es halt am besten, wie beschrieben etwas kompaktes und kostengünstiges sein.

    Hat da wer eine Idee oder Hinweis zu Lieferanten usw.?
    Zitieren Zitieren Antriebsverstärker / Steuerung gesucht  

  2. #2
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    566
    Danke
    50
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Bosch Rexroth Indradrive
    Zitieren Zitieren Kompakte Achse  

  3. #3
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    SEW, da gibt es zwei möglichkeiten einmal über das IPOS Programm
    selber etwas zu schreiben oder die Movi PLC.

    Alternativ, wenn nur Positionen angefahren werden sollen und es reicht
    diese über Binäreingänge aufzurufen, hätte ich noch ELAU die haben da
    so einen kleinen Dezentralen Servo, das ist dann sehr schlank.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  4. #4
    Boxy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Knaller Beitrag anzeigen
    Bosch Rexroth Indradrive
    Danke, aber Sollte günstig und kompakt sein.
    Und es sollte alles in einem integriert haben. Also im Prinzip wie früher ne Schrittmotorensteuerung ala LogiPos oder so.
    Also die gesamte Steuerung mit Verstärker usw. sollte in ein (kleines) Tischgehäuse passen



    @Helmut_von_der_Reparatur
    thx, hättes du mir bzgl. ELAU mehr Infos?

    Also wie gesagt, ich suche oder soll suchen, etwas was in einem kleinem Gehäuse ist und alles zusammen hat. Also wie geschrieben so ne Art Schrittmotorensteuerung welche Programmierbar ist aber am besten für Bürstenlose AC Motoren wie die http://www.elmomc.com/products/elmo-...kages-main.htm
    Geändert von Boxy (28.06.2011 um 12:42 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    16.03.2007
    Beiträge
    97
    Danke
    5
    Erhielt 23 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wir haben die Plug&Drive Motoren PD4 von www.nanotec.de im Einsatz. Funktionieren wunderbar und kostengünstig sind sie auch.

    Preise sogar im Internet.

    Gruß

    SPS-Fuzzi

  6. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. #7
    Boxy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPS-Fuzzi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wir haben die Plug&Drive Motoren PD4 von www.nanotec.de im Einsatz. Funktionieren wunderbar und kostengünstig sind sie auch.

    Preise sogar im Internet.

    Gruß

    SPS-Fuzzi

    Danke, aber leider fehlt hier die CNC bzw. Programmier Möglichkeit für die Positionieraufgabe

  8. #8
    Boxy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    @Helmut,

    weist Du ob die Möglichkeit besteht im Prinzip Einzelsatz zu fahren?
    Also via externes Signal (Flanke) auf die nächste Position zu fahren usw..

    Hintergrund ist, es soll über ein Signal einer Maschine immer auf die nächste Position positioniert werden (Rundtisch) und dann ein Signal ausgegebn werden, welches sagt in Position und dann kann die Maschine z.B. bohren.
    Anschliessend soll wieder über ein Signal auf die nächste Position weiter positioniert werden usw. Dies geht bis alle Programmierte Positionen angefahren wurden und dann soll das Programm beendet werden und dann geht das ganze von vorne los!

    So evtl. hätte ich die Aufgabe vorher beschrieben sollen. Nun zeigt sich auch, warum ich da ne kpl. kleinsteuerung oder Gerät suche für diese Aufgabe.
    Ziel soll eigenlich sein, das dies ein Gerät ist welches ohne externe Software usw. aukommt und der Anwender nur noch Positionen programmiert.
    Es kommen kleine Antriebe mit ca. 400 Watt zum Einsatz.
    Geändert von Boxy (28.06.2011 um 15:33 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Muss es die Dynamik eines Servos haben? Ansonsten tut's doch eine einfache Positioniersteuerung von Elgo plus DC-Motor und Drehgeber.
    http://www.elgo.de/produkte/steuerungen.html

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Oberchefe für den nützlichen Beitrag:

    Boxy (29.06.2011)

  11. #10
    Registriert seit
    16.03.2007
    Beiträge
    97
    Danke
    5
    Erhielt 23 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Boxy Beitrag anzeigen
    Danke, aber leider fehlt hier die CNC bzw. Programmier Möglichkeit für die Positionieraufgabe
    Hallo,
    eben genau nicht, wir setzen die Antriebe zum Positionieren ein. Per mitgelieferter Software vordefinierte Positionen werden einfach nur per binärkodiertem Signal aufgerufen und anschließend abgearbeitet. Beschleunigung, Verzögerung, Geschwindigkeit, Positionsüberwachung, Strombegrenzung, alles einstellbar.

    Gruß SPS-Fuzzi

Ähnliche Themen

  1. Steuerung für pyrotechnische Steppsequenzen gesucht
    Von pyro.chris im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 17:50
  2. Kostengünstige Steuerung für Forschungsaufgabe gesucht
    Von Lateiner im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 06:57
  3. einfache Steuerung m. analogen Eingängen gesucht
    Von gandysan im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 12:32
  4. Steuerung für Laborextruder gesucht
    Von Klausx im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 16:09
  5. Optimale Steuerung gesucht
    Von Itus im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 20:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •