Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Servoventil als Achse positionieren Motion Controll

  1. #1
    Registriert seit
    29.06.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Kollegen! Ich versuch mich gerade in die S7 1200 TIA Portal einzuarbeiten und habe einen Problemm bei positionieren. Ich habe einen Servoventil 0-10V und möchte damit die Achse auf Position fahren.
    Jetzt ist die Frage ob man dies über die Motion Controll befehle tun kann, mit dem Move Absolut z.B. .Kann mal jemand was dazu sagen?
    MfG
    Zitieren Zitieren Servoventil als Achse positionieren Motion Controll  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo


    z.B. : 0-10V entspricht 0-1000mm

    1V =100mm

    Mit dem FC105 in der Standard-Bibliothek kannst deinen analogen Ausgang (0-10V) auf deine Länge skalieren und auf das Ventil ausgeben.

    Vorgabe 100mm = 1 Volt am AnaAusgang

  3. #3
    drujban ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.06.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo !
    Ja wie meinst den du dass? Mit dem Skalieren ist klar, aber sonst ist das ja auch nichts genaues oder? Kann ja hierbei keine Rampe fahren. Das Problemm ist ,ich programmiere eine Achsensteuerung für eine Dosieranlage und die Achsen müsssen ziemlich genau positionieren wobei die mit unterschiedliche Geschwindigkeiten ,entspechend dem Dosierbehälter (habe 2 unterschiedliche)und dem Mischungsverhältiss , ansteuern muss . Ohne Rampen würden die ja immer an der Zielposition vorbei rasseln oder?

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Ich habe einen Servoventil 0-10V und möchte damit die Achse auf Position fahren.
    Ich habs vielleicht auch falsch verstanden.

    0-10V damit Achse fahren?

  5. #5
    drujban ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.06.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hatte an etwas änliches wie Move Absolut gedacht, wo du z.B. eine Zielposition und Geschwindigkeit angibst und vieleicht noch Rampengeschwindigkeiten einstellen kannst , wobei die Ausgabe dann über Analogausgänge erfolgt

  6. #6
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Antrieb= Servo? Frequenzumrichter mit/ohne Rückführung?

  7. #7
    drujban ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.06.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ne hab kein Antrieb und auch kein FU , sondern 2 Servoventile für je achse wobei ich mir die Rückfürung sparren will. Mit Motion Controll wahrscheinlich gar nicht darstellbar oder?

  8. #8
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    Friesoythe
    Beiträge
    116
    Danke
    9
    Erhielt 17 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Ist bestimmt ein Hydraulik- oder Pneumatikzylinder mit einem Regelventil, oder? Mit dem 0-10V Ventil wird dann in Grunde genommen die Geschwindigkeit mit Beschleunigung und Verzögerung vorgegeben. Um damit eine ordentliche und genaue Positionierung zu realisieren benötigst du eine Rückmeldung des Istwertes. Also ein Weg-Mess-System.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Commander_Titte für den nützlichen Beitrag:

    drujban (30.06.2011)

  10. #9
    drujban ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.06.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ja ein Wegmesssystem habe ich ja dran (ist so ein Linealmassstab von Haidenhein an meiner Dosierpumpe beweglich wie ein Zylinder und hydraulisch betrieben über einen Servoventil)und den kann ich ja auch einlesen. Aber wie oben schon steht ,soll es ja eine Dosierung von 2 Komponenten in ein Mischbehälter geben. Also müssen die beiden Dosierpumpen entsprechend dem Mischungsverhältniss mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten fahren. Und die zentrale Frage ist eigentlich dabei , wie kann man das am besten darstellen, das die Positionierung beider Achsen möglichst genau und möglichst gleich (Geschwindigkeitsumrechnungsfaktor einkalkuliert) funktioniert. Mein erster Gedanke war ja es über einen Move Absolut Befehl zu versuchen, da dat Ding aber kein Analogausgang ansteuern kann bräuchte ich eine andere Lösung. Vieleicht gibts ja schon sowas fertig . Ist ja eigentlich vorstellbarer Vorgang in der Technik

  11. #10
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    das sind dann zwei "achsen" ?!
    ich würde das mischungsverhältniss auf die analogausgänge
    geben und die positionierung mit dem wegmesssystem
    als eil/schleichgang programmieren.
    welche reaktionszeit (dosierzeit) und welche genauigkeit
    strebst du an?

Ähnliche Themen

  1. Funktion PTO -Asugang Motion Controll S7 1200
    Von drujban im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 14:45
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 16:42
  3. BoschRexroth Regler als SPS-Achse fahren, nicht als NC-Achse.
    Von Tuxi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 14:13
  4. Controll Logix Version 15
    Von kpeter im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 06:52
  5. Win CC Trend controll Multiplikator??
    Von costa im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 12:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •