Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Geber selbst tauschen ??

  1. #1
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kann man an einem Synchron-Servomotor ( Siemens 1FT6134-6AC71-4EA1)
    den eingebauten Absolutgeber selbst tauschen oder muss der Motor dazu eingeschickt werden?? Der Regeler geht wegen Geberfehler von Zeit zu Zeit auf Störung aber das nur bei sommerlichen Temperaturen. Stellt man einen Lüfter dahinter läuft alles störungsfrei. Da für diesen Motor kein Ersatz da ist und nach Ausbau die ganze Produktionslinie stehen würde suche ich nach einer zeitsparenden Möglichkeit den Geber zu tauschen.

    peter(R)
    Zitieren Zitieren Geber selbst tauschen ??  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Das Problem dabei wird der Kommutierungsoffset sein.

    Den müßte man nach dem Einbau exakt angeben.

  3. #3
    Avatar von peter(R)
    peter(R) ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Der was ... ???
    Beschreibe es doch bitte mal für einen doofen ....

    peter(R)

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    der Umrichter muss bei Synchronmotoren die genau Lage des Rotors kennen. -->Einphasen oder Lagegeber einmessen.

  5. #5
    Avatar von peter(R)
    peter(R) ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Würde das bedeuten
    Motor festbremsen -> Istposition des Gebers erfassen (ist ein Absolutgeber)
    Geber tauschen -> und exact auf die selbe Position Istposition einstellen.

    richtig ??

    peter(R)

  6. #6
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von peter(R) Beitrag anzeigen
    Würde das bedeuten
    Motor festbremsen -> Istposition des Gebers erfassen (ist ein Absolutgeber)
    Geber tauschen -> und exact auf die selbe Position Istposition einstellen.

    richtig ??

    peter(R)
    Nicht ganz. Nach einem Tausch ist der neue Geber irgendwo im Nirvana mit der Position. Nullpunkt setzen braucht man später sowieso.

    Das Problem ist der Winkel zur Rotorlage. Den kannst nicht mit dem Istwert erfassen. Hat deine Software eine Funktion GEBER_einmessen oder ähnliches?

  7. #7
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    351
    Danke
    0
    Erhielt 79 Danke für 70 Beiträge

    Standard

    Siemens hat auch Werkstätten, die das Vor Ort machen, z.B. in Bielefeld. Einschicken ist also nicht zwingend notwendig. Die Brauchen die Motortype und die Seriennummer. Grundsätzlich könnte man den Geber auch selber tauschen, aber dann muss die genaue Rotorlage entweder am Motor (empfehlenswert), oder später im Umrichter justiert werden. Ich weiss auch nicht, ob man Spezialwerkzeug braucht.
    Zu beachten ist bei den Siemens Motoren mit Absolutwertgeber (ausser die ganz neuen), dass hier aufgrund der Erwärmung ein Derating von 10% gilt, das würde den Ausfall evtl. erklären. Also ist evtl. der Motor zu knapp ausgelegt.

  8. #8
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Von Magdeburg über Hannover nach Oldenburg
    Beiträge
    42
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Ich hab ein Geberdiagnoseprogramm mit Interfacekarte von Heidenhain kam damals etwas über 3000 EUR.

    Damit geht es wunderbar.

  9. #9
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    bei einem anderen Hersteller habe ich das schon so gesehen:

    Motor von einem anderen Motor antreiben lassen. Spannung der Wicklung zusammen mit dem Geber auf ein Oszi, da lässt sich der Offset wunderbar sehen. Hatte allerdings einen Resolver als Geber, keine Ahnung was Dein Motor da hat.

  10. #10
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Von Magdeburg über Hannover nach Oldenburg
    Beiträge
    42
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jup, bei Inkrementalgeber und Resolver muss er angetrieben werden. Jedoch muss beim Absolutwertgeber auch der Speicher ausgelesen werden.

Ähnliche Themen

  1. S7-300 Selbst reseten
    Von Meiers im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 09:06
  2. selbst weiterbilden!?
    Von tycomatze im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 07:26
  3. CPU 943 tauschen
    Von alonely01 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 16:45
  4. OP7 von selbst in den Transfermodus?
    Von Nudelschinken im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.04.2006, 18:56
  5. tauschen: CPU 315
    Von Henk im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.2004, 18:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •