Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: TwinCAT KL2542 DC-Motor ansteuern

  1. #1
    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    191
    Danke
    8
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe eine KL2542 um einen DC-Motor mit integrietem Inkrementalgeber zu steuern. Der Motor hat ein Getriebe und soll später im Betrieb immer nur genau 180Grad Truns machen.

    Die Klemme wird im Sys-Manager gefunden. Motor und Geber sind angeschlossen.

    Eine *.tce der Achse habe ich vom Kunden der so einen Motor schon einsetzt.

    Im Grunde siht es so aus:
    Ich habe eine kontinuierliche Achse vom Typ KL2542.
    Verknüpft mit Kanal1 der Klemme.
    Einheit: °
    Habe das Absolutmaß auf 0 gesetzt und den ReferenzButton geklickt.

    Wenn ich den Motor jetzt über den Sys-Manager ansteuere bewegt er sich nicht gerade gleichmäßig und positioniert recht ungenau.

    Muss man die KL2542 noch übers KS2000 parametrieren oder wo sind die Stellschrauben an denen ich drehen kann?

    Danke Mike
    Zitieren Zitieren TwinCAT KL2542 DC-Motor ansteuern  

  2. #2
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    41
    Danke
    1
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich denke es ist eine KL2552 oder ? Du solltest auf jeden Fall mit der KS2000 die Einstellungen vornehmen da die Klemme nicht auf einen bestimmten Motor voreingestellt ist.

  3. #3
    mike_roh_soft ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    191
    Danke
    8
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hi,

    also der Spuk hat sich heute aufgelöst.

    Ich habe eine KL2542...

    Die KL2541 ist einkanalig und für Schrittmotoren.
    Die KL2542 ist für zwei Motoren und da dachte ich sie ist ebenfalls für Schrittmotoren weil im infosys nix drüber steht!

    Nun weiß ich, dass die KL2542 eine zweikanalige DC-Endstufe ist und man mit ihr z.B. zwei Bürsten-DC-Motoren (auch mit Inkremental Encoder) ansteuern kann.

    Leider war bei mir der Kanal 1 defekt und konnte das EncoderSignal nicht auswerten.
    Dann habe ich als ich mit meinen Wissen am Ende war einfach mal den Kanal2 getestet und siehe da... "der geht"!!!

    Tipps:
    Skalierung muss man berechnen und unter der NC-Achse im Encoder eintragen.
    Ebenso die Bezugsgeschwindigkeit unter der Achse selbst eintragen.

    War das ne Geburt.. wer soll das eigentlich bezahlen

  4. #4
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mike_roh_soft Beitrag anzeigen
    Tipps:
    Skalierung muss man berechnen und unter der NC-Achse im Encoder eintragen.
    Ebenso die Bezugsgeschwindigkeit unter der Achse selbst eintragen.
    Wer mit TwinCAT NC arbeitet weiß das normalerweise.

  5. #5
    mike_roh_soft ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    191
    Danke
    8
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    JA aber das Forum soll ja nicht nur aus dummen Fragen bestehen sondern auch Hinweise liefern...

    Außerdem ist immer das erste Mal, dass man vor solch einer Aufgabe sitzt!

Ähnliche Themen

  1. Problem beim Ansteuern Maxon Motor mit Beckhoff über CANopen
    Von mrx3 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.09.2017, 15:15
  2. Schrittmotor an KL2541 über Twincat.Ads.dll ansteuern
    Von tubias im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 10:59
  3. Motor über einen Frequenzumrichter und SPS ansteuern
    Von Chrissimo im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 15:41
  4. TwinCAT I/O: ADS <--> Servo <--> Motor
    Von ahds im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 11:37
  5. motor-ventil, 2 Wicklungen, ansteuern
    Von flaco im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 14:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •