Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Reihenschaltung von 2 Kreiselpumpen

  1. #1
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    104
    Danke
    43
    Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    2 baugleiche mehrstufige Kreiselpumpen mit je 25 bar Nenndruck sollen nach einem einstellbaren Druck (max. 40 bar) geregelt werden. Beide Pumpen haben jeweils einen FU, hinter der letzten sitzt der Druckaufnehmer.

    Meine Frage wäre jetzt in welchem Verhältniss die beiden Pumpen am besten angesteuert werden sollten um den Druck zu erreichen. Also z.B. 30/70, 50/50, 80/20 usw.
    Meiner Meinung nach solle die erste Pumpe in der Reihe einen grundsätzlich höheren Druck liefern als die zweite bzw. ab einen Solldruck von 25bar mit Nennfrequenz fördern.
    Gründe dafür sehe ich in der evtl. Kavitationsbildung der zweiten Pumpe wenn diese zu wenig Eingangsdruck abbekommt.

    Ich würde gerne eure Erfahrungen hören bevor ich mal den Hersteller kontaktieren.
    Gruß
    Da_Basco


    Ich kann über das Wasser laufen,
    weil ich weiß wo die Steine sind... (Rainald Grebe)
    Zitieren Zitieren Reihenschaltung von 2 Kreiselpumpen  

  2. #2
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Da_Basco Beitrag anzeigen
    2 baugleiche mehrstufige Kreiselpumpen mit je 25 bar Nenndruck sollen nach einem einstellbaren Druck (max. 40 bar) geregelt werden. Beide Pumpen haben jeweils einen FU, hinter der letzten sitzt der Druckaufnehmer.

    Meine Frage wäre jetzt in welchem Verhältniss die beiden Pumpen am besten angesteuert werden sollten um den Druck zu erreichen.
    So etwas habe ich schon mal gemacht und dabei der zweiten Pumpe einfach einen Sollwert von 0,1 bar weniger vorgegeben.
    Beide Pumpen dann über den PID Regler > Ergebnis: Absolut konstanter Druck.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  3. #3
    Avatar von Da_Basco
    Da_Basco ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    104
    Danke
    43
    Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Paule,

    der Druck der beiden Pumpen wird nur von einer Stelle aus gemessen und dementsprechend wird es auch nur einen PI-Regler für die Pumpen geben.
    Meine Frage ist mehr wie ich den Stellwert des Reglers am besten auf die 2 Pumpen aufteilen soll.
    Gruß
    Da_Basco


    Ich kann über das Wasser laufen,
    weil ich weiß wo die Steine sind... (Rainald Grebe)

Ähnliche Themen

  1. Reihenschaltung Not-Taster nach DIN EN ISO 13849-1
    Von Safety im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 15:42
  2. Notaus Reihenschaltung
    Von Mcop2001de im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 23:06
  3. Reihenschaltung wie auswerten
    Von Drain im Forum Elektronik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 00:27
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 13:10
  5. Reihenschaltung nach 13849-1
    Von Safety im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 19:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •