Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Alternativen zu Schneider Electric (Berger Lahr)

  1. #1
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    220
    Danke
    71
    Erhielt 17 Danke für 16 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    kurz vorab eine kleine Einleitung zum Hintergrund meiner Alternativsuche.
    Ich setze seit Jahren Servo und Schrittantriebe von Schneider Electric ein. Die Zuverlässigkeit der Regler und Antriebe (Erfahrungswerte über Jahrzehnte) und die Preisgestaltung hatten mich anfänglich dazu bewegt mich generell auf Schneider festzulegen. Auch unsere Konstruktion ist sehr zufrieden was die Achsauslegungen von Schneider angeht welche sehr unkompliziert und zügig von statten geht (hat schonmal jemand versucht von Siemens ne Achsauslegung zu bekommen ohne ein Diplom in Antriebstechnik zu haben nur um die Fragen zu beantworten???).

    Aber nun genug des Lobes, man könnte ja meinen ich mag hier Werbung machen. Letztes Jahr hat unser Vertriebsgebiet einen neuen Beauftragten bekommen welcher vorher ausschliesslich den Großhandel betreut hat. Dieser Herr hat absolut keine Interesse sich um Einzelkunden zu kümmern. Den ersten Versuch seinerseits die Preise um fast 100% anzuheben konnten wir erfolgreich unterbinden. Informationsanfragen werden Wochenlang ignoriert. So kann man mal sehen wie ein Mann alleine sehr geschäftsschädigend wirken kann, denn wir suchen nun ernsthaft nach Alternativen obwohl wir die erarbeiteten Hard- und Softwarestrukturen nur ungern über den Haufen werfen... Aber wir wollen nicht betteln müssen etwas kaufen zu dürfen. Das ist sowas von an der Realität vorbei...

    Jetzt zu meiner Frage. Andere Hersteller haben mit Sicherheit auch zuverlässige gute Antriebssysteme welche "leicht" zu programmieren sind und legen Achsen sicherlich auch für Ihre Kunden aus ohne sich wie Siemens in eine Doktorarbeit zu verlieren, oder?
    Unser Bedarf liegt in der Hauptsache bei Linearachsen und Rundachsen mit Servoantrieben im Leistungsbereich bis ca. 4kW. Wir arbeiten mit Siemens S7-300 Steuerungen und haben bisher die Antriebsregler über eine Herstellerbausteinbibliothek für Step7 über Profibus angesprochen.

    Was sind Eure Erfahrungen und Tipps / Anregungen? Bei welchen Herstellern wären wir als Alternative vielleicht auch gut aufgehoben? Da mir die Zeit fehlt mich in x verschiedene Programmierungen einzuarbeiten versuche ich hier mit eurer Hilfe erstmal eine Vorauswahl zu treffen was für uns zukünftig vielleicht eine lohnenswerte Alternative wäre und wo sich eine neue Einarbeitung rentieren könnte.

    Vielen Dank mal im Vorfeld für eure "inputs"
    Grüßele vom Bärle
    Zitieren Zitieren Alternativen zu Schneider Electric (Berger Lahr)  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Was Antriebsauslegung, Service und Support angeht, ist SEW sehr gut.
    Einfache Positionieraufgaben programmierst du in 10-15 Netzwerken. Und das ohne Antriebsdiplom

    Gruß
    Dieter

  3. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    Bär1971 (04.09.2011),Matze001 (04.09.2011)

  4. #3
    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    344
    Danke
    9
    Erhielt 47 Danke für 46 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Vorschlag: Anriebsspezialisten wie Stöber
    und eine universelle Step7 Cpu Insevis z.b.

    Vorteil: gleiche Programierumgebung
    kein Abhängigkeit von S .

    Ing Lupo

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ing_Lupo für den nützlichen Beitrag:

    Bär1971 (04.09.2011)

  6. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.039
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Ich kann Dieter nur zustimmen SEW ist beim Thema Kundenberatung, faire
    Preise, Service, Lieferverfügbarkeit, Dokumentation, usw. die erste Wahl.

    Allgemein habe ich bei den Eindruck das die Mutter von deinen ersten
    Lieferanten auf einen sehr hohen Ross sitzt, Hauptsache der Gaul schmeißt
    sie nicht irgendwann mal ab.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Bär1971 (04.09.2011)

  8. #5
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    83
    Danke
    5
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo Bär1971,

    ein wechsel des Lieferanten würde für mich erst als allerletztes infrage kommen.
    Wenn Ihr schon seit Jahren Komponenten dieses Herstellers verbaut, müsste es doch sicherlich bessere Ansprechpartner im Bereich Technik geben.
    Ein Aussendienstmitarbeiter ist/sollte schließlich nur eine erste Instanz zur Kontaktaufnahme sein, tieferes Technisches Grundwissen kann dieser Mann sowieso nicht vermitteln - so ist zumindest meine Erfahrung mit diesen Leuten.
    So ein Herstellerwechsel kostet schließlich Zeit und Geld, nicht nur in der Fertigung sondern auch danach. Wir haben so etwas schon öfter durchgemacht, da die Kaufleute meinen Sie können hier und da ein bißchen was "sparen"
    Gespart ist daran gar nichts!

    Dies nur so am Rande...

    Bezüglich deiner Frage:
    1. Wahl - wenn Geld keine Rolle spielt: LENZE
    2. Wahl - aber nicht wirklich schlechter: SEW

    Gruß

    Markus

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu WendeMarkus für den nützlichen Beitrag:

    Bär1971 (06.09.2011)

  10. #6
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Lödingsen
    Beiträge
    142
    Danke
    39
    Erhielt 20 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Ich bin immer wieder erstaunt, wie pauschal auf solche Fragen geantwortet wird - oder ist es wirklich so einfach?

    Noch mehr erstaunt bin ich (oder aus eigener Erfahrung vielleicht auch nicht...), dass die großen und namhaften wie Siemens und BoschRexroth eher nicht empfohlen werden.

  11. #7
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.039
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RalfS Beitrag anzeigen
    Ich bin immer wieder erstaunt, wie pauschal auf solche Fragen geantwortet wird - oder ist es wirklich so einfach?

    Noch mehr erstaunt bin ich (oder aus eigener Erfahrung vielleicht auch nicht...), dass die großen und namhaften wie Siemens und BoschRexroth eher nicht empfohlen werden.
    Wiso sind Lenze und SEW in der Antriebstechnik jetzt so klein?

    Außerdem hat der TE zum Ausdruck gebracht das er Siemens nicht möchte
    oder nach Allternativen zu Siemens sucht.

  12. #8
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Lödingsen
    Beiträge
    142
    Danke
    39
    Erhielt 20 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Im Vergleich zum Gesamtportfolio von Siemens schon. Ich habe aber registriert, dass diese Unternehmen (Lenze, SEW und Co) sich auf der Überholspur bewegen, und das ziemlich schnell -oder sollte man besser sagen, dass die ganz Großen mit einem Platten unterwegs sind...?

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu RalfS für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (05.09.2011)

  14. #9
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RalfS Beitrag anzeigen
    -...oder sollte man besser sagen, dass die ganz Großen mit einem Platten unterwegs sind...?
    Die sind schon da, bevor die losfahren

  15. #10
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von RalfS Beitrag anzeigen
    Noch mehr erstaunt bin ich (oder aus eigener Erfahrung vielleicht auch nicht...), dass die großen und namhaften wie Siemens und BoschRexroth eher nicht empfohlen werden.
    Siemens hat sicherlich tolle Produkte.
    Nur leider wird die Dokumentation immer schlechter und die Konfigurations-Software dafür immer aufgeblasener.

    Just my 2 cents

    Dieter

Ähnliche Themen

  1. SPS Schneider Electric
    Von Anja im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 18:06
  2. Schneider Electric TSX Nano
    Von DjTommyB im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 11:18
  3. Positionierung Kompaktmotor Berger Lahr IFS
    Von wohlsch im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 14:07
  4. Schneider Electric Quantum
    Von supersoftiene im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 18:16
  5. VIP 101 von Schneider-Electric
    Von Steilo im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 13:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •