Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Schleppfehler ab bestimmte Drehzahl

  1. #21
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nach deinem letzen Screen würde ich sagen, da stimmen die Parameter überhaupt nicht. Der Servo reißt den Sollwert auf und der Istwert folgt dem zwar sauber, aber gaaaaanz gemächlich. Was für ein Servoregler ist denn das oder hab ich da überlesen? Irgendwie kann ich mehr mit K, P und T anfangen, als mit den Begriffen in der Tabelle und wenn da überall 100% steht, auf was beziehen die sich dann???
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  2. #22
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    40
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ist ein Parker Compax3... Mir sagen die parameter auch nich viel ich hab das auch mal mit Kp, Tn usw. kennengelernt... hab die parameter auch mal geändert aba so wie sie sind fand ich es schon am optimalsten

  3. #23
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    302
    Danke
    31
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hi,

    so wie es aussieht ist dein Strom sehr "nervös" also du kommst immer in die Begrenzung.

    -Entweder du hast eine Strombegrenzung drin
    -Deine Beschleundigung ist zu groß für die Masse
    -dein Kp wert ist zu groß da der Wert überschwingt (sieht man bei den starken Abbremsen)

    Aber ganz ehrlich sind die Regler nicht richtig eingestellt.

    P.S. ist bei dem Servo ein hoher Ruck also die 200000 dann schwach eingreifend oder stark eingreifend? bei den Sinamics ist es gering
    Geändert von Proxy (14.12.2011 um 16:36 Uhr)

  4. #24
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.583
    Danke
    63
    Erhielt 261 Danke für 221 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mit einem Compax habe ich auch noch nicht gearbeitet. Es geht mir da wie den Anderen. Die Begriffe die Compax scheinbar verwendet sind mir nicht geläufig. 300% "Steifigkeit" dürfte evtl. einen hohen Kp-Faktor meinen. Da kann der Regler schon mal schnell überschwingen.
    Du wirst wohl oder übel mal das vermutlich dicke Handbuch lesen müssen. I.d.R. werden die Parameter gut erklärt. Etwas Grundwissen über Regelungstechnik solltest Du auch mitbringen.
    "Selbstoptimierung" ist eine Funktion die viele Servoumrichter haben. Der Regler bestimmt die optimalen Parameter für den Antrieb dabei allein. Damit kann man oft ohne Nachbesserung der Parameter ganz gut regeln. Wie gesagt, Du wirst wohl das Handbuch lesen müssen...
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

Ähnliche Themen

  1. bestimmte Werte aus DB lesen
    Von selly im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 18:30
  2. auf bestimmte Nachkommastellen runden
    Von Thomas E. im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 15:07
  3. nur bestimmte Pci-Karten? cp524--pc
    Von simon.s im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 19:55
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 17:28
  5. Masterdrives MC Schleppfehler wegen Räderumfang
    Von Limemo im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 12:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •