Hallo,

ich habe ein Problem mit einem Servoverstärker vom Typ IndraDrive Cs. An diesem Servoverstärker hängt ein Servomotor von Festo, die Parametrierung erfolgt über Ethernet mit Hilfe der Software IndraWorks Ds.

Nachdem ich nun die Pinbelegung des Encoderkabels angepasst habe (Festo und Rexroth passt nicht zusammen) erscheint in IndraWorks Ds zumindest die Fehlermeldung "Gebersignal fehlerhaft" nicht mehr. Dafür habe ich beim Verlassen der Parametrieroberfläche in IndraWorks Ds jetzt die Fehlermeldung "Maximaler Verfahrbereich intern nicht darstellbar". Weiß vielleicht jemand, wie man diesen Fehler beheben kann? Was mir in diesem Zusammenhang auch merkwürdig erscheint, ist, dass man die Encoderauflösung in der "normalen" Oberfläche von IndraWorks Ds nicht ändern kann, sondern nur über den Aufruf des entsprechenden Parameters. Muss ich evtl noch andere Einstellungen machen?

Schon mal besten Dank für Eure Hilfe!