Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Regler Optimierung

  1. #1
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    DE/MY/PHP
    Beiträge
    29
    Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    eine Regler Optimierung als Teil der IBN gehört mit zu meinen neuen aufgaben aber irgend wie kann ich mir unter "Regler Optimierung" zur Zeit nicht all zu viel vorstellen oder besser gesagt zu viel. Meint man damit die Blindleistung oder eher das Regelverhalten des FU's oder wie oder was

    Ich hatte in der Vergangenheit keine großen Probleme Umrichter in betrieb zunehmen habe aber gerade das Gefühl das mir vielleicht doch etwas entgangen ist.

    falls bitte jemand so freundlich wäre ganz allgemein mal seine Vorgehensweise zu dieser Thematik darzustellen, würde mir das sicher weiter helfen.

    Danke schon mal
    Zitieren Zitieren Regler Optimierung  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Ich sags mal mit Fontane: "Das ist ein weites Feld!"

    An deiner Stelle würde ich mir zuerst die Doku des entsprechenden FU/Servo vornehmen. Dort gibt es i.d.R. auch ein Kapitel zur Inbetriebnahme/Einstellung/Optimierung. Die Vorgehensweise ist zwar im Prinzip immer gleich, aber je nach Parametervorrat bei jedem Regler etwas abweichend. Bei FU hab ich das, ehrlich gesagt, in letzter Zeit wenig benötigt, SEW und auch Siemens haben einen automatischen Abgleich, das hat bei meinen Anwendungsfällen fast immer ausgereicht. Wenn man an die Grenze geht oder einen Fremdmotor am FU hat, muß man schon mal per Hand eingreifen. Ging mir mit einem Siemens-FU so, aber das sind Spezialfälle, die man ohnehin schlecht erklären kann. Ich denke SEW hat zum Thema ganz brauchbare Informationen, hier erklären, das wird schwierig.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    charly2599 (04.02.2012)

  4. #3
    Avatar von charly2599
    charly2599 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    DE/MY/PHP
    Beiträge
    29
    Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Idee

    die Dokus habe ich durch gearbeitet aktuell lese ich in dem etwas ... 742 Seiten Lesespaß




    aber ich denke mittlerweile es war nur gemeint die Hochlauf und Einschwing-Zeit zum Prozess zu optimieren, nun gut ich habe mal meinen Wissenstand zu FU und Motoren aufgefrischt, man lernt ja nie aus.

  5. #4
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von charly2599 Beitrag anzeigen
    eine Regler Optimierung als Teil der IBN gehört mit zu meinen neuen aufgaben aber irgend wie kann ich mir unter "Regler Optimierung" zur Zeit nicht all zu viel vorstellen oder besser gesagt zu viel. Meint man damit die Blindleistung oder eher das Regelverhalten des FU's oder wie oder was

    Ich hatte in der Vergangenheit keine großen Probleme Umrichter in betrieb zunehmen habe aber gerade das Gefühl das mir vielleicht doch etwas entgangen ist.
    Bist du dir denn sicher dass es sich nur um eine Antriebsoptimierung handelt oder sollen PLC-Regler optimiert werden?
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  6. #5
    Avatar von charly2599
    charly2599 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    DE/MY/PHP
    Beiträge
    29
    Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Es sind keine PLC Regler im Projekt vorhanden das macht alles der FU Die CPU reicht nur vom HMI die Eingabe zur Geschwindigkeit zum FU weiter.

    Es ist ein Simovert VC

  7. #6
    Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    124
    Danke
    0
    Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Was für ein FU?
    Ich verstehe unter Regleroptimierung das Herausfinden der besten EInstellung des internen PID Reglers des FU. Dazu gehört aber auch zuvor die optimale Einstellung der FU-Motor Kombination....Grundlegend.

    Gruß

  8. #7
    Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    93
    Danke
    9
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo

    Da stimme ich "doctorVLT" zu.Einen PID Regeler egal welcher FU Hersteller sollte erst dann einstellen wenn der Frequenzumregler sauber Hochlaufen, wenn so ein test in der Strecke möglich ist.
    Weiterhinn sollte man immer überlegen was ich Regel, man sollte nicht einfach drauf los einstellen ein überschwingen der Regelung kan für die Anlage erhebliche Schäden bedeuten!. Also immer vorsichtig und mit bedacht Handeln.
    Wenn man die Strecke das erstemal anfasst legt man sich am besten einen Sollwert der aber nicht 100 % ist und schaut wie sich die Strecke OHNE Regeler verhelt. Auf Grund dessen kann man dann Rückschlüsse ziehen über TOT Zeiten oder wie dynamisch diese ist. Dieses kann man auch errechnen wenn man sich damit ausseinandersetzt.(Müsste ich jetzt auch nachschlagen wie das war )

    Wie schon gesagt bei Regelstrecken immer vorsichtig sein. Bei Wasserversorgungen kann die Strecke sich unter umständen erheblich Ändern und so zu langsam oder zu schnell sein wenn man dan kein Überdruckventil oder ausgleichsbehälter hat na ja ....

    Ich hoffe ich konnte Helfen

    Magus
    Geändert von magus111 (06.02.2012 um 22:37 Uhr)
    ------------------------------------------------------------------------------------
    Ein Danke schadet niemanden spornt aber an


    Wer Rechtschreibfehler findet soll diese behalten....

  9. #8
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Hab zwar erst eine Hand voll Antriebe parametriert, aber schon deutlich mehr als 100 andere Regelstrecken.

    Meine Erfahrung:
    Zuerst denkt mann immer schneller ist besser -> das ist meist ein Trugschluß.

    Die Eigenzeit der Regelstrecken in die Optimierung einbeziehen, dann merkt mann meist dass eigentlich je langsamer desto besser.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  10. #9
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Zunächst mal sollte geklärt werden von welchen Reglern die Rede ist.

    Da hier von Simovert die Rede ist ergeben sich hier mehrere Möglichkeiten:
    Prozessregler, wie Druck, Temperatur, Durchfluss, oder was auch immer

    Antriebsspezifische Regler wie Drehzahl, Drehmoment, Strom, ... etc.

    Die Simovert-Kiste bietet speziell beim Antriebsteil jede Menge Möglichkeiten was zu optimieren.

    Also solange man die genaue Aufgabenstellung nicht kennt, ist das alles purste Spekulation.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  11. #10
    Avatar von charly2599
    charly2599 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    DE/MY/PHP
    Beiträge
    29
    Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich werde wenn es so weit ist das Drehmoment optimieren das sollte genügen, ein anderer Umrichter war bei der reperatur dieser macht mir mehr Sorgen als ob das nicht reicht dann heute noch das:

    anderer Kunde gut 100km entfer
    Linksantrieb von Take-up hat Fehler, CU320 hat F01951 Fehlercode, RDY ist Rot, DP1 ist Grünn. Siemens China hat keine Parameter, daher konnte nicht helfen. Bitte, um eine schnelle Lösung.
    Meine Glasskugel sagt mir der Sinamics ist immer noch sauer nach den er einem Nager gegrillt hatte "fahr mal schnell Sonntag vorbei und erledige das" ich hoffe das ich dort keinen Isolationsfehler an der abschirmung finde.

    Danke schon mal für eure Gedanken dazu aber die Regleroptimierung steht gerade nicht mehr oben auf meiner Lister

Ähnliche Themen

  1. Energie-Optimierung
    Von david.ka im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 21:05
  2. pi-regler
    Von ntt im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 16:40
  3. Optimierung Zykluszeit
    Von schaltanlagen im Forum Simatic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 22:17
  4. P-Regler
    Von Halmi X_x im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 12:12
  5. PD-Regler
    Von fra226 im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2005, 07:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •