Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Motoren Sychron anfahren

  1. #1
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    40
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,

    Wenn man 2 mech. miteinander gekoppelte E-Motoren hat (jeweils über ein FU angesteuert) und diese zusammen Synchron Anfahren lassen will, ist es dann möglich das man den einem den Drehzahlistwert als Drehzahlsollwert gibt und der andere seinen Sollwert vorgegeben bekommt.
    Rein theoretisch dürfte es ja nicht klappen, aber ist es praktisch möglich???

    Hoffe die Frage ist verständlich und nicht ganz so blöd???
    Zitieren Zitieren Motoren Sychron anfahren  

  2. #2
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.288
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Kommt drauf an wie genau du "syncron" definierst. Wenn du ungefähr syncron fahren möchtest ist das sicher eine Möglichkeit. Wenn du aber ein Getriebe nachbilden möchtest fliegen dir die virtuellen Zahnräder um die realen Ohren.
    mfG Aventinus

  3. #3
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    40
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Naja aber sie sind ja über eine drehelastische Kupplung gekoppelt. Demnach haben ja beide die gleich Drehzahl nur das einer gebremst und der andere etwas angetrieben wird... meine frage ist ja fahren die überhaupt so los???

    verstehst du was ich meine?

  4. #4
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.288
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Aventinus Beitrag anzeigen
    Wenn du ungefähr syncron fahren möchtest ist das sicher eine Möglichkeit.
    Sicher fahren die so los, aber wenn du die Motore sowieso mechanisch gekoppelt hast, wieso hängst du nicht beide an einen FU?
    mfG Aventinus

  5. #5
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    40
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    weil der eine den anderen zu einer bestimmten zeit belasten soll. quasi nen prüfstand.

    So sicherlich find ich das garnicht.
    Der Motor der den Istwert als sollwert hat, kann ja im prinzip nur dann losfahren wenn der andere ihn antreibt, da sein sollwert zunächst ja noch 0 ist im Anfangszustand. Und ist es nich so das wenn der Sollwert 0 ist, der motor den andern beim losfahren aufhält.

    Ich hoffe jemand versteht das was ich hier schreibe.

  6. #6
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.288
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Ich gehe davon aus, dass du von Asynchronmaschinen sprichst (hat mir meine Glaskugel verraten). Da hat mal jemand den Schlupf erfunden. Wenn du also am 1. FU 2Hz erreicht hast (Rampe) muss sich die Maschine noch nicht drehen, aber die Istfrequenz - und somit auch die Istdrehzahl (wenn du keine Geberrückführung hast - Glaskugel) ist 2Hz. Die kannst du ja dem anderen Antrieb als Soll verkaufen.

    Die Bremstheorie ist aber auch nicht ganz falsch. Aber in diesem Fall würde der 2. FU generatorisch belastet und schlimmstanfalls in Störung gehen.

    PS: Ich empfehle dir am 2. Antrieb wärend des Synchronlaufs kurze Rampen damit der 2. FU dem 1. schnell folgen kann.
    Geändert von Aventinus (09.02.2012 um 15:20 Uhr) Grund: PS
    mfG Aventinus

  7. #7
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    40
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mit dem Schlupf macht Sinn ja aber
    jeder FU hat seine seperate Geberrückführung. Dadurch bekomme ich ja mein Istwert und dieser is die tasächliche Drehzahl. Mit dem generatorischem Betrieb kam mir auch schon in den Sinn aber is es nich so, dass der Motor Bei Solldrehzahl = 0 seine Position hält auch wenn auf diesem ein Moment lastet... das würde ja den generatorischen prinzip wiedersprechen...?

    Bin noch neu auf dem Gebiet deshalb is mir einiges noch unklar

  8. #8
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.288
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Mit Geberrückführung wird's schwieriger. Du hast ein Stück weit recht, aber da du ja wahrscheinlich keinen Positionsregler hast wird er nicht nachregeln.
    Was hälst du davon, beide Antriebe mit gleichen Parametern gleichzeitig zu starten?
    mfG Aventinus

  9. #9
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    40
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Du meinst dass beide den selben Drehzahlsollwert bekommen?... Wäre wohl die einzige möglichkeit ja...

    Ich glaube das alles nich so klappen wird wie ich es geplant hatte

    Eigentlich sollte der eine Motor nach erreichen der Nenndrehzahl den andern belasten indem er seine Drehzahl langsam runterfährt während der andere versucht seine beizubehalten aber wenn ich jetz so drüber nachdenke kann das garnicht funktionieren weil einer der Servoregler bestimmt nen Schleppfehler bekommt und abrricht... Oder irre ich mich???

  10. #10
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.288
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Schon sind wir wieder bei der Glaskugel...

    Am Anfang hast du was von FU geschrieben, dann von Geberrückführung und jetzt sind wir schon beim Servo... Ich kann dir wahrscheinlich besser helfen wenn ich weiß, mit welchen Komponenten du das ganze machen willst.
    mfG Aventinus

Ähnliche Themen

  1. 5 Motoren an einen FU
    Von GFI im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 10:36
  2. Reglung Anfahren
    Von DJ78 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 20:19
  3. Tippbetrieb in Graph7, mittlere Position anfahren
    Von Holger Levetzow im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 11:23
  4. Rolladen Position anfahren bzw. merken
    Von MarioDisketti im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 12:18
  5. Siemens LOGO: Anfahren von gespeicherten Positionen
    Von logo-neu im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2006, 16:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •