Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Auch mal eine Frage in die Runde.....Kühlung

  1. #1
    Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    125
    Danke
    0
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mich würde mal interessieren wie die Meinungen zum Thema Kühlung bei Frequenzumrichtern ist.

    Es geht im Prinzip darum ob Luftkühlung oder Wasserkühlung.

    Auch dem Markt setzen die einen auf Wasserkühlung, andere erst ab bestimmten Leistungen und ander wiederrum lehnen Wasser im Schaltschrank ab.

    Gibt es da etwas? Vor und Nachteile? EVtl. etwas gut ausgearbeitetes zum einlesen oder gar Anwendungen dazu als Vergleich?

    Vielen Dank


    Zitieren Zitieren Auch mal eine Frage in die Runde.....Kühlung  

  2. #2
    Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ich würde sagen, wenn der Umrichter mit Lüftkühlung von der Leistung/Preis/Platz ausreicht, dann ihn nehmen. Die Infrastruktur für die Wasserkühlung ist doch nicht zu verachten.. Hat bei aber viele Wechselrichter für mehrere Achsen, dann würde ich auch zu der Wasserkühlung tendieren.

    Bei den Siemens Umrichtern gibt es die Liquid Cooled Umrichter bei kleinen Leistungen für Mehrachsantriebe, bei den großen Schrankumrichtern wie dem G150/S150 eigentlich nur die Lüftkühlung.

  3. #3
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.205
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard

    Kühlung ist der eine eine Teil der Antriebstechnik.
    Nach meiner Meinung muss viel mehr entwickelt werden, damit erst garnicht so viel Verlustenergie erzeugt wird.

    In einem Schaltschrank hat Wasser nichts zu tun.



    bike

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.532
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard

    Wasserkühlung ist langfristig sehr mit Vorsicht zu geniesen.
    Geschlossene Kühlkreise mit abgestimmter Kühlflüssigkeit (Auto) sind ok.
    Wenn es aber um richtig große Systeme geht, dann gilt es sehr viel zu beachten.
    Durch verschiedene Materialien im Kühlkreis (Kupfer, Edelstahl, Messing, usw.) kommt es z.B. zu elektrochemischen Prozessen (Lochfrass, Schlambildung).
    Hier ist viel Sorgfalt und Fachwissen bei der Infrastruktur erforderlich.

    Gruß
    Dieter

  5. #5
    doctorVLT ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    125
    Danke
    0
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Stimmt....ist ja wie zu Hause mit Heizung bzw. Kühlkreislauf usw......System muss geschlossen sein....Wartung muss ab und zu sein, ist aber bestimmt nicht so einfach wie Kühlrippen/Lüfter checken.

    Gibts Literatur bzw. Ausarbeitungen dazu?

    Sind schon wiele gute Ansätze dabei.

    Danke vorab

    Zitieren Zitieren Sind schon ein paar gute Argumente dabei....  

  6. #6
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Wasserkühlung ist langfristig sehr mit Vorsicht zu geniesen.
    Ich habe mal der Überschrift und Übersichtlichkeit halber einen neuen Thread aufgemacht: http://www.sps-forum.de/showthread.p...6.802-(RITTAL)

    Gruß

    Frank
    Grüße Frank

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 09:48
  2. Mal eine allgemeine Ethernet Frage
    Von Deep Blue im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 11:14
  3. Hab auch mal eine dumme Frage..
    Von Hightowerxxx im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 10:58
  4. Mal ne längere Frage an die Profis
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.05.2004, 09:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •