Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Danfoss VLT 2800 Istwert ungleich Sollwert

  1. #1
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,

    ich habe hier 3 VLT2805 am Profibus. STW und ZSW laut Handbuch konfiguriert und alles bestens.
    Sollwert und Istwert wie bei zB MM4 16384 --> 4000HEX --> 100%.
    Nun gebe ich zB an den Antrieb 50% raus (8192 oder 2000HEX), dann bekomme ich 50,8% zurück.
    Bei 20% auch, bei 90% bekomme ich 91,5% zurück. Warum?
    Ziehe ich den Motor vom FU ab und lasse den FU ohne Motor laufen bekomme ich auch das richtige zurück.
    Bei welchem Parameter kann ich im FU noch etwas verstellen, dass der Motor auch meine Sollwerte übernimmt und nicht noch irgend etwas drauf rechnet oder so?
    Bei den FC302 usw macht der FU das auch nicht. Nur bei den VLT 2800 zur Zeit. Die Werte sind auch von FU zu FU unterschiedlich. Bei dem einen sind es 0,8% bei dem anderen 1,1%. Seltsam oder Blödheit meinerseits
    Gruß von der Ostsee

    Nordischerjung
    _____________________

    Wenn man seinem Paßbild ähnlich zu sehen beginnt, sollte man schleunigst Urlaub machen. (Vico Torriani, schw. Entertainer)

    Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage. (Joe E. Lewis)
    Zitieren Zitieren Danfoss VLT 2800 Istwert ungleich Sollwert  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Ich bin mir jetzt nicht sicher bezüglich konkreter Parameter,
    aber der VLT2800 macht imho standardmäßig eine (abschaltbare) Schlupfkompensation,
    d.h. die Ausgabefrequenz liegt schwach über den Sollwert.

    Mehr sollte dir mit diesem Stichwort das Handbuch verraten.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Nordischerjung (23.05.2012),RONIN (05.09.2013)

  4. #3
    Avatar von Nordischerjung
    Nordischerjung ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Ich bin mir jetzt nicht sicher bezüglich konkreter Parameter,
    aber der VLT2800 macht imho standardmäßig eine (abschaltbare) Schlupfkompensation,
    d.h. die Ausgabefrequenz liegt schwach über den Sollwert.

    Mehr sollte dir mit diesem Stichwort das Handbuch verraten.

    Mfg
    Manuel
    Danke schön,
    Parameter 100 kann ich nur als "Drehzahlregelung ohne Rückführung (MIT SCHLUPFKOMP.)" oder halt mit Rückführung-PID oder Prozess-PID (was ich nicht habe) auswählen.
    Aber ich kann dann die Parameter 134 "Lastkompensation" und 136 "Schlupfausgleich" einstellen. Beide sind zur Zeit auf Standard 100%. Das werde ich mal ausprobieren.
    Gruß von der Ostsee

    Nordischerjung
    _____________________

    Wenn man seinem Paßbild ähnlich zu sehen beginnt, sollte man schleunigst Urlaub machen. (Vico Torriani, schw. Entertainer)

    Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage. (Joe E. Lewis)

  5. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Ich war grad zufällig in der Anleitung,
    du solltest dir den Parameter 013 mal näher anschauen
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #5
    Avatar von Nordischerjung
    Nordischerjung ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Ich war grad zufällig in der Anleitung,
    du solltest dir den Parameter 013 mal näher anschauen
    Na den hab ich ja wohl voll übersehen.

    /EDIT nach Test

    ich habe 013 auf 2 gesetzt "Fern-Betrieb und Regelung ohne Rückführung ohne Schlupfausgleich"
    klappte immer noch nicht. Dann 136 "Schlupfausgleich" auf 0% und nu macht er das.
    Geändert von Nordischerjung (23.05.2012 um 12:31 Uhr)
    Gruß von der Ostsee

    Nordischerjung
    _____________________

    Wenn man seinem Paßbild ähnlich zu sehen beginnt, sollte man schleunigst Urlaub machen. (Vico Torriani, schw. Entertainer)

    Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage. (Joe E. Lewis)

  7. #6
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.339
    Danke
    449
    Erhielt 688 Danke für 513 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Oh Mann! Danke! *Hand-auf-Stirn-klopf*

    Ich hab mich bei den Umrichtern der FC300 Serie die wir einsetzen auch schon immer gefragt warum der Istwert leicht höher liegt als der Sollwert.
    Ich habs bis jetzt aber zugegebener Maßen einfach ignoriert weil es nur so 0,5 bis 0,8Hz waren.

    An den Schlupfausgleich hätt ich nie gedacht.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

Ähnliche Themen

  1. Danfoss VLT 2800, PID
    Von sr-83 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 14:06
  2. Frequenzumrichter Danfoss VLT-2800 , Probleme mit FI
    Von rocket-tom im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 13:50
  3. Sollwert/Istwert anzeigen
    Von MaBo im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 14:23
  4. Danfoss VLT 2800 Frequenz falsch?
    Von sr-83 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 16:32
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2005, 13:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •