Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Frequenz von Motor aufzeichnen?

  1. #1
    Registriert seit
    11.03.2012
    Beiträge
    12
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute!



    Erstmal Glückwunsch an das gelungene Forum! Hat mir schon viel weitergeholfen

    Ich hoff ich schreib in der richtigen Kategorie :P

    Nun zu meiner Frage:

    Welche Möglichkeiten hab ich, wenn ich die Frequenz eines Motors (mit Frequenzumrichter gesteuert) in meine Steuerung bringen und sie dann anzeigen bzw. aufzeichnen muss? Hab schon etwas gegoogelt, bin aber auf keinen grünen Zweig gekommen ... Gibt es Messumformer, die die Frequenz von Drehstrom ermitteln und in ein normiertes Signal (0-10V, 4-20mA) umwandeln? Hab nur eine Lösung für 24V gefunden ...

    Ich hab eine B&R Steuerung, also ein PP45, das über X2X-Link mit einer Mischkarte (X20CM8281) verbunden ist.

    Danke schon mal im Vorraus, bin über jeden Vorschlag erfreut !

    LG
    Zitieren Zitieren Frequenz von Motor aufzeichnen?  

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    in der regel haben fu's einen ausgang der die aktuelle freuquenz ausgibt. zb analog oder über profibus
    was für ein fu ist es denn?
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #3
    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    92
    Danke
    11
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Moin,

    Dein FU weiß doch die Frequenz am besten!
    Warum also nochmal messen?
    Schnell mal ins Datenblatt oder auf den FU geschaut, auf welcher Klemme der analoge Out
    liegt. Dann mittels des Parameter dem AO die akt. Frequenz zuweisen, skalieren und fertig!

    Vorausgesetzt natürlich Dein FU hat auch einen AO! Dazu bitte mal die Frage meines Vorredners beantworten!

    Schöne Pfingsten @ all!

  4. #4
    Ruddy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.03.2012
    Beiträge
    12
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Leider hab ich keine Möglichkeit mich mit dem Fu zu verbinden, da ich eine eigenständige Steuerung zu entwerfen habe ... Etwas komplizierte Angelegenheit Aber trotzdem Danke

  5. #5
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.491
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ruddy Beitrag anzeigen
    Leider hab ich keine Möglichkeit mich mit dem Fu zu verbinden, da ich eine eigenständige Steuerung zu entwerfen habe ... Etwas komplizierte Angelegenheit Aber trotzdem Danke
    Frequenzmessung nach dem FU kann etwas schwierig sein. Wie wär's denn mit der Drehzahl des Motors? Das geht in der regel einfach.

    Gruß
    Dieter

  6. #6
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Frequenzmessung nach dem FU sollte über den Strom recht einfach sein, der ist annähernd sinusförmig (zumindest bei gleichbleibendem Lastmoment). Auf der Spannung funktioniert es nur mit einem passenden Tiefpass.
    Ich vermute aber auch das die Drehzahl (Inkrementalgeber o.ä.) hier eher gefragt ist - schwer zu sagen ohne das Ziel der Steuerung zu kennen.

    Grüße, Dirk

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 14:59
  2. Laufzeit von Motor ausgeben
    Von chefren_new im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 12:46
  3. Motor-Endstufen-Klemme EL7342 von Beckhoff
    Von TK-SPS im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 12:35
  4. Motor von Tsubakimoto
    Von Flo im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 00:39
  5. Motor an Dimmerklemme KL2751 von Beckhoff
    Von marcengbarth im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 19:39

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •