Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Nennstromangabe Drehstrommotor

  1. #11
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    502
    Danke
    101
    Erhielt 118 Danke für 74 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    Wenn Du jetzt die Spannung erhöhst, erhöht sich auch etwas die Drehzahl und somit die mechan. Leistung und auch der Strom
    Könnte klappen..

    0V = Stop
    400V = Nenndrehzahl
    1000V = volle Drehzahl ohne Schlupf
    10000V = Warp-Geschwindigkeit



    P.S. Ich denke, das der wahrscheinlich zu gering dimensionierte Motor das Problem ist. Wir betreiben unsere Motoren nicht mit Nennlast bzw. Nennstrom. Sonst löst der Motorschutz schon beim kleinsten Lagerkratzen aus..

    Gruß
    MeisterLampe81
    Geändert von MeisterLampe81 (15.12.2012 um 16:00 Uhr) Grund: Schlechtes deutsch..
    So viel Technik und nur Probleme!!

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu MeisterLampe81 für den nützlichen Beitrag:

    Rudi (14.12.2012)

  3. #12
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    478
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Man sollte sich nicht zuviel mit Theorien befassen sodern einen Antrieb mit entsprechenden Reserven ausstatten.

  4. #13
    Registriert seit
    22.09.2011
    Beiträge
    85
    Danke
    45
    Erhielt 20 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    danke an ducati - kleiner Denkfehler von mir mit großer Wirkung.
    Habe meinen Beitrag abgeändert.

    Stimmt! alles Theorie hilft nichts wenn der Motor in der Praxis "falsch"dimensioniert wird.
    - Dazu leider noch keine Antwort von mkrwes.

    Gruß
    VLT_RealDrive

  5. #14
    mkrwes ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo noch einmal,

    konnte mich aufgrund einer Auslandsreise leider nicht vorher melden.....Unser Kunde (Japaner) bemängelt. dass die Stromaufnahme (unter Last) den angegebenen Nennstrom von 1,36A leicht überschreitet. Nun stellt er die Frage, auf welche Spannung sich die Stromaufnahme bezieht. Laut Typenschild kann der Motor mit 360-440V betrieben werden (+/- 5%!)

    Danke für das Brainstorming
    Zitieren Zitieren Motorstrom bei 420V  

  6. #15
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MeisterLampe81 Beitrag anzeigen
    Ich denke, das der wahrscheinlich zu gering dimensionierte Motor das Problem ist. Wir betreiben unsere Motoren nicht mit Nennlast bzw. Nennstrom. Sonst löst der Motorschutz schon beim kleinsten Lagerkratzen aus..

    Gruß
    MeisterLampe81
    ...und so eine Äußerung von Dir als Energiemanager...



    Gruß
    Tommi

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tommi für den nützlichen Beitrag:

    MeisterLampe81 (17.12.2012)

  8. #16
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Rudi Beitrag anzeigen
    Man sollte sich nicht zuviel mit Theorien befassen sodern einen Antrieb mit entsprechenden Reserven ausstatten.
    jo, zumal die Antriebstechniktheorie wirklich schwierig ist, ich kenn kaum jemanden, der's wirklich verstanden hat...

    Gruß.

Ähnliche Themen

  1. Seminar Drehstrommotor
    Von Poldi007 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 09:01
  2. Drehstrommotor an verschiedenen Netzen
    Von sirbarny im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 16:46
  3. Drehstrommotor
    Von tintin im Forum Elektronik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 16:41
  4. Drehstrommotor aus Amiland
    Von Ide im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 12:05
  5. [S] kleinen drehstrommotor >0,1KW
    Von dkeipp im Forum Suche - Biete
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 21:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •