Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Bosch Rexroth MLD Abfrage Jog betrieb von Externer SPS

  1. #1
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Ørting Danmark
    Beiträge
    121
    Danke
    13
    Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo an alle,
    ihrendwie stecke ich gerade in einer Sackgasse was mein denken betrift.
    Ich habe auf einem Indradrive eine MLD am laufen und steuer den gleichen Antrieb auch über eine externe SPS. Der Bosch soll eigentlich beim überschreiten einer Kraft(HBM Sensor am Analogeingang) angehalten werden und es soll dann aber wenn die Kraft erreicht wurde ein verfahren in die andere Richtung möglich sein. Aus diesem Grunde möchte ich abfrage in der MLD ob von der externen SPS ein Jog-verfahren erfolgen soll oder ein Verfahren über das Positionieren, durch vorgabe eines Positionssollwerts. Die abfrage des Positionossollwert ist kein problem. aber irgendwie komm ich nicht auf die Idee, wie ich abfragen soll das der Angtrieb über jog verfahren wird. Kann mir jemand hier mal einen Denkanstoss geben oder hat eine Idee wie ich das machen kann?

    Grüße vom pinken Panther
    Zitieren Zitieren Bosch Rexroth MLD Abfrage Jog betrieb von Externer SPS  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich denke mal, dass du den Servo per Fahrauftrag auf eine bestimmte Position schickst (die er vielleicht nicht erreichen wird).
    Das Überschreiten einer vorgegebenen Kraft soll dann den Servo anhalten - du mußt dann also den Fahrauftrag abbrechen.
    Nun sollte die Handsteuerung (Jog-Eingänge) wieder möglich sein.
    Ob ich das aber mit einer MLD machen würde ...? Das sollte m.E. die SPS auch noch ganz gut allein hinbekommen können ...

    Gruß
    Larry

  3. #3
    PinkPanther32 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Ørting Danmark
    Beiträge
    121
    Danke
    13
    Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Tja das wollten wir auch so machen. aber der Kunde will es über die interne Steuerung des Bosch machen. das mit dem Fahrauftrag an eine Position die nicht erreicht wird. dadurch wird die Kraft erreicht und abschalten so soll es auch laufen. aber halt die abfrage der Jog geschichte in der MLD ist mein Problem. Wäre alles auf der seite der S7 zu machen denke ich mal wäre ich schon fertig aber ich darf mich das erste mal mit der MLD rum schlagen und weiß auch nicht alle Antriebparameter wo ich was auslesen kann und das sind ja nur ein Paar hundert.
    grüße der pinke Panther

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Ich kenne mich jetzt nicht sehr gut mit der MLD aus. Irgendwann einmal hatte ich mich damit mal befasst weil ich die Idee hatte, dass die Achse ja auch gleich das mitmachen könnte, was der ansteuernde FB auf der SPS-Seite macht. Unterm Strich war es dann aber in der SPS dann für mich einfacher gewesen (und dabei bin ich dann auch geblieben ...)

    Ich würde da mal bei Bosch-Rexroth gezielt nachfragen - die sind da eigentlich sehr kompetent.
    Alternativ sprichst du noch mal mit deinem Kunden ... Es gibt ja auch noch den Vorteil des "einfacher-Durchblicken-können", der für das SPS-Programm spricht.

    Gruß
    Larry

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    Ich hab noch nicht ganz verstanden, wie du das machst., Du fährst den Antrieb über die MLD und gleichzeitig über die externe SPS? Wie geht das denn?
    Ich hatte das auch einmal, da habe ich den Antrieb komplett über die MLD gesteuert und von der übergeordneten SPS nur Aufträge entgegengenommen und Statusmeldungen zurückgeschickt (damals S7+Profibus). Dann hat man in der MLD die volle Kontrolle und kann die S7 entsprechend bedienen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    PinkPanther32 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Ørting Danmark
    Beiträge
    121
    Danke
    13
    Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Also die Sollwertvorgaben erfolgen über die externe SPS(S7) und auch die Jog-Befehle. in der MLD soll eigentlich nur die Abfrage (und das Stopen) erfolgen wenn der Kraftaufnehmer einen Gewissen wert überschreitet. Die MLD Stoppt den Antrieb nur über den Baustein aus der Bosch Bibliothek. Der Regler übergibt den Wert des Kraftsensors noch an die S7.

    @ Larry der Kunde läßt sich da nicht weichkochen. meinen das wenn es im Regler ist alles schneller Reagieren kann( Buslaufzeit wird ausgeschlossen).Na ja die Ganzen 319 sidn ja auch echt langsam das man sowas bedenken müßte . und in dem Proßes geht es nicht wirklich um micro sekunden, das abschalten könnte auch einen SPS-Zyklus später erfolgen aber he. der Kunde ist König. habe schon viel mit den gesprochen deswegen.

  7. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    @PP:
    Ich weiß schon, was du meinst. Ich hatte es auch nur gut gemeint - aber ich denke, das hast du verstanden.
    Ob du eine 319 oder eine 317 und einen Profibus oder PN hast ist hier auch m.E. sekundär. Du hast immer noch die Trägheit deines Antriebs und die Zykluszeit der MLD - ob die unterm Strich besser ist als das SPS-Programm sei mal dahin gestellt.
    Was baust du da ? Eine Art Axialspiel-Messung oder so ?

    Gruß
    Larry

  8. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    Nochmal, warum gibst du Sollwerte und Jog-Befehle nicht der MLD und läßt diese den Antrieb steuern? Die S7 bekommt dann die Rückmeldungen von der MLD und nicht direkt vom Antrieb.

    PS: Die MLD könnte tatsächlich schneller sein als die 319, besonders auch in der Kommunikation mit dem Antrieb.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  9. #9
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    566
    Danke
    50
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Es gibt das Kommando "Festanschlag" fahren. Die Achse fährt in die gewünschte Richtung. Steigt das Drehmoment auf den gewünschten Wert bleibt die Achse stehen und meldet Festanschlag. Dann kann wieder mit dem Baustein Move zurück gefahren werden.
    Drehzahlbegrenzung usw. ist alles möglich.

  10. #10
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jetzt bin ich aber neugierig geworden..
    Was für ein Kommando "Festanschlag " soll das sein?
    Hatte bislang das Drehmoment als Istwert an die PLC geschickt, und dann mit nem Sollwert verglichen..
    Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.

Ähnliche Themen

  1. SPS Bosch Rexroth Entwickler gesucht
    Von Progressive_Stuttgart im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 10:22
  2. Bosch Rexroth sps + nc mit codesys v3
    Von Bensen83 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 14:58
  3. Bosch rexroth
    Von shakesbier im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 16:57
  4. Micromaster 420 im Jog-Betrieb
    Von wiede im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 08:54
  5. DDL-Bus von Bosch Rexroth
    Von thomass5 im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 16:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •