Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Schrittmotorsteuerung S7-314C-2 DP/PN

  1. #11
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    69198 Schriesheim
    Beiträge
    236
    Danke
    54
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    soweit richtig verstanden.
    Auf Seite 20 im Handbuch wird auf die Funktionalität hingewiesen.
    was mir aber aufgefallen ist, ist daß die Digital Eingänge nur max.5V bekommen dürfen.
    also : SMCI12 ? Schrittmotorcontroller - Nanotec

    jedenfalls vom Prinzip, wünsche viel Erfolg gruß Thomas


    Stepper.jpg
    Radiozitat: "Meine Frau hat nen geilen Arsch, nämlich mich"

  2. #12
    hoschi7 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Kollegen,
    die Tage habe ich meinen Schrittmotor bekommen. Letztlich ist es ein PAN-Drive Typ PD-1161 der Firma TRINAMIC geworden.
    Der Schrittmotor verfügt über einen sogenannten STEP/DIRECTION-Modus. In diesem Modus kann ich das Richtungssignal und das Schrittsignal durch zwei Ausgänge der SPS steuern. Alternativ gibt es auch noch die Ansteuerung über RS485, wobei ich hier keine Ahnung habe, ob das mit meiner SPS möglich ist.

    Ich habe heute versucht mit der "Positionieren"-Funktion der SPS zu arbeiten, jedoch ohne Erfolg. In der Hardware-Konfiguration muss ich ja die E/A-Adressen der Positionieren-Funktion festlegen. Ich dachte nun, dass ich hier den Adressbereich meine Ausgangsbaugruppe angeben muss um diese Ausgänge mit der Funktion nutzen zu können, funktioniert leider nicht. Kann mir jemand sagen welchen Fehler ich mache?

    Da ich mit der Positionieren-Funktion nicht weitergekommen bin, hab ich gedacht, dass man vielleicht einfach eine Art Taktgeber vom Ausgang an das Schrittsignal legen könnte. Allerdings habe die Taktmerker ja nur eine maximale Frequenz von 10Hz. Das ist leider deutlich zu wenig für meinen Schrittmotor, da eine Umdrehung ca. 4000 Schritte benötigt.

    Wäre nett, wenn mich nochmal jemand unterstützen könnte. Wäre extrem erleichtert, wenn die Steuerung so langsam mal laufen würde.

    Grüße
    Hoschi

  3. #13
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    292
    Danke
    31
    Erhielt 51 Danke für 50 Beiträge

    Standard

    Hi!

    Du kannst die Schrittauflösung und andere Parameter über das Programm "TMCL-IDE" von Trinamic anpassen (siehe Parameterlisten).

    Die RS-485-Schnittstelle über das TMCL-Protokoll oder über den ASCII-Modus kannst du nur benutzen, wenn deine SPS einen entsprechenden Kommunikationsprozessor (CP) bzw. eine entsprechende Schnittstellenbaugruppe besitzt.
    Damit aber noch nicht genug - du musst dafür das TMCL-Protokoll erstmal umsetzen und das ist garnicht so einfach.

    Bleib deshalb bei der Ansteuerung des Motors über die Schritt-Richtung-Schnittstelle.
    Hierfür musst du schon die von der Baugruppe unter "Positionieren" bereitgestellten Ausgänge verwenden.
    Hier wird das ganze von Beginn an beschrieben: http://support.automation.siemens.co...edownload=true

    Ist der Antrieb denn freigegeben? Ist die Schritt-Richtung-Schnittstelle aktiviert? (siehe Hardwaremanual des Pandrive)


    Gruß,

    Ottmar
    Geändert von Ottmar (12.06.2013 um 20:19 Uhr)

  4. #14
    hoschi7 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Ottmar,

    Den Schrittmotor habe ich über "TMCL-IDE" parametriert und kann ihn über das Programm auch im DirectMode verfahren.
    Nachdem ich den STEP/DIR-Mode aktiviere ist ein Verfahren über das Interface nicht mehr möglich. Wenn ich jetzt das Step-Signal der Schnittstelle auf Masse ziehe wird ein Schritt durchgeführt. Da ich den SPS Ausgang aber nicht auf Masse ziehen kann, hab ich die internen Pull-Ups aktiviert, sodass ein Schritt durchgeführt wird, wenn ich ein 24V über einen SPS-Ausgang anlege. Zusätzlich habe ich die Signale für Direction und Enable an den Ausgängen, was auch soweit funktioniert. Das Enable-Signal wird nicht beötigt, da in dem Betriebsmodus der Motor automtisch freischaltet, wenn ein Step-Signal gegeben wird und verrigelt, wenn kein Step-Signal mehr kommt.

    Irgendwie komme ich aber mit dem Positionieren über die Funktionen nicht sonderlich weit. In der Hardware-Konfiguration habe ich bei "Positionieren" die Achsart auf Rundachse umgestellt, das Rundachsen-Ende auf 6400 Impulse gelegt, da der Schrittmotor 6400 Schritte für eine Umdrehung benötigt und die Inkremente pro Geberumdrehun ebenso auf 6400 gesetzt. Sonst habe ich dort nichts geändert.
    Das Beispielprogramm habe ich geladen, bekomme jedoch keine Bewegung am Motor heraus und kann auch nicht feststellen, dass überhaupt ein Ausgang der SPS von dem Programm angesteuert wird. Das Step-Signal habe ich einfach auf den Ausgang "Verfahren plus" gelegt. Dadurch sollte doch irgendetwas am Ausgang passieren oder?
    In der Beschreibung wird ja das Beispiel nur mit einem Inkrementalgeber durchgeführt, den ich ja eigentlich gar nicht habe. Was nun?

    Grüße
    hoschi

  5. #15
    hoschi7 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hat vielleicht noch jemand ne Idee, wo es bei mir bei der Umsetzung scheiter?
    Wäre wirklich toll. Nächste Woche hab ich mein Fachgespräch von der Abschlussprüfung, da würde es mir bestimmt helfen, wenn ich nach der Schrittmotorsteuerung gefragt werden.

    Grüße
    hoschi

Ähnliche Themen

  1. Schrittmotorsteuerung mit S7-1200
    Von Deep Thought im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 07:44
  2. Schrittmotorsteuerung BC9100/KL2541
    Von jusi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 15:32
  3. Wago 750-871 + SMCI 33 Schrittmotorsteuerung
    Von Heine im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 21:28
  4. Schrittmotorsteuerung
    Von MSB im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 21:43
  5. Schrittmotorsteuerung mit CPU 314C-2PtP
    Von DrBecks im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2005, 17:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •