Im Rahmen unserer Bachelorarbeit müssen wir einen Motor mit Spindelgetriebe und einen Motor mit Planetengetriebe mittels einer EPOS2 P 24/5 und einer EPOS 24/5 Chipkarte ansteuern. Die gewünschte Bewegung ist relativ simpel. Das Spindelgertiebe muss jeweils um 4mm hin – und zurückfahren. Nach 100 solcher Zyklen soll das Planetengetriebe sich um 90° drehen. Nach weiteren 100 Zyklen dreht das Planetengetriebe wieder in die Ausgangsposition zurück.
Das Spindelgetriebe wird von einem bürstenlosen EC - max 30 mit 60 Watt angetrieben.
Das Planetengetriebe wird von einem bürstenlosen EC 45 Flat mit 60 Watt angetrieben.
Das Spindelgetriebe würde mittels EPOS2 P 24/5, welcher als Masterelement dient, angesteuert. Das Planetengetriebe wird mittels EPOS angesteuert. Die EPOS Karten sind über ein CAN - CAN miteinander verbunden.
Nun ist es so, dass die dafür zuständige Person gekündigt hat und wir beinahe keine Vorkenntnisse in dieser Programmierung besitzen. Der Hersteller dieser Chipkarten und Motoren ist auch nicht bereit uns bei der Programmierung zu helfen.
Die Konvertierung der Chipkarten und die Testung von Beispielprogrammen hat geklappt. Um die gewünschte Bewegungen gewährleisten zu können, muss jedoch ein individuelles Programm dafür geschrieben werden. Die Programmierung erfolgt entweder mittels eines Blockcodes oder einer Textprogrammierung. Die Programmierung läuft mittels IEC 611.
Da es in der knappen, noch vorhandenen, Zeitspanne kaum mehr möglich ist, sich in diese Programmiersprache einzulesen, zurzeit keine Seminare angeboten werden und der Hersteller keine Anleitungen für Anfänger in diesem Gebiet zur Verfügung stellt, wollte ich Euch fragen, ob Ihr mir in dieser Angelegenheit helfen könnten.