Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: SPS MotionControl für Kurvenbahnen 8,Z,I,O

  1. #1
    Registriert seit
    16.05.2013
    Ort
    Eschborn
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Idee


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich möchte einen Prüfstand aufbauen der in einer X-Y-Ebene folgende Bewegungen durchführt:
    Kurvenbahn Kreis, 8, Z, Linie
    Geschwindigkeit 10 Δ1 Hz
    Länge, Breite der Kurve LxB 40 x 15 Δ5 mm
    Gesamtlast für die Motoren in x-y – Richtung 190 N

    Als Motoren würden sich Servo-Motoren mit 2 Nm/3000 min^-1 eignen.

    Zur Durchführung der Kurvenbahn bieten sich nach meinem jetzigen Wissensstand folgende Lösungen an:

    1. Die einzelnen Kurvenbahnen mit den möglichen Geschwindigkeiten (insgesamt 240 Möglichkeiten) werden in einem Register/Speicher der Steuerung abgelegt und über einen 8-Bit Port ausgewählt.
    2. Die Kurvenbahn wird von einer Software vor Anlauf der Motoren auf Grund der Parameter generiert
    3. Die CNC-Daten werden von einer Software vor Anlauf der Motoren auf Grund der Parameter generiert


    Ich habe bisher nur geringe Kenntnisse in SPS-Motorsteuerungs- Programmierung, möchte mich aber unbedingt in das Thema einarbeiten.
    Welche Lösung ist hierfür die Beste?

    Ich habe folgende Hersteller für SPS-Motor Lösungen gefunden:
    Omron, Beckhoff, Stöber, Yakawa, Siemens, Baumüller, LTI Drives, Rexroth Bosch

    Mit freundlichen Grüßen
    Joachim Wilhelm
    Zitieren Zitieren SPS MotionControl für Kurvenbahnen 8,Z,I,O  

  2. #2
    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    107
    Danke
    6
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Was beutet "Kurvenbahn Kreis, 8, Z, Linie" im Klartext???

    Wenn Deine Daten von einer CNC generiert werden sollen, so würde ich doch eine Steuerung nehmen, die das kann.
    (Einfachste CNC Anwendungen kannst du mit den SPS Steuerungen einiger der oben genannten Hersteller bekommen. Muss also keine Fanuc, Siemens oder .... sein)
    Das würde dann aber bedeuten, dass Du keine intelligenten Antriebe benötigst mit integrierter SPS benögst - oder was verstehst Du unter SPS-Motor Lösung?

    Schau Dir mal die Seite von CoDeSys http://www.codesys.com/ an. Hier findest Du - so denke - ich einige Information.

    Du kannst natürlich auch Kurvenscheiben im Antrieb abfahren lassen (z.B. 9400 Highline von Lenze mit oder ohne SPS Funktionalität).

    Beschreib mal genauer, dann wird denke ich die Richtung klarer

Ähnliche Themen

  1. TwinCAT - MotionControl - Abläufe
    Von twincatter im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.07.2013, 12:34
  2. Festo MotionControl CPX-CEC-M1
    Von erzteufele im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 07:26
  3. Benchmark für SPS
    Von KT82 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 21:38
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 09:51
  5. Ersatsteile für sps S7
    Von kameikel im Forum Elektronik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 23:07

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •