Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Sicherheitsfunktionen des SINAMICS S120

  1. #1
    Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    137
    Danke
    19
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    kann mir vielleicht jemand sagen, wie ich die Sicherheitsfunktionen STO, SBC, SS1, SS2, SOS, SLS, SSM, SDI ansteuern kann.
    Erfolgt dies über die Klemmen Sinamics Control Unit (CU320-2 PN)?
    Als CPU habe ich eine 315-2PN/DP.

    Geht das überhaupt einfach so dirket über die Klemmen der Control Unit?
    Zitieren Zitieren Sicherheitsfunktionen des SINAMICS S120  

  2. #2
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    963
    Danke
    97
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    für STO, SBC, SS1 würden die Klemmen reichen (EP- Klemme am Motormodule und ein Digitaleingang (Zweikanaligkeit)). Die anderen Funktionen sind sog. extended SAFETY Funktionen. Hierzu brauchst Du eine TM54F. Falls Du eine F- CPU hättest, dann könntest Du das komplett über Profisafe- Protokoll abfahren.
    Für die extended Funktionen ist dann pro Achse noch eine Lizenz notwendig.

    Grüße
    Zako

  3. #3
    Stephan25 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    137
    Danke
    19
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    EP-Klemmen gibt es doch vier Stück, wobei doch zwei davon für die Temperaturüberwachung gedacht sind (Klemme 1 und 2).
    Somit hab ich ja nur noch Klemme 3 und 4 übrig für die Siganle STO, SBC, SS1.
    Werden dann über die Klemme 3 und 4 die STO, SBC, SS1 gleichzeitig angesprochen?

    Für was benötige ich dann noch den Digitaleingang?

    Gruß
    Stephan

  4. #4
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    78
    Danke
    12
    Erhielt 22 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Auf Klemme 4 musst du Masse legen, auf Klemme 3 legst du einen Kontakt deines Not-Halt Tasters. Den 2. Kontakt deines Not-Halt Tasters legst du auf einen zu parametrierenden Digitaleingang deiner Control Unit CU320-2 zum Beispiel X122.1.
    Meines Wissens nach kannst du nur eine der 3 oben genannten Sicherheitsfunktionen per Klemme gleichzeitig anschließen/ansteuren.

    Wie oben schon erwähnt würdest du dann ein TM54F oder eine S7-F-CPU (für ansteuerung über PROFIsafe) benötigen

  5. #5
    Stephan25 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    137
    Danke
    19
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich abe noch ein Problem und zwar,

    wie kann ich den X150 Ports sprich Port 1 und Port 2 eine IP Adresse zuweisen.
    Ich habe der Contol Unit CU320-2 PN im Simatic Manager beim erstellen der HW Konfig zwar die IP 192.168.0.2 zugewiesen, und natürlich die Konfig übertragen.
    Wenn ich jetzt aber egal ob im Simatic Manager oder im Starter nach erreichbaren Teilnehmer suche, wird mir nur Die MAC Adresse angezeigt und keine IP der Control Unit.
    Schau ich dann aber in der HW Konfig sehe ich die von mir vergeben IP Adresse 192.168.0.2.

    Jetzt bin ich echt ratlos was ich falsch mache?

    Ich hoff ihr könnt mir helfen

    Gruß

    Stephan

  6. #6
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.120
    Danke
    389
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    HW-Config, Zielsystem, Ethernetteilnehmer Bearbeiten

    Grüße

    Marcel

  7. #7
    Registriert seit
    22.05.2014
    Beiträge
    24
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen!
    Ich bin jetzt mal über diesen Thread gestolpert und bräuchte noch praktische Hilfe, was SS2 beim Sinamics und TM54F angeht.

    Ich versteh das so, dass ich mit einer normalen 315-2PN die SS2 Funktion realisieren kann, indem ich von meinem Notaus-Modul 3TK2728 2 Ausgänge auf 2 F-DI vom TM54F verschalte.
    .)Das TM54F gibt dann die Information über Drive CLiQ an die CU320-2 weiter.
    .)Ich brauche für meine 3 Achsen jeweils die Performance 2 Lizenz.

    Ist das mal korrekt?
    Und brauche ich noch eine zusätzliche Beschaltung zum lösen der SS2 Funktion, oder quittiert sich der Antrieb selbst, wenn das 3TK2728 quittiert wird?
    Wird das Drehmoment und die Position vom TM54F überwacht, oder von den einzelnen Achsen selbst?
    Wofür brauche ich überhaupt das TM54F, die CU hat doch selbst mehrere F-DI Onboard?

    Vielen Dank im Voraus

    mfG
    Michael
    wir hätten noch gebrauchte Ware auf Lager:

    http://www.sps-forum.de/suche-biete/...chte-ware.html

  8. #8
    Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    142
    Danke
    0
    Erhielt 45 Danke für 30 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die CU320-2 hat keine Safety Eingänge. Sobald du Extended Fucntions nutzen willst brauchst du ein TM54F oder eine F-CPU für Profisafe Kommunikation. Du brauchst keine Perfomance Lizenz (die ist dafür da wenn man mehr wie 3 Antriebe hat), sondern du brauchst eine Safety Lizenz pro Achse. Als Beispiel wäre das die Bestellnummer 6SL3054-0EJ00-1BA0-Z F03 (SINAMICS S120 CompactFlash Card ohne Performance-Erweiterung einschl. Lizenzierung (certificate of License) V4.8 F03: 3x Safety Lizenz DBSI).

    Im Starter kannst du dann bei der TM54F Konfiguration die einzelnen Achsen zu Gruppen zusammenfasen. Die Sicherheitsfunktion der Gruppen (z.B. SS2) kannst du dann den F-DI des TM54F zuordnen. Die Konfiguration der Safety Funktionen geschieht weiterhin bei den einzelnen Antrieben unter "Funktionen --> Safety Integrated", damit hat das TM54F nichts zu tun. Das TM54F ist nur eine Baugruppe zur Bereitstellung von Safety I/O's, alles andere geschieht im Antrieb selbst.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Glasesba für den nützlichen Beitrag:

    Mich89 (27.10.2016)

Ähnliche Themen

  1. Sinamics S120 Telegrammverlängerung
    Von ukofumo im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 08:17
  2. Programmierproblem Sinamics S120
    Von tobifenny im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 09:18
  3. Sinamics S120
    Von arena im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 16:47
  4. Sinamics S120
    Von jackjones im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 14:09
  5. S7 <-> Sinamics S120
    Von MSE im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 15:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •