Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mach3 - Sinamics S110 Schritt/Richtungssignale als Sollwert vorgeben

  1. #1
    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    130
    Danke
    12
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich arbeite gerade an der Realisierung einer Portalfräse für den Hobbybereich.

    Als Software möchte ich eine NC Software für den Hobbybereich verwenden (MACH3) sowie 3 Umrichtersysteme Sinamics S110.
    Die Umrichter sollen Sollwerte von einer Schrittmotor Interface Platine erhalten ( Anbindung über die Puls/Richtungsschnittstelle)

    mein(e) Problem(e) hierbei ist:

    1.)
    welche Interfaceplatinen sind für solche Anwendungen am besten geeignet, bzw auf was muss ich
    beim Kauf achten? / gibt es hier Unterschiede in Punkto Geschwindigkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit?

    2.) Ich habe momentan noch ein kleines Verständnisproblem, was die "Ausstattung" dieser Platinen betrifft z.B.

    http://www.ebay.de/itm/5-Achse-Usb-I...item51ae242a3d
    ich verstehe hierbei nicht, was es mit den Relaiseingängen auf sich hat? 5 Eingänge? also wenn ich mir vorstelle das man wie
    bei dieser Platine 5 Achsen ansteuern kann, dann sind das doch eindeutig zu wenig?

    pro Achse: 2 Endschalter
    1x Notaus
    1x Kühlmittel einschalten usw.

    das alleine sind doch schon 12 benötigte Eingänge? oder sehe ich das falsch?
    werden bei solchen Platinen die Steuerungsfunktionen rein von der NC Software ( über die M Funktionen )übernommen und so
    Eingänge / Ausgänge einer SPS beaufschlagt?
    Vor allem wie ist es zum Beispiel möglich mit hilfe solcher M-Funktionen beim Umrichtersystem die
    einzelnen Funktionen zu aktivieren: z.B. ( Referenzmarken suchen, fahren auf Festanschlag)?

    bin momentan leider ratlos :/
    ich hoffe mir kann jeamand weiterhelfen!

    Vielen Dank für eure Unterstützung!
    mfg Stefan
    Geändert von Stefan1312 (25.06.2013 um 01:56 Uhr)
    Zitieren Zitieren Mach3 - Sinamics S110 Schritt/Richtungssignale als Sollwert vorgeben  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.138
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Das Ding passt nicht zu deinen Sinamics.
    Schritt- und Richtung-Signale kennt der Sinamics - meines Wissens - nicht.

    Die Achsbegrenzungen gibt es nur für XYZ-Achse. Ausserdem gehen Pos.- und Neg.-Begrenzung auf einen gemeinsamen Eingang. Somit passt das mit der Anzahl der Eingänge.

    Gruß
    Dieter
    Geändert von Blockmove (25.06.2013 um 05:56 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Schritt- und Richtung-Signale kennt der Sinamics - meines Wissens - nicht.

    Die Achsbegrenzungen gibt es nur für XYZ-Achse. Ausserdem gehen Pos.- und Neg.-Begrenzung auf einen gemeinsamen Eingang. Somit passt das mit der Anzahl der Eingänge.
    Doch gibt es, hatte/habe so etwas ähnliches vor. Nur aus Zeitmangel leider erstmal weit nach hinten geschoben.
    Ich habe mal 2 PDFs anghängt
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Gruß von der Ostsee

    Nordischerjung
    _____________________

    Wenn man seinem Paßbild ähnlich zu sehen beginnt, sollte man schleunigst Urlaub machen. (Vico Torriani, schw. Entertainer)

    Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage. (Joe E. Lewis)

  4. #4
    Stefan1312 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    130
    Danke
    12
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    ok, vielen Dank erstmal für deine Antwort.
    also das der Sinamics S110 die Schritt/Richtungssignale verarbeiten kann weiß ich, nur ich habe leider keine
    Ahnung wie ich von einer Software ( MACH 3 ) auf diesen Umrichter zugreifen kann? .. nachdem ich wie
    gesagt auf der Platine sehr wenig Eingänge habe.

    Ist es vl möglich über die Software auf eine SPS zuzugreifen und die Signale dann anschließend über den Profibus zu versenden?

    In meiner Realisierung sind nämlich folgende Funktionen geplant:

    ->Referenzieren
    ->Kühlmittel einschalten
    ->Drehrichtung der Frässpindel
    ->Wechsel zw Automatikbetrieb und Manuell
    -> usw.. dadurch habe ich wie gesagt das Gefühl, dass die paar Eingänge und Ausgänge auf der Interface Platine nicht ausreichen werden?.

    mfg

  5. #5
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    48
    Danke
    24
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi

    Schau mai bei Joker-Technik.de vorbei.Da gibt es Steuerplatinen die deinen Zweck Erfüllen.
    Läuft bei mir Super mit Mach3

Ähnliche Themen

  1. SINAMICS S110 MDI-Geschwindigkeit verändern
    Von zloyduh im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 07:14
  2. S7 1200 + Sinamics S110 Profinet
    Von rofllibbi im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 15:53
  3. Sinamics S110 mit S7-300
    Von zloyduh im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 10:01
  4. Projektierung SINAMICS S110?
    Von Auge im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 13:04
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 11:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •