Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Rechts- oder Linksdrehfeld bei Frequenzumrichtern

  1. #1
    Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    zur Zeit konstruiere ich einen Schaltschrank der mehrere Pumpen (alle Linksläufer) über Frequenzumrichter steuert.
    Mein Plan sieht nun so aus die Zuleitungen zu den Pumpen 1 zu 1 aufzulegen und dann den Frequenzumrichtern ein
    Linksdrehfeld herausgeben zu lassen.
    Nun ist mein Arbeitskollege da völlig anderer Meinung. Der sagte es sei üblich Frequenzumrichter immer ein
    Rechtsdrehfeld generieren zu lassen und dann die Phasen im Motorklemmbrett zu tauschen.
    Das macht aber meiner Meinung nach keinen Sinn, denn die Pumpen auf diese weise anzuschließen bringt nur zusätzliche
    Fehlerquellen mit sich.
    Meine Frage ist nun, gibt es irgendeine Vorschrift oder Richtlinie die besagt wie das zu Handhaben ist?

    Gruß
    Zitieren Zitieren Rechts- oder Linksdrehfeld bei Frequenzumrichtern  

  2. #2
    Registriert seit
    26.05.2009
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    243
    Danke
    11
    Erhielt 40 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    Nein eine Vorschrift ist mir nicht bekannt.


    Aber wenn jemand mal eine neue Steuerung/Display Platine einsteckt und dann läuft der Motor auf einmal falsch herum. Gut Pumpen machen wohl keinen Schaden, aber trotzdem ist das für mich Fusch.




    Sent from my iPad using Tapatalk

  3. #3
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    949
    Danke
    94
    Erhielt 216 Danke für 191 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    die mir bekannten Frequenzumrichter haben einen Parameter "Linkslauf" oder "Phasenfolge drehen".
    Es gibt aber auch Kunden, die lieber im Klemmbrett umverdrahten und dann entsprechend beschriften (!) - würden sie ja auch tun, wenn man keinen Umrichter hat und direkt ans Netz anschließt.

    Grüße
    Zako

  4. #4
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich halte es so, die Drehrichtung elektronisch zu drehen. Als negativen Sollwert über DP.

    Wenn der FU kein DP-Anschluss hat, drehe ich am FU-Anschluss und der Motor im Feld bekommt dann 1:1-Anschluss.

Ähnliche Themen

  1. Eckfrequenz bei Frequenzumrichtern
    Von Anonymous im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.03.2016, 18:11
  2. Frequenzumrichter mit Linksdrehfeld
    Von Herrminator2 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 16:55
  3. Fehlermeldungen bei Frequenzumrichtern
    Von Tonne im Forum Feldbusse
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 11:40
  4. Energiesparen mit Frequenzumrichtern?
    Von ch1576 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 15:12
  5. NOT-AUS bei Servo- und Frequenzumrichtern
    Von lefrog im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 12:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •