Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Motorstrom zu hoch

  1. #1
    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo an Alle,

    ich habe eine kleine Ventilator der bis jetzt in Stern über eien Motorschutzschalter geschaltet war. Jetzt wollte ich den Motor in Dreick schalten. Laut datenblatt hat der Motor eine In von 0,97 A dementprechen habe ich auch den Motorschutzschalter angepasst. Nach ca 10s wird der Motorschutzschalter rausgehauen. Nach dem ich den Strom gemessen habe der bei 4,2 A lag war mir auch klar wiso. Hat einer eine Idee woran das liegen kann das der Strom deutlich höher ist als laut Datenblatt. Im Stern läuft der Motor mit seinem Nennstrom.

    Gruß

    Denboo
    Zitieren Zitieren Motorstrom zu hoch  

  2. #2
    Registriert seit
    14.12.2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    162
    Danke
    10
    Erhielt 25 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Hallo Denbo,

    die meisten kleineren Motoren haben bei Dreieckschaltung eine Motorbemessungsspannung von 230V und bei Stern von 400V. Wenn man im Klemmbrett auf Dreieck verschaltet und mit 400V auf die Wicklungen geht wird der Motor relativ bald thermisch einschmelzen.

    Ausnahme mit Umrichter : Man kann mit einem Umrichter zwar die 87Hz Kennlinie fahren und den Motor auf Dreieck verschalten, aber da regelt der Umrichter die Motorbemessungsspannung so dass bei 50 Hz nur 230V an der Wicklung sind. Für den Dauerbetrieb ist die 87Hz Kennlinie auch nicht geeignet.
    Immer Ärger mit Siemens -> macht nix -> wir schimpfen und kaufen!!

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Der Grund ist ganz einfach:
    Es fingern Leute an Sachen rum, von denen sie keine Ahnung haben!

    Wenn derjenige, der den Motor irgendwann mal angeschlossen hat, nicht eine ähnlich niedrige Qualifikation aufwies,
    dann wird das ganze schon seinen Grund haben, warum der Motor so geklemmt war wie er geklemmt war.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    ducati (02.10.2013),M-Ott (02.10.2013),rostiger Nagel (02.10.2013)

  5. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.715
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard

    Also erstmal stimme ich MSB ohne Einschränkung zu.

    Zu deiner Frage aber noch :
    Wenn du schon im Datenblatt nachgeschaut hast, welchen Strom der Motor so benötigt dann müßtest du darin auch gefunden haben, für welche Schaltungsart das gilt (Stern). Ggf. ist die Schaltungsart Dreieck in dem Datenblatt auch aufgeführt und wenn ja auch die dafür benötigten Bedingungen. Wenn du die hergestellt hast dann kannst du den Motor sicherlich auch im Dreieck betreiben. Ob du das allerdings machen solltest stelle ich hier mal in Frage.
    Warum möchtest du den Lüfter überhaupt im Dreieck laufen lassen ?
    Kennst du den Unterschied zwischen Stern- und Dreieckschaltung und das, was dann elektrisch passiert ?

    Gruß
    Larry

  6. #5
    denboo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @ superkater danke für den Tipp mit 230 Volt du hattest recht ich habe das Datenblatt nochmal herumgekramt. Das ist halt der Unterschiede zur Theorie und Praxis. Ich selbst studiere noch und habe davon noch nicht gehört gehabt das man bei Kleinere Motoren bei Dreieck 230 Volt als Bemessung Spannung nimmt.
    @ Larry Laffer ja der Unterschied ist mir bekannt, aber wie man sieht muss ich noch eine Menge Lernen. Trotzdem auch dir ein Herzliches Dankeschön das du so schnell zur Stelle warst.
    und zu guter Letzt @ MSB. Ich bezweifle nicht das du über eine Menge an Wissen und Erfahrung verfügst, aber trotzdem solltest du dich mal fragen ob du hier richtig aufgehoben bist mit deiner Herablassenden Art. DU hättest dir diene Aussage sparen können den damit war letztendlich keinem geholfen.

    Naja es ist schön dass wenigsten nicht alle so sind. Danke nochmal an alle und ich denke damit kann das Thema geschlossen werden.

    Gruß

    Denboo

  7. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.786
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Der MSB hat aber absolut recht, bei Spannungen dieser höhe hört der Spaß
    auf und gehört nicht in die Hände von Laien.

  8. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Mehr sag ich dazu nicht:
    Strom macht hässlich, schwarz und klein.

    P.S. Mag sein, dass dir das ganze herablassend vorkommt, ich bin nur von dem Trend ein wenig angepisst, der sich hier im Forum breit macht,
    das jeder der einen Schraubenzieher richtig rum halten kann plötzlich meint er darf sich Elektriker nennen.
    Zum Glück sind 230/400V auch noch nicht so hoch, das sich das Problem unmittelbar durch evolutionäre Vorgänge eliminiert.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. #8
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    84
    Danke
    7
    Erhielt 16 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Zum Glück sind 230/400V auch noch nicht so hoch, das sich das Problem unmittelbar durch evolutionäre Vorgänge eliminiert.
    Tut aber tierisch weh!
    Leider trifft die "Evolution" aber selten die die sie riefen sondern die Anderen

  10. #9
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.715
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard

    Dazu muss ich mich doch noch einmal äußern :
    Zitat Zitat von denboo Beitrag anzeigen
    @ MSB. Ich bezweifle nicht das du über eine Menge an Wissen und Erfahrung verfügst, aber trotzdem solltest du dich mal fragen ob du hier richtig aufgehoben bist mit deiner Herablassenden Art. DU hättest dir diene Aussage sparen können den damit war letztendlich keinem geholfen.
    Ich kenne MSB zwar nicht persönlich, schon aber viele seiner Beiträge. Ich behaupte mal, dass er weder herablassend ist noch dass er hier ins Forum nicht hingehört - ganz im Gegenteil. ich muss auch gestehen, dass mich die Art deiner Frage sehr an deiner Qualifikation hat zweifeln lassen ...

    Gruß
    Larry

  11. #10
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von denboo Beitrag anzeigen
    Das ist halt der Unterschiede zur Theorie und Praxis. Ich selbst studiere noch und habe davon noch nicht gehört gehabt
    Tja, das im Studium zwar viel Theorie, aber immer seltener die wichtigen Grundlagen gelehrt werden, ist mir auch schon öfters aufgefallen. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass jemand ohne die notwendigen Kenntnisse nichts an einem Drehstrommotor zu suchen hat.

    Gruß.

    PS: Da aus Deiner Fragestellung hervorgeht, dass Du den Den Unterschied zwischen Stern-/Dreieckschaltung nicht kennts, legt dies auch die Vermutung nahe, dass Du die Grundlagen das Personenschutzes an elektrischen Anlagen nicht kennst.
    Von daher stimme ich MSB voll zu: FINGER WEG!
    Geändert von ducati (02.10.2013 um 08:50 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Sinamics S110 - ASM Motorstrom bei niedrigen Frequenzen
    Von Seppel:) im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 14:15
  2. SCL Lokaldatenbedarf zu hoch!
    Von hoT im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 09:17
  3. Hoch bzw. runterzählen
    Von PG675 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 11:19
  4. 2 hoch 2/3
    Von marcelmoonwalker im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 14:44
  5. Parameter für Motorstrom / Lenze 8200 Vector
    Von mega_ohm im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 12:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •