Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Auswahl Frequenzumrichter

  1. #1
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe auch nach längerer Suche im Forum keine Lösung für mein Problem gefunden. Ich bin im Rahmen meinerProjektarbeit damit beschäftigt die Dimensionierung einer Elektrischen Anlage durchzuführen.

    Im Großen und Ganzen bin ich fertig jedoch bin ich mir bei der Auswahl des Frequenzumrichters nicht sicher.

    Ein Motor treibt über eine Welle 2 Kettenräder an. An jedem ist eine Kette befestigt, welche eine Last anhebt. Die Last ist an beiden Ketten befestigt.

    Die Last beträgt rund 3500kG
    Die Geschwindigkeit (Umdrehungen) beträgt 0,053 (an der Welle nach Getriebe des Motors)
    Radius der Kettenräder ist 0,315m

    Daraus ergibt sich ein Drehmoment von rund 12400Nm und eine Leistung von ca. 4,2kW.

    Der von mir ausgewählte Motor ist folgender: K157 R107 DRE 132MC4 BE11 (7,5kW) von SEW.

    Da ich absolut keine Erfahrung mit dem Betrieb von Motoren an Frequenzumrichtern habe, stehe ich jetzt etwas auf den Schlauch.

    Im Vorfeld gab es durch eine Firma schon eine Vorauswahl für den FU: Movidrive MDX 61

    Frage 1:
    Warum könnte genau dieser in Frage kommen? Ist das nur Leistungsabhängig, oder muss man noch auf etwas anderes achten?

    Frage 2:
    Bin ich richtig in der Annahme, dass in meinem Fall die Belastung konstant ist und nicht quadratisch?

    Frage 3:
    Ist meine Schlussfolgerung richtig, dass ich die Version mit einer konstanten Belastung von 11kW auswähle, um noch etwas Luft zu haben und um somit ein Losbrechmoment von bis zu 200% zu überwinden?

    Vielen Dank, PinQin
    Zitieren Zitieren Auswahl Frequenzumrichter  

  2. #2
    PinQin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    gelöscht
    gelöscht
    Geändert von PinQin (22.10.2013 um 15:18 Uhr)
    Zitieren Zitieren Auswahl des Richtigen Frequenzumrichters  

  3. #3
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Prinzipiell ist es manchmal sinnvoll, den Aussendienstler der bekannten Hersteller einzubestellen. Da Du ja etwas kaufen willst, wird der auch nicht abgeneigt sein, Dir eine Empfehlung auszusprechen.

    Ansonsten bringst Du teilweise die Begrifflichkeiten durcheinander. Zur Bestimmung der max. Leistung solltest Du auch nicht das Beschleunigen der Last aus dem Stillstand vergessen. Aber sollten Deine Berechnungen stimmen, würde ich mal aus dem Bauch sagen, Pmech=4,2 -> Pnen_Motor=7,5 -> Pnen_FU=11kW sollte genug Reserven besitzen.

    Gruß.

    PS: bei der Auswahl des Umrichters kommt es aber nicht nur auf die Leistung drauf an, sondern auch noch auf die gewünschte (Software)Funktionalität, Schnittstellen, usw.
    Geändert von ducati (23.10.2013 um 09:48 Uhr)

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu ducati für den nützlichen Beitrag:

    PinQin (23.10.2013)

Ähnliche Themen

  1. Schaltschrank-Auswahl
    Von Thomasheins11 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 22:51
  2. Auswahl CP 343-1
    Von dizzi33 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 12:30
  3. Auswahl Motortyp
    Von Drain im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 08:07
  4. SPS Auswahl
    Von smartie im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 12:08
  5. Auswahl SPS
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.02.2006, 08:49

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •