Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Sinamics S120 Momentenlos schalten

  1. #1
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    94
    Danke
    20
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag zusammen,

    folgende Aufgabenstellung: ein Lift (Sinamics S120, Konfiguriert über die Starter-Software) transportiert Paletten nach oben. Die Palette ist dabei mit einem Riemen mit dem Motor verbunden. Ist die Palette oben angelangt, fährt diese in eine Vorrichtung der die Palette hält und der Riemen sollte entlastet werden. Was soviel heißt wie, der Antrieb sollte Momentenlos geschaltet werden. Jetzt könnte ich natürlich meinen Antrieb in die sichere Funktion SS1 (wird ja nach Ablauf einer Verzögerungszeit zu STO) schalten, allerdings will ich eigentlich nicht in meinem Safety-Programm etwas verändern. Gibt es denn andere Möglichkeiten den Antrieb Momentenlos zu schalten? Hat jemand schon Erfahrung mit diesem Thema? Die Kommunikation zwischen SPS und Antrieb wird übrigens über den FB283, das Telegramm 111 und das Safety-Telegramm 390 realisiert.

    Danke für Eure Hilfe!

    grüße
    elifendt
    Zitieren Zitieren Sinamics S120 Momentenlos schalten  

  2. #2
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Hi,

    warum nicht das Safety Programm ändern, wäre vielleicht der beste, plausibilste und einfachste Lösungsansatz.
    Gibt es denn andere Möglichkeiten den Antrieb Momentenlos zu schalten?
    Es ist sicher möglich über Steuerbits und ggf. zus. Sollwertvorgabe ein Drehmoment = 0 vorzugeben, hab ich aber noch nicht gemacht und
    du müsstest den FB283 anfassen.

    Vielleicht hilft dir aber auch einfach die Umschaltung auf Drehzahlbetrieb mit Vorgabe V=0.

    MfG MK
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sinix für den nützlichen Beitrag:

    elifendt (25.10.2013)

  4. #3
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    94
    Danke
    20
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Das stimmt wohl. Die einfachste Möglichkeit wäre es.
    Weil wir mehrere ähnliche Lifte haben dachte ich nur ich könnte bei allen das Safety-Programm gleich lassen und hab über eine andere Möglichkeit nachgedacht.

    Wenn sich dann der Riemen entspannt und sich die Positionsangabe des Antriebs beim Momentenlos schalten verändert, verliere ich dann eigentlich das Bit "Antrieb steht" und "Sollposition erreicht"? Ist es möglich über "Nachführbetrieb" diese beiden Bites weiterhin zu bekommen?

    Grüße
    Geändert von elifendt (25.10.2013 um 13:18 Uhr)

  5. #4
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    952
    Danke
    94
    Erhielt 216 Danke für 191 Beiträge

    Standard

    ... warum schaltest Du nicht einfach ab (also AUS1 (Steuerwort STW1 Bit0) = LOW ==> wenn Drehzahlistwert den Parameter p1226 unterschreitet, dann geht Antrieb in Impulssperre - oder gleich AUS2 wegnehmen (STW1 Bit1)).
    Hinweis: Bei Verwendung des EPos immer die AUS1 und AUS3 auf "vernünftige" Werte stellen (die Voreinstellung von 10s für die AUS1 Rampe ist für Positionnierachsen normallerweise viel zu lang !).
    Wenn Du in Regelung bleiben möchtest, dann könntest Du einen Verfahrsatz mit "Fahren auf Festanschlag mit Drehmomentsollwert = 0" anwählen.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu zako für den nützlichen Beitrag:

    elifendt (28.10.2013)

  7. #5
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    94
    Danke
    20
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Wenn ich AUS1 = LOW schalte, dann greift meine Bremse die vom Motor-Module angesteuert wird. Das heißt der Riemen kann sich nicht entlasten. Damit ich den Riemen in diesem Fall entlasten kann, müsste ich wahrscheinlich das Bit "Bremse unbedingt öffnen" noch für 1 Sekunde ansteuern. Dann würde sich der Riemen entlasten und die Bremse kann einfallen. Ist das so möglich?

    Das mit "Fahren auf Festanschlag mit Drehmomentsollwert = 0" klingt gut. Muss ich mir mal genauer anschauen - Danke!

  8. #6
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    952
    Danke
    94
    Erhielt 216 Danke für 191 Beiträge

    Standard

    Im Kapitel "erweiterte Bremsenansteuerung" findest Du weiterführende Informationen:
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/68042590

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu zako für den nützlichen Beitrag:

    elifendt (29.10.2013)

  10. #7
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    94
    Danke
    20
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Die zwei Lösungen mit AUS1 = 0 und STO fallen mittlerweile eigentlich raus. Dafür müsse ich nämlich meine Bremse öffnen ohne Sicherheit. Dies ist allerdings bei einer "Sicherheitsbremse" nicht zulässig. Somit bleibt eigentlich nur noch die Möglichkeit, dem Antrieb ein Drehmoment von 0 vorzugeben und zu hoffen, dass mein Safety dann mitspielt.

  11. #8
    Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    135
    Danke
    0
    Erhielt 45 Danke für 30 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    du kannst einfach den Parameter 852 (Betrieb freigeben) auf 0 setzen. Sobald du den Parameter wieder auf 1 setzt wir der Motor wieder bestromt. Habs zwar noch nie bei einem Motor ohne Bremse probiert, müsste aber funktionieren ohne das die Bremse zugeht (der FU ist nämlich noch eingeschaltet, nur die Impulse sind gesperrt).

    Gruß Sebastian

Ähnliche Themen

  1. Step 7 2 Sinamics S120 Umrichter - wie in SPS schalten?
    Von PinkPanther im Forum Simatic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.08.2013, 13:14
  2. Programmierproblem Sinamics S120
    Von tobifenny im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 09:18
  3. Sinamics S120
    Von arena im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 16:47
  4. Sinamics S120
    Von jackjones im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 14:09
  5. S7 <-> Sinamics S120
    Von MSE im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 15:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •