Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Sinamics S120 - Telegramm 111 - Stetige Werteübernahme im MDI-Modus

  1. #1
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    743
    Danke
    51
    Erhielt 36 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum!

    Ich möchte hier das bestimmt schon leidige Thema nach den Ungereimtheiten im Siemens FH1 Handbuch bezüglich der Verwendung von Telegramm 111 in Verbindung mit MDI / Stetige Werteübernahme nochmal aufgreifen.
    Ich habe konkret folgendes Problem: Ich möchte, daß meine Betriebsparameter wie Zielposition, Beschleunigung, Acc Dcc Override & Co. am laufenden Bande übernommen werden, ohne daß es einer expliziten Freigabe des neuen Verfahrauftrages bedarf. Laut der Dokumentation ließe sich das mit der Funktion "kontinuierliche Übernahme" realisieren. Dafür müsste der Parameter p2649=1 gesetzt werden.

    Allerdings, gibt es in der Doku auf der Seite 485 auch folgenden verblüffenden Hinweis:
    Die kontinuierliche Übernahme p2649 = 1 kann nur bei freier Telegrammprojektierung
    p0922 = 999 eingestellt werden. Bei der kontinuierlichen Übernahme ist keine
    Relativpositionierung zulässig.
    Dieser "Hinweis" erscheint mir aber aus mehreren Gründen zweifelhaft:
    - Zum einen wird der Parameter p2649 im Telegramm 111 durch das EPosSTW1 ja bedient, wie auch p2653;
    - Zum anderen verwendet Siemens im nachfolgenden Beispiel ja selber dieses Telegramm in Verbindung mit MDI und stetiger Übernahme ?? Was ist hier schief gelaufen ??

    http://support.automation.siemens.co...07&treeLang=de

    Würde mich über eine sachkundige Stellungnahme sehr freuen, danke im Voraus!

    Gruß, Draco
    Zitieren Zitieren Sinamics S120 - Telegramm 111 - Stetige Werteübernahme im MDI-Modus  

  2. #2
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    952
    Danke
    94
    Erhielt 216 Danke für 191 Beiträge

    Standard

    ... das passt zum Telegramm 110.

    Mit dem 111 funktioniert es.

  3. #3
    Avatar von Draco Malfoy
    Draco Malfoy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    743
    Danke
    51
    Erhielt 36 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zako Beitrag anzeigen
    ... das passt zum Telegramm 110.
    Mit dem 111 funktioniert es.
    Das wäre sehr nice, wenn das so direkt funktionieren würde. Wieso steht dann nur solcher Bullshit inner Doku fragt man sich...
    Hast Du es in der laufenden Anwendung mit TLG 111 gesehen gehabt ?

  4. #4
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    952
    Danke
    94
    Erhielt 216 Danke für 191 Beiträge

    Standard

    Hallo Draco,

    na da haste eine Leiche in der Doku entdeckt . Der EPos hat das Telegramm 111 erst nachträglich erhalten - zuvor hatte man das Telegramm 110 (kommt vom Simodrive) und da war eine stetige Sollwertübernahme im Telegramm nicht vorgesehen.
    Im gleichen Handbuch ist auf Seite 647 das Pos_STW1 beschrieben (bit 12 ist für die stetige Sollwertübernahme).

    Die stetige Sollwertübernahme wird schon eingesetzt. Es gibt eben Anwendungen, wo die endgültige Zielposition erst während der Fahrt bekannt wird (z.B. man fährt noch über einen Referenznocken und kann dann direkt auf eine neue Absolutposition vorgeben). Jedenfalls bist Du damit sehr flexibel.

    Grüße
    Zako

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu zako für den nützlichen Beitrag:

    Draco Malfoy (07.11.2013)

  6. #5
    Avatar von Draco Malfoy
    Draco Malfoy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    743
    Danke
    51
    Erhielt 36 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Hallo Zako,
    vielen Dank für die ausführliche Antwort! Ne Leiche inner Doku auch gut

    Natürlich wenn man diese "Provinienz" (Entstehenungsreihenfolge) der TLGs nicht kennt, gerät man als außenstehender Anwender etwas ins Grübeln. Ich werde mal morgen die Jungs von Siemens damit konfrontieren, daß die doch bitte ein Bestattungskommando loschicken und die Dokumentation bereinigen mögen. Wir haben ja schließlich Jahr 2013 nach Christi, und TLG 111 gibt es ja auch nicht seit gestern, soweit ich weiß. Aber dann bin ich wenigstens beruhigt, daß meine Anwendung funktioniert.
    Es gibt eben Anwendungen, wo die endgültige Zielposition erst während der Fahrt bekannt wird
    Ja richtig, da gibt es Einiges, was man damit deutlich einfacher realisieren kann

  7. #6
    Avatar von Draco Malfoy
    Draco Malfoy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    743
    Danke
    51
    Erhielt 36 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Laut Siemens-Support ist das wohl keine Leiche, sondern ein Anwenderverständnisproblem. Gemeint ist wohl, daß ich den p2649 nicht statisch im Antrieb mit ner 1 vorbelegen kann, sondern nur eine Profibusquelle angeben, solange ich die Telegrammverschaltung nicht auflöse.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.11.2012, 09:44
  2. Telegramm 111 erscheint nicht mehr in Auswahlliste
    Von alym33 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 11:06
  3. SINAMICS S110 MDI-Geschwindigkeit verändern
    Von zloyduh im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 07:14
  4. S120 funktioniert nicht Telegramm 9
    Von veshagix im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 15:00
  5. Sinamics S120
    Von jackjones im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 14:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •