Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Brauche schnelle Hilfe - Drehmomentengrenze anheben im S120 Sinamics SERVO

  1. #1
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    742
    Danke
    51
    Erhielt 36 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum!

    Habe folgendes Problem. Es kommt ständig Fehlermeldung, daß der Drehzahlregler am Anschlag ist, und ich vermute es hängt damit zusammen daß die Drehmomentbegrenzung derzeit bei 26.00Nm erreicht wird.

    Mein Problem: WIE UM ALLES IN DER WELT kann ich diese verfluchte Grenze anheben ??
    Es geht mit gar nichts, ich habe alles ausprobiert die bleibt bei diesen Sch... 26Nm. Der Motor kann definitiv mehr, diese Grenze ist falsch !

    Bitte um Hilfe, danke im Voraus.
    P.S. selbst wenn hier der Antrieb nachher draufgeht, ist mir das egal, diese Grenze muss JETZ um jeden Preis angehoben werden. Ich raffe nicht woran ich noch drehen muss damit das passiert. Danke.
    Zitieren Zitieren Brauche schnelle Hilfe - Drehmomentengrenze anheben im S120 Sinamics SERVO  

  2. #2
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    949
    Danke
    94
    Erhielt 216 Danke für 191 Beiträge

    Standard

    ... was steht im p640 (Stromgrenze)? Das ist leistungsteilabhängig (falls Du die Pulsfrequenz erhöht hast (p1800), dann hast Du ein Derating).
    Für die Drehmomentgrenzen gibt es ja Einstellparameter. Hast Du einen SIEMENS Motor, oder hast du Dich ggf. bei der Eingabe der Motordaten vertan?

    Übrigen den Fehler "Motor blockiert" kannst Du durch p2175 / p2177 deaktivieren.

  3. #3
    Avatar von Draco Malfoy
    Draco Malfoy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    742
    Danke
    51
    Erhielt 36 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Hallo zako,

    Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung gestern!
    Es hat sich herausgestellt, daß ein und dasselbe Datenblatt bzw. Bemessungsdaten in Bosch und in Siemens Antriebsverstärkern unterschiedlich interpretiert werden, und zwar richtig krass unterschiedlich.
    Der Antrieb an sich is ja von Bosch, und arbeitet mit einem maximalen Drehmoment von 105,00Nm (sic!) in der Spitze, während sein sog. "Bemessunsdrehmoment" lediglich bei 26Nm liegt, die aber von Sinamics wohl als absolute Begrenzung verbucht wurden. Genau gleich verhält es sich mit dem "Bemessungsstrom" (12,5A contra 214,0A in der Spitze bzw. 68Aeff Grenzstrom). Alles in einem - Werte angepasst, umgerechnet, jetzt läuft die Laube. Auch nervig, daß die Werte im STARTER erst dann wirksam umgerechnet werden, wenn man die in den ANtrieb geladen hat, und in der Offline-Konfiguration werden die nicht aktualisiert. Alles in einem, war ne spaßige Inbetriebnahme heute Nacht

  4. #4
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    949
    Danke
    94
    Erhielt 216 Danke für 191 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ... wenn Du was zum Lesen brauchst:

    http://cache.automation.siemens.com/...n_0513_deu.pdf

    übrigens: Die Motordaten im S120 unterscheiden schon zwischen Bezugsstrom und Maximalstrom. Aber wenn man da sich mal vertut, dann begrenzt der Antrieb eben auch entsprechend.
    Geändert von zako (30.11.2013 um 13:06 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Servo als Vector an Sinamics S120 betreiben.
    Von Pikador im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 17:18
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.10.2012, 02:43
  3. S120 Servo -- Position Merken
    Von zloyduh im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 12:23
  4. Unterschied Servo / Vektor bei Sinamics S120
    Von GertL im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 11:08
  5. Brauche Eure schnelle hilfe
    Von Unregistriert2 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 21:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •