Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Proportionalventil spielt verrückt!

  1. #1
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich soll mit einen Steuergerät ( Programmierbar mit CoDeSys) ein Proportionalventil ansteuern.
    Die Ausgänge des Steuergerätes (IFM CR0232) sind dafür geeignet und das klappt auch soweit.
    Das Ventil hat eine Kennlinie, die ab 300mA bis 1000mA linear den Volumenstrom regeln soll.
    Tut es aber nicht: Bei ca.280mA fährt das Ding schlagartig mit fast voller Speed los und läßt sich nur in einen Bereich von ca. 280 -330mA einigermaßen regeln.
    Ich hab schon alles versucht: PWM-Frequenzen verändert, Ditherfrequenz und -amplitude verändert - nichts zu wollen.
    Hab dann einfach ein regelbares Netzteil rangehängt - das gleiche Geeiere.

    Ich sag, das ist kein Proportionalventil sondern ein Schaltventil also Ein oder Aus. Nur glaubt mit das keiner.
    Hat hier wer ne Idee, was ich noch machen kann? Mach ich vielleicht doch was falsch? Ich habe Prop.-ventile bisher immer nur über Normsignalverstärker angesteuert, die an das Ventil angepasst waren.

    Gruß
    Sailor
    Geändert von sailor (07.12.2013 um 16:34 Uhr)
    Always look on the bright side of life
    Zitieren Zitieren Proportionalventil spielt verrückt!  

  2. #2
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    219
    Erhielt 232 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi

    Sag uns doch mal den Typ und Hersteller des Prop-Ventils ! ?
    Karl

  3. #3
    Avatar von sailor
    sailor ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Hallo gravieren,

    das ist ein Block von HAWE. Den Typ weiss ich jetzt nicht, aber ich schau am Montag nach.
    Gruß
    Sailor
    Always look on the bright side of life

  4. #4
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Standard

    Definitiv in hunderten von Anlagen mit HAWE gute Erfahrungen gemacht.

    Die Proportionalventile, die eingesetzt wurden, gehen bei etwa 200 mA auf, bis etwa 300 mA sind sie voll geöffnet, zwischen Auf und Zu gibt es eine Hysterese mit ca. 20 mA.

    Frequenz des PWM 200 bis 400 Hz sind brauchbar.

    Wer genauestens regeln will, sollte Ventile mit interner Positionsregelung einsetzen. Die werden aber dann nicht per PWM angesteuert.
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.

  5. #5
    Avatar von sailor
    sailor ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    interessant!? Warum geht dann die Kennlinie Strom/Hub von 300 bis 1000mA linear hoch?

    Gruß
    sailor
    Always look on the bright side of life

Ähnliche Themen

  1. spielt wer am forum?
    Von vierlagig im Forum Stammtisch
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 12:51
  2. Lenze 93xx Kurvenscheibe spielt 'verrückt'...
    Von mega_ohm im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 04:04
  3. FB 41 Ausgang spielt verrückt
    Von Sascha Klein im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 19:41
  4. Es ist zum verrückt werden... CP5511
    Von seeba im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 16:28
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.12.2005, 20:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •