Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Anschluß an Lenze FU 8200 vector

  1. #1
    Registriert seit
    11.12.2013
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebe Mistreiter,

    ich kämpfe zur Zeit mit einem FU Lenze 8200 vector, E82EV751C4B200xx1P22,der meine Drehmaschine verbessern soll.
    Trotz Nachlesen in vielen Lenze Unterlagen finde ich nirgendwo die bei mir vorhandene Bezeichnung der Klemmleiste X3,von links gelesen in der Draufsicht:
    39 28 39 28 7 LO HI 7 LO HI 7 E1 E2 20

    Für die normalen Bezeichnungen gibt es überall klare Aussagen wo das Poti für Ausgangsfrequenz und der Umschalter für Drehrichtung anzuschließen sind, aber wo schließe ich diese hier an??
    Die Angaben LO und HI lassen auf einen Bus schließen,hoffentlich hat mein Teil trotzdem noch analoge / binäre Eingänge.

    Für eine schnelle Auskunft von den (wie man sieht ) hier existierenden Experten wäre ich sehr dankbar.

    Fröhliche Weihnachten

    Deti
    Zitieren Zitieren Anschluß an Lenze FU 8200 vector  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zunächst mal solltest du klären, welche FIF-Modul auf dem FU steckt, (E82ZA ...)
    rein von der Klemmenbezeichnung hast du hier kein reines IO Modul sondern wahrscheinlich ein CAN-Modul.
    Insofern kann man dich im Moment nur in deiner Vermutung bestärken ... genaueres nachdem du den exakten Typ abgelesen hast.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Deti ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.12.2013
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort.
    Es ist auf FIF das Modul E82ZAFCC201 gesteckt, das ist laut Unterlagen der Profi Bus I/O.
    Der soll aber eine Kombination zwischen Analog/ Binär und Bus Anschluß sein ??
    Beste Grüße
    Deti

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Demnach hast du also ein Profibus-Modul mit 2 Digitalen Eingängen.

    Heißt:
    Umschalter für Drehrichtung ist kein Problem, muss an E1 oder E2.
    Poti für Ausgangsdrehzahl geht mit dem Modul nicht.

    Wenn du das Teil wirklich klassisch verdrahten willst, solltest du dir also ein Standard-IO Modul besorgen.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Deti (24.12.2013)

  6. #5
    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    107
    Danke
    6
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren

Ähnliche Themen

  1. lenze 8200 vector umrichter
    Von David S. im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.06.2013, 00:34
  2. Lenze 8200 vector Parametrierung
    Von PeterBe im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 17:31
  3. Lenze 8200 Vector mit HC-SFE52BK
    Von tschi im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 14:35
  4. FU Lenze 8200 vector + Profibus
    Von vladi im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 03:03
  5. Lenze 8200 vector und IO-Module
    Von PeterEF im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 23:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •