Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Konfiguration Antriebsgerät

  1. #1
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    bin beim Konfigurieren meines ersten Projekts mit Antrieben (Sinamics S120). Auf eine Frage kann ich keine eindeutige Antwort finden: falls jede Achse(Antriebsobjekt, DO) duch ein der Aufgabe ensprechendes Profidrive-Telegramm angesteuert & überwacht wird (SPS), wobei die Telegramme durch die CU-Busschnittstelle ankommen und die Achs-Aufgaben werden in der CU gerechnet, muss ich eins der Telegramme 390 - 396 für die CU selbst unbedingt einplanen, oder ist es bei angelegter Steuerspannung für die CU selbstverständlich, die ankommenden Achs-/ und Linemodules-Aufgaben abzuarbeiten. Falls ich das doch machen müsste, was wäre mitm CU_STW1.2 - ESR-Trigger?
    Wäre schön, wenn einer von euch weiterhelfen könnte.

    Danke im Voraus
    Zitieren Zitieren Konfiguration Antriebsgerät  

  2. #2
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    951
    Danke
    94
    Erhielt 216 Danke für 191 Beiträge

    Standard

    muss ich eins der Telegramme 390 - 396 für die CU selbst unbedingt einplanen,
    NEIN, Du brauchst kein Telegramm zur CU. Ich nehme eigentlich nur eines, wenn ich den Status der Digitaleingänge abfragen möchte, bzw. Ausgänge steuern möchte - und dann mache ich ggf. nur eine Telegrammerweiterung an einem anderen DO und versende noch den r722 der CU (Status Digitaleingänge). Die genannten Telegramme nimmt man z.B. wenn man mit einer SIMOTION Messtasterauswertungen durchführt - aber Du hast ja eine Standard- SPS, oder?

    Hinweis: Wenn Du für Drehzahlachsen z.B. Telegramm 1 oder 2 verwendest, aber dann statt den Drehzahlsollwert von der SPS, den Drehzahlistwert einer anderen Achse verwenden willst, dann sind bestimmte Sinalquellen für Eingaben zunächst gesperrt. Du kannst aber anschliessend wieder auf Telegramm "freie Bico [999]" umschalten (die durch das Standardtelegramm angelegten Verbindungen bleiben bestehen, aber diese sind nun änderbar).

    Noch ein Hinweis: Wenn Du mit dem TIA- Portal arbeitest, dann gibt es einen FAQ, wo alle Standardtelegramme als UDT verfügbar sind - dann sparst Du Dir Arbeit. Ebenso sind für die S7-1200/1500 der FB284 für Positionierachsen, wie auch der FB285 für Drehzahlachsen sehr hilfreich.
    Geändert von zako (29.12.2013 um 21:57 Uhr)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu zako für den nützlichen Beitrag:

    jupiter3 (29.12.2013)

  4. #3
    jupiter3 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zako, ich danke Dir. Irgendwie so habe ich es mir auch gedacht: nein ich habe nicht vor die CU-DA's anzusteuern, auch nicht die CU-DI-Zustände auszuwerten und gar nicht, die weiterzuleiten - keine Messtaster bzw. fliegendes Refferenzieren - Absolutwertgeber bei Positionierachsen. Du hast mich in meiner Vermutung angesichts CU also verfestigt - die gute CU ist also verständnisvoll und macht ganz selbständig, was sie betreffend anderer DO's vorfindet. Ich hab keine Simotion - ganz normal 315F-2PN/DP. Nix TIA - Step7 V5.5 + STARTER. Ich hätte Dir gerne auch gleich Danke gesagt, nur wir hatten Gäste - ich musste abschalten. Ich merke - Du hast wirklich Ahnung vom Thema, selbst den Fall Telegr.1 - Telegr. 999 von der letzten "Sitzung" hast Du intuitiver fortgespielt, als angeberische TIA-Portal in der Werbung - RESPEKT! Sag mal nut bitte wegen dieser Umschaltung von T.1 auf T.999 (ich habe schon vorgestern geguckt - Istwerte sind von der Weiterverschaltung abgesperrt. Wie macht man das nun, etwa per DDS-Umschaltung? Falls falsch formuliert bzw. falsch vermutet - hab Verständnis - ich war immer etwas flacher im Schwimmen, ich will jetzt erst in die Tiefe.

    Auf jeden Fall riesen Dank fürs vernüftige und Support Zako und bestmöglichen Rutsch ins 2014!

  5. #4
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    951
    Danke
    94
    Erhielt 216 Danke für 191 Beiträge

    Standard

    ... siehe p922 bzw. p2079 (also Du machst keine DDS- Umschaltung oder ähnliches):


    Parameterbeschreibung zu p2079:
    Einstellung des Sende- und Empfangstelegrammes.

    Im Unterschied zu p0922 kann mit p2079 ein Telegramm eingestellt und nachträglich erweitert werden.

    Bei p0922 < 999 gilt:

    p2079 hat den gleichen Wert und ist gesperrt. Alle im Telegramm enthaltenen Verschaltungen und Erweiterungen

    sind gesperrt.

    Bei p0922 = 999 gilt:

    p2079 kann frei eingestellt werden. Wird auch p2079 = 999 eingestellt, so sind alle Verschaltungen einstellbar.

    Bei p0922 = 999 und p2079 < 999 gilt:

    Die im Telegramm enthaltenen Verschaltungen sind gesperrt. Das Telegramm kann jedoch erweitert werden.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu zako für den nützlichen Beitrag:

    jupiter3 (31.12.2013)

  7. #5
    jupiter3 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke Zako. Das mit der DDS-Umschaltung war natürlich Kwatsch von mir - nach Gästebesuch gestern abends war ich einfach etwas angetrunken. Ansonsten alles logisch was Du sagst - wir werden die Mauer durchbrechen. Nochmals Danke und viel Gluck im kommenden Jahr.

Ähnliche Themen

  1. Konfiguration einer Master-Slave Konfiguration
    Von Aeppel713 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 09:00
  2. PCS7 Konfiguration
    Von Move im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 08:37
  3. Kommunikation mit Antriebsgerät über EtherCAT
    Von Dr.No im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 07:20
  4. Konfiguration EL6731
    Von olitheis im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 13:35
  5. Beckhoff Konfiguration
    Von Diesla im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.12.2007, 10:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •