Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Fehlermeldung "COMM BOARD:Keine zyklische Verbindung"

  1. #1
    Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    versuche eine Verbindung zwischen der Starter Software und einer cu310pn herzustellen.
    Frequnezumrichter wird erkannt.
    Auch der angeschlossene Asynchronmotor wird von dem Frequenzumrichter erkannt.
    Doch dann leuchtet die COM Led an der CU dauernt Rot und eine Fehelermeldung "COMM BOARD:Keine zyklische Verbindung"
    wir angezeigt. Wie kann dieser Fehler behoben werden?
    Bin leider trotz des Hilfe Modus und recherche im Internet nicht weiter gekommen.

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.

    Viele Grüße
    STGT
    Zitieren Zitieren Fehlermeldung "COMM BOARD:Keine zyklische Verbindung"  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Würde ich jetzt mal so interpretieren, das die PN-Verbindung einfach fehlt oder falsch konfiguriert ist.
    Sprich, die HW-Konfig deines Profinet-IO Controller ist nicht korrekt.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    STGT93 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wie behebe ich den Fehler an der HW-Konfig meines Profinet-IO Controller?
    Hab leider damit wenig Erfahrung..

    Laut Siemens Abhilfe:
    Muss ich die Zyklische Verbindung herstellen und die Steuerung mit zyklischem Betrieb aktivieren.
    Bei PROFINET die Parameter "Name of Station" und "IP of Station" prüfen (r61000, r61001).
    Aber ich versteh das nicht wo ich das Finde.

  4. #4
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    hast du den überhaupt einen PROFINET IO Controller, sprich eine CPU mit HWConfig wo auch der SINAMICS projektiert ist?
    Desweiteren müssen die Telegrammeinstellung von HWConfig und dem Antrieb zusammenpassen.
    Den Namen und die IP des Antriebs kannst du auch im SIMATIC Manager über "Zielsystem -> Ethernet Teilnehmer bearbeiten" ändern.
    Die Parameter sollten in der Expertenliste der CU zu finden sein.

    Gruß
    Christoph

  5. #5
    STGT93 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für deine Antwort.

    Nein, habe CPU mit HWConfig. Bis jetzt nur die CU310. Möchte nur erst mal nur einen manuellen test. Damit die CU310PN den Motor zum laufen bekommt. ( Es ist eine bestehende Analge, mit einem Motor die eine Spindel antreiben soll. Ein montierter Schlitten soll exakt nach vorgegebenen Angaben positioniert werden.) Mir wurde gesagt, vor erst würde eine CU reichen.

    Welche Parameter in der Expertenlsite muss ich als Namen verwenden? Die IP-Adresse hab ich doch schon vergeben, um eine verbindung zwischen pc und cu herzustellen. oder?
    Steh gerade völlig auf dem Schlauch...

  6. #6
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    949
    Danke
    94
    Erhielt 216 Danke für 191 Beiträge

    Standard

    ... die CU310PN-2 steckt aber schon auf einem Leistungsteil (PM240-2 oder PM340), oder?

  7. #7
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wenn keine CPU vorhanden ist die mit der CU310PN kommuniziert dann ist die Warnung erstmal OK.
    Sie sagt lediglich das als Feldbus PROFINET ausgewählt wurde und keine zyklische Kommunikation stattfindet.
    Eine Funktionseinschränkung gibt es durch diese Warnung nicht, du kannst ganz normal mit dem Starter und der CU arbeiten.
    Sobald du eine Kommunikation zur CPU projektiert hast verschwindet auch Warnung.

    Was verwendest du für eine CU ? CU30PN mit FW V2.x oder CU310-2 PN mit FW V4.x?

    Gruß
    Christoph

  8. #8
    STGT93 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ok, das heißt der Fehler beeinflusst nicht meinen zugriff auf den Antrieb!?
    Trotzdem gibt es eine erneuten Fehlermeldung, wenn ich in die Inbetriebnahme möchte umd den Motor manuell laufen zu lassen
    und zwar kommt die Fehlermeldung "Die Einschaltsperre des Antriebes ist aktiv!" Wie kann ich diese Einschaltsperre deaktivieren?

    Verwende eine CU310PN auf einem Leistungsteil PM340

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Gruß

  9. #9
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    Hi,

    richtig die Meldung hat keinen Einfluß.
    Wegen der Einschaltsperre:
    Schau mal pb Störungen/Fehler anstehen und in welche Zustand dein Antrieb ist (r2)

    Gruß
    Christoph

  10. #10
    STGT93 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,
    Sorry, wie prüfe ich den Zustand meines Antriebs?
    Unten an der Felheleranzeige, wird nur die nicht zyklische verbindung angezeigt, sonst wird kein Fehler angezeigt.
    Was auch noch ist, wenn ich eine automatische Konfiguartion am Antrieb mache, leuchtet anschließend die COM LED an der CU
    dauernt Rot. Was mach ich da falsch?

Ähnliche Themen

  1. Fehler an Weidmüller Printjet Pro "Stau entfernen - Guide Board"
    Von ChristianVogel im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2013, 17:43
  2. "Zyklische" PROFINET Diagnose
    Von Kreativ im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 11:16
  3. System-Manager Fehlermeldung "Sync-Master erforderlich"
    Von Bekro im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 08:33
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 15:40
  5. Keine "Verbindung" mit BC9000
    Von buddd im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 08:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •