Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Motor steigt mit Drehzahlsollwert Warn/Alarmgr. angesprochen aus.

  1. #1
    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebe Forum-user,

    ich habe folgendes Problem an einer 840C Maschine mit - ich denke mal einer 611D Steuerung.

    Die Achse steigt mit der oben genannten Fehlermeldung aus. Die Mechanik ist leichtgängig und der Motor ist (bzw. war) neu. Anfangs lief er ohne Probleme im ausgebauten Zustand, nun nicht mal dann. Rod-Geber vom Motor und der Externe Geber zählen ebenfalls mit.

    Der Motor dreht einige umdrehungen (sehr schnell) und steigt dann aus. Wenn ich mit niedriger Drehzahl fahren will, über Poti oder MD, gibts keine Änderungen, also sie dreht immer gleich schnell, bis auf einmal, da lief der Motor langsam und länger wie sonst.
    Die Regelkarte und das LT-Modul hab ich mit einer identischen Achse getauscht, auch die MD´s habe ich soweit überprüft. Hat jemand vielleicht eine Idee? Wie gesagt, habe elektrisch und mechanisch alles überprüft, was ich weiss.


    Ich hoffe ich bin im richtigen Thread.

    p.s. DocOnWeb und Google usw. konnten mir auch nicht weiter helfen.

    Danke schon mal für eure Antworten.
    Zitieren Zitieren Motor steigt mit Drehzahlsollwert Warn/Alarmgr. angesprochen aus.  

  2. #2
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    201
    Danke
    61
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Und? Wie schnell dreht der Motor, und wie sind die Alarmgrenzen und die max. Geschwindigkeiten konfiguriert? Kann es vielleicht sein, dass der Lageregler auf den Drehzahlwert aus der Vorsteuerung noch "eine Schippe" drauf legen muss, um den Schleppfehler auszugleichen, und dadurch der Alarm ausgelöst wird? Dann ist vermutlich die Parametrierung falsch.

    Mit freundlichen Grüßen
    Thorsten Ostermann
    http://www.mechapro.de - Wir bewegen Ihre Ideen!

  3. #3
    serk ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    erstmal Vorweg, der Fehler ist jetzt weg, warum, weiß ich auch nicht. Aber zu den Antworten (Falls der Fehler irgendwann wieder kommen sollte)

    Der Motor kann max. 6000 1/min und eingestellt ist er auf 5000 gewesen, habe aber bis 50 Umdrehungen runter gesetzt (beim referieren), aber keine Wirkung. Die Warngrenzen waren bei 120% (Antriebssteller fehler) und 110% Warngrenze wenn ich mich richtig errinnere. Habe da aber auch von 50 - 190% probiert. Ein Schleppfehler war nicht festzustellen, mechanik ist in Ordnung.

    Aber was ich nich verstehe, die Parametrierung verändert sich doch nicht einfach, die lief ja Jahre lang die Maschine. Aufeinmal kam der Fehler, und als ich einen Ersatzmotor anhing, lief dieser ohne Probleme, nur konnte ich ihn nicht gleich einbauen. Als der alte dann rausgebaut wurde, und die Maschine wieder eingeschalten - kam der Fehler wieder.

  4. #4
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    201
    Danke
    61
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Wenn das jahrelang lief, und dann nicht mehr könnte auch einfach Verschleiß in den mechanischen Komponenten (in Verbindung mit evtl. grenzwertiger Parametrierung) die Ursache sein. Das würde auch erklären, warum der neue Motor ohne Last lief, im eingebauten Zustand aber nicht mehr.

    Mit freundlichen Grüßen
    Thorsten Ostermann
    http://www.mechapro.de - Wir bewegen Ihre Ideen!

  5. #5
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.335
    Danke
    27
    Erhielt 129 Danke für 116 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich würde einmal die Machanik prüfen ...
    Diese MEldung kommt wenn der Motor einen zu hohen Sollwert bekommt, weil z.B. etwas schwergängig ist und nicht folgn kann ...

Ähnliche Themen

  1. Profinet Kommunikation steigt sporadisch aus...
    Von mertens2 im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2013, 14:24
  2. Profinet steigt aus
    Von sven im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 09:31
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 14:59
  4. LWL steigt zeitweise aus
    Von Wilhelm im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 20:54
  5. sps steigt bei 35°C aus!
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 17:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •