Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Stern-Dreieck-Anlauf günstig, ungünstig oder Glückssache?

  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    251
    Danke
    77
    Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    sehr interessiert habe ich diesen Beitrag gelesen:
    Defekt an Stern- Dreieck Schaltung -> Fehlersuche

    Denn ich habe das erste mal davon gelesen, dass es eine günstige und eine ungünstige Variante der Ster-Dreieck-Schaltung gibt.
    http://cache.automation.siemens.com/...III_001_DE.pdf

    Allerdings meine ich, dass aus günstig ganz schnell ungünsig und umgekehrt werden kann.

    Die günsige Schaltung kann ja nur zum tragen kommen, wenn
    - lastfrei angelassen wird (Kupplung offen, freier Umlauf einer Hydraulik offen, Ansaugklappe eines Gebläses geschlossen o.ä),
    - beim Umschalten bereits Nenndrehzahl erreicht wurde.

    Die Sterndreieck-Zeitrelais, welche ich kenne, erzeugen eine Schaltpause von 200ms.
    Also das Netzdrehfeld legt in dieser Zeit 10 Umdrehungen zurück. Unter Last steigt der Schlupf in diesen 200ms aber stark an.
    Das Läufermagnetfeld fällt im Verhältnis zum Netzdrehfeld undefiniert zurück.


    Um tatsächlich den günstigen Dreieckschütz anzusteuern, müsste man Netzdrehfeld und das generatorisch erzeugte Motordrehfeld online messen und auswerten.
    Kaum jemand wird diesen Aufwand betreiben wollen.


    Seht ihr das ähnlich? Oder bin ich auf dem Holzweg?


    Schönen Abend
    Holger
    Zitieren Zitieren Stern-Dreieck-Anlauf günstig, ungünstig oder Glückssache?  

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu holgero für den nützlichen Beitrag:

    de vliegende hollander (16.03.2014),ducati (17.03.2014)

  3. #2
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    760
    Danke
    51
    Erhielt 37 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Ich seh das so, daß in der heutigen Zeit Stern-Dreieck Kombinationen für mich eher in den Bereich "old scool" fallen, und heutigen Tages sollte, wenn schon kein Umrichter dran ist, dann wenigstens ein Sanftanlasser (Softstarter) diese Funktion erfüllen. Die tuns m.W. wesentlich geschickter und ohne "ungünstige" Kombinationen. Ein Zeitrelais und n Haufen fetter 3RT Schütze kosten auch ne Menge Geld und die Preisdifferenz zu einer Stern-Dreieck Kombination ist da nicht mehr so argh. Aber dennoch wissenswerte Beiträge. Habe mir über diese Günstig-Ungünstig Systhematik ehrlich gesagt noch keine Gedanken gemacht. Habe aber Storys gehört von bestimmten Aufzugsbauern, die alt und grau geworden sind an so nem Problem.

  4. #3
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.067
    Danke
    2.797
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Draco Malfoy Beitrag anzeigen
    Ich seh das so, daß in der heutigen Zeit Stern-Dreieck Kombinationen für mich eher in den Bereich "old scool" fallen, und heutigen Tages sollte, wenn schon kein Umrichter dran ist, dann wenigstens ein Sanftanlasser (Softstarter) diese Funktion erfüllen. Die tuns m.W. wesentlich geschickter und ohne "ungünstige" Kombinationen. Ein Zeitrelais und n Haufen fetter 3RT Schütze kosten auch ne Menge Geld und die Preisdifferenz zu einer Stern-Dreieck Kombination ist da nicht mehr so argh. Aber dennoch wissenswerte Beiträge. Habe mir über diese Günstig-Ungünstig Systhematik ehrlich gesagt noch keine Gedanken gemacht. Habe aber Storys gehört von bestimmten Aufzugsbauern, die alt und grau geworden sind an so nem Problem.
    Stern Dreieck ist alles andere als 'old scool', nur um den Anlaufstrom gering zu halten
    reicht so etwas immer noch aus und ist vor allen Dingen auch preiswert.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #4
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    760
    Danke
    51
    Erhielt 37 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    und ist vor allen Dingen auch preiswert.
    Nee, das ist es ja eben was ich anzweifle.

    Rechnen wir dochmal sachbezogen. Wir brauchen 3 Schütze, zwei Erweiterungsblöcke für die Schütze und ein Zeitrelais. Einverstanden ?
    Nehmen wir mal an, unser Motor hat 15kW Nennleistung an der Achse, also würde da z.B. ein 3RT1034-1KJ84 ganz gut passen. EK für mich bei Siemens -129,00€ und das ist dann noch sehr massiv rabbatiert. Elektrogroßhandel verkauft das Ding locker fürs Doppelte etwa. Zeitrelais - na lass mal hier noch 70€ rechnen. Kommt insgesamt 460€ + plus Montagegehäuse.
    Dafür kriege ich aber schon nen Danfoss Softstarter.

  6. #5
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.358
    Danke
    393
    Erhielt 221 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Das mit der günstige und ungünstige variant hab ich so noch nie so gesehen oder Problemen gehabt.

    wenn man ein antrieb hat wobei man z.b. ein Freilauf hat vom antrieb während der Umschaltung oder eine ohne schwung masse sollte man meine Meinung nach auf Stern Dreieck verzichten.

    Sonnst bin ich freund von Frequenz Umrichter und nicht von Sanftanlauf.

    DVH
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  7. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.067
    Danke
    2.797
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    So eine fertig verdrahtete Stern-Dreieck Kombi bis 18,5KW bekomme ich für 150,-€
    ein Sanftstarter beim selben Hersteller kostet ca. 265,-€
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  8. #7
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    760
    Danke
    51
    Erhielt 37 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    So eine fertig verdrahtete Stern-Dreieck Kombi bis 18,5KW bekomme ich für 150,-€
    Dann kriegst Du es aber extrem günstig. Amtlicher Hersteller ? Im Sinne, kann man ohne Bedenken beim Kunden verbauen und gibt keine Nachfragen "Oh was is das denn für ne Firma, habe ich ja noch nie gesehen" ?
    Geändert von Draco Malfoy (16.03.2014 um 20:14 Uhr)

  9. #8
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.067
    Danke
    2.797
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Ja amtlicher, einer von den ganz großen schaltgeräte Lieferanten,
    ich habe es mir gerade im online Katalog angeschaut.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  10. #9
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Naja ich finde bei Deiner Bestellnummer nur das Schütz

    3RT1034-1KJ84-0LA0
    SCHUETZ, AC-3, 15KW/400V, DC 72V, 0,7...1,25*US, 3POLIG, BGR. S2, SCHRAUBANSCHLUSS
    Listenpreis 423,00 EUR

  11. #10
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Aber egal ab 15 oder 18,5 kW ist der Unterschied nicht mehr so sehr groß...

    3RW3027-1BB04
    SIRIUS SANFTSTARTER, S0, 32A, 15KW/400V, 40GRAD, AC 200-480V, AC/DC 24V, SCHRAUBKLEMMEN
    Listenpreis 244

    Ich würde immer den Softstarter bevorzugen.....

Ähnliche Themen

  1. Stern-Dreieck-Anlauf
    Von Flutlicht im Forum Simatic
    Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 18:03
  2. FB für Stern/Dreieck Anlauf
    Von thomsguy im Forum Simatic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 21:25
  3. Hoher Strom im Stern Dreieck Anlauf
    Von NeuerSIMATICNutzer im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 07:52
  4. Problem mit Stern-Dreieck-Anlauf
    Von Mätty84 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 15:19
  5. Stern-Dreieck oder direkt?
    Von Anonymous im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 15:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •