Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Danfoss FC302 "module consistent" bringt SPS S7 zum stoppen?

  1. #11
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.367
    Danke
    457
    Erhielt 696 Danke für 521 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Bei PPO 5 müßtest Du auf den Steckplatz 2 mit einem RECORD "P#DB1.DBX0.0 WORD 10" zugreifen
    Zähl ich schlecht oder sind PAB256 bis 263 nicht 8 Byte?

    Mit dem 4Byte-Pointer kann SFC14/15 schon mal nicht gehen.

    Das mit der CPU-Type kommt mir eher unwahrscheinlich vor .
    Geändert von RONIN (04.04.2014 um 13:08 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  2. #12
    Qnkel ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.06.2013
    Beiträge
    101
    Danke
    18
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ah alles klar. Wenn ich richtig verstehe muss ich also immer komplette 8 Byte rüber schieben?

    Vielen Dank, werde das weiter probieren.

    Das ist hier nur ein Versuchsaufbau zum erlernen, wie man alles aus einem Danfoss-FU raus holt.

  3. #13
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.367
    Danke
    457
    Erhielt 696 Danke für 521 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Qnkel Beitrag anzeigen
    Ah alles klar. Wenn ich richtig verstehe muss ich also immer komplette 8 Byte rüber schieben?
    .
    Nicht ganz.
    SFC14/15 kann immer nur das ganze Modul lesen/schreiben.
    Warum du mit Lade-/Transferbefehlen nicht weiter kommst gibt mir noch zu denken.

    Ich muss zugeben, den Parameterkanal hab ich noch nie verwendet.
    Geändert von RONIN (04.04.2014 um 14:11 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  4. #14
    Qnkel ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.06.2013
    Beiträge
    101
    Danke
    18
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Es funzt! Super.

    Ich bereite mir ein DB mit 8 Bytes auf und schieb den komplett mit SFC15 rüber.

    Vielen Dank für die klasse und superschnelle Hilfe!

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk

  5. #15
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.315
    Danke
    932
    Erhielt 3.329 Danke für 2.688 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RONIN Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Bei PPO 5 müßtest Du auf den Steckplatz 2 mit einem RECORD "P#DB1.DBX0.0 WORD 10" zugreifen
    Zähl ich schlecht oder sind PAB256 bis 263 nicht 8 Byte?
    Also bei meiner GSD-Datei für Danfoss FC100/200/300 hat der "PPO Type 5 Module consistent" einen Steckplatz 1 (4AX) mit 4 Worte Konsistenz gesamte Länge und einen Steckplatz 2 (10AX) mit 10 Worte Konsistenz gesamte Länge.
    SFC14/SFC15 müssen also mit RECORDs der Länge 4 Word (oder 8 Byte) und 10 Word (oder 20 Byte) belegt werden.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #16
    Qnkel ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.06.2013
    Beiträge
    101
    Danke
    18
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Richtig.

    Steckplatz 1 ist PVA, also Parameter und Steckplatz 2 ist Steuerung/Status (19 Byte)

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk

  7. #17
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.367
    Danke
    457
    Erhielt 696 Danke für 521 Beiträge

    Standard

    Ah verdammt! Sorry Harald, hab in deinem Kommentar übersehen das du mit den 10Word den 2. Steckplatz meintest.
    Und da der TE immer nur von den Adressen 256 bis 263 (Steckplatz 1) geschrieben hat... naja mein Fehler.

    Zitat Zitat von Qnkel Beitrag anzeigen
    (19 Byte)
    Zähl nochmal. Jetzt da PN/DP und ich vom selben sprechen zähl ich auch 8Byte und 20Byte...
    Geändert von RONIN (04.04.2014 um 15:11 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  8. #18
    Qnkel ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.06.2013
    Beiträge
    101
    Danke
    18
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja stimmt. Aus der Erinnerung waren es 28 Byte im Handbuch, also muss das 2. 20 Byte haben.

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk

Ähnliche Themen

  1. "Damenprogramm" zum SPS-Forum-Treffen
    Von Gerhard Bäurle im Forum Stammtisch
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.06.2013, 14:54
  2. "Index Pulse", "Home Switch" und "Position Limit Switch"
    Von senmeis im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:21
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 09:16
  4. "neutrale" Wahl zum User des Jahres 2007
    Von marlob im Forum Stammtisch
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 16:57
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 10:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •