Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Simodrive611! Backup - Pfadangabe in Ghost kann nicht gespeichert werden.

  1. #1
    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    130
    Danke
    12
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Ich habe bei uns die Aufgabe bekommen eine "alte" Simodrive CNC Steuerung wieder in Betrieb zu nehmen..
    Zu Beginn wollte ich eine Sicherung der noch vorhandenen Datein erstellen / eine Hardcopy der Festplatte.

    Habe hierfür auf einem 2.PC einen Ordner freigegeben und konnte diesen dann auch über die PCU pingen ( Verbunden über einen Router)
    leider habe ich das Problem, wenn ich den Dateipfad des Backups im Servicebetrieb der 840Di ändern will ( Harddisk Backup to:...)
    kann ich den Pfad leider nicht speichern.
    Also ich werde gefragt, ob die Änderungen gespeichert werden sollen .. wobei eben nur N akzeptiert wird, wodurch der ursprünglich eingetragene Pfad erhalten bleibt.
    kann mir vl jemand sagen woran das liegen könnte?

    Sind Datensicherungen über einen Router vl nicht möglich?

    Wollte auch noch fragen, ob jemand zufällig weiß, für was die Dateiendung .GHO steht bzw ob man diese ( so wie in der Betriebsanleitung ) umbedingt verwenden muss?

    Vielen Dank im Voraus!

    mfg Stefan
    Zitieren Zitieren Simodrive611! Backup - Pfadangabe in Ghost kann nicht gespeichert werden.  

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Stefan1312 für den nützlichen Beitrag:

    earbiegarr (24.04.2014),yremyremy (22.04.2014)

  3. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Stefan1312 Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ich habe bei uns die Aufgabe bekommen eine "alte" Simodrive CNC Steuerung wieder in Betrieb zu nehmen..
    Zu Beginn wollte ich eine Sicherung der noch vorhandenen Datein erstellen / eine Hardcopy der Festplatte.

    Habe hierfür auf einem 2.PC einen Ordner freigegeben und konnte diesen dann auch über die PCU pingen ( Verbunden über einen Router)
    leider habe ich das Problem, wenn ich den Dateipfad des Backups im Servicebetrieb der 840Di ändern will ( Harddisk Backup to:...)
    kann ich den Pfad leider nicht speichern.
    Also ich werde gefragt, ob die Änderungen gespeichert werden sollen .. wobei eben nur N akzeptiert wird, wodurch der ursprünglich eingetragene Pfad erhalten bleibt.
    kann mir vl jemand sagen woran das liegen könnte?

    Sind Datensicherungen über einen Router vl nicht möglich?

    Wollte auch noch fragen, ob jemand zufällig weiß, für was die Dateiendung .GHO steht bzw ob man diese ( so wie in der Betriebsanleitung ) umbedingt verwenden muss?

    Vielen Dank im Voraus!

    mfg Stefan
    Wenn du die PCU im Servicemodus hochfährst, kannst du den 2. PC im Explorer finden und auf dein gewünschtes Laufwerk zugreifen?
    So weit ich noch weiß, ist es nicht so ganz einfach übers Netz die HDD zu clonen.
    Ich würde die HDD ausbauen und über einen Adapter anschließen und kopieren.

    Welche Daten willst du sichern?
    Brauchst du die gesamte Steuerung oder nur MD oder nur PLC oder?
    Dann muss du zuerst SerienIB machen.
    ABER mache nicht mit dem Auswahlknopf alle auf einmal, sondern NC und dann PLC.
    Sonst ist die SerienIB sinnlos.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  4. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    earbiegarr (24.04.2014),yremyremy (22.04.2014)

  5. #3
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    268
    Danke
    4
    Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    *.GHO sind Norton Ghost Dateien (Image Dateien)
    Es hilft dir nicht wenn du von der PCU unter XP eien verbindung zu einem Externe Rechner aufbauen kannst,
    im service Mode Backup wird nur ein minimal DOS gestartet.


    in dem Handbuch ist im Kapitel 15.5 beschrieben wie es geht .




    https://www.automation.siemens.com/d...10_d&scope=all

  6. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Peter Gedöns für den nützlichen Beitrag:

    earbiegarr (24.04.2014),yremyremy (22.04.2014)

  7. #4
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Peter Gedöns Beitrag anzeigen
    *.GHO sind Norton Ghost Dateien (Image Dateien) l
    Stimmt, ich bin begeistert

    Zitat Zitat von Peter Gedöns Beitrag anzeigen
    Es hilft dir nicht wenn du von der PCU unter XP eien verbindung zu einem Externe Rechner aufbauen kannst,
    im service Mode Backup wird nur ein minimal DOS gestartet.
    Aber er kann zunächst prüfen, ob die Hardware überhaupt funktioniert.
    WinXP bringt einfach mehr Diagnosemöglichkeiten mit, als DOS.


    bike

    P.S: [senden_ein ]
    Shift Taste
    [/senden_aus]
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  8. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    earbiegarr (24.04.2014),yremyremy (22.04.2014)

  9. #5
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    268
    Danke
    4
    Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Stimmt, ich bin begeistert
    wie kannst du das beurteilen ?
    um 10.34 warst du nicht in der lage diese einfache frage zu beantworten

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Aber er kann zunächst prüfen, ob die Hardware überhaupt funktioniert.
    WinXP bringt einfach mehr Diagnosemöglichkeiten mit, als DOS.

    die diagnose möglichkeit unter XP scheint er seinem kenntnisstand entsprechen angewendet zu haben
    (pingen eines freigegeben ordners)

  10. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Peter Gedöns für den nützlichen Beitrag:

    earbiegarr (24.04.2014),yremyremy (22.04.2014)

  11. #6
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Peter Gedöns Beitrag anzeigen
    die diagnose möglichkeit unter XP scheint er seinem kenntnisstand entsprechen angewendet zu haben
    (pingen eines freigegeben ordners)
    Kann man einen Ordner echt anpingen?
    Jetzt bin ich überrascht.
    Also weder ich noch meine Kollegen können einen Ordner pingen.
    Ich lade dich ein uns das zu zeigen.
    Wenn du das uns zeigen kannst bezahle ich deine Kosten, sonst gibst du beim nächsten Forumstreffen ein Bier aus, okay?
    Denn wir können nur Rechner bzw deren Schnittstelle mit einem Ping ereichen.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  12. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    earbiegarr (24.04.2014),yremyremy (22.04.2014)

  13. #7
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    219
    Erhielt 232 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi

    >Wenn du das uns zeigen kannst bezahle ich deine Kosten,
    >sonst gibst du beim nächsten Forumstreffen ein Bier aus, okay?
    Öha.
    Das ist ja quasi ein Friedensangebot !

    Peter, verstehe es jetzt nicht falsch !
    Er will grundsätzlich zum Ausdruck bringen, dass Toleranz gefragt ist.

    Wäre schön, wenn wir alle das Kriegsbeil begraben könnten und
    somit Hilfebedürftigen hier im Forum GEMEINSAM beraten. .





    Gruß Karl
    Karl

  14. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu gravieren für den nützlichen Beitrag:

    earbiegarr (24.04.2014),yremyremy (22.04.2014)

  15. #8
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    268
    Danke
    4
    Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Ich war ein paar Tage auf meiner Hazienda deshalb die späte Antwort




    da ich noch keine Waffen ausgraben habe kann ich auch keine vergraben.
    auf dem Forumstreffen werde ich wie letztes Jahr anwesend sein.


    @bike ich gebe dir gerne ein Bier aus, aber dafür musst du dich aufs Treffen trauen.

  16. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Peter Gedöns für den nützlichen Beitrag:

    earbiegarr (24.04.2014),yremyremy (22.04.2014)

  17. #9
    Stefan1312 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    130
    Danke
    12
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Also sry, dass ich mich verschrieben habe und diesen "Kampf" ausgelöst habe^^

    mein Hauptproblem ist, dass ich im DOS der NCU die Netzwerkverbindung nicht einstellen kann, da ich unter Backup/Restore -> configure Ghost Parameters -> Manage Network Drives :
    den Unterpunkt "change networks settings" nicht finde. / er ist nicht angeführt.

    weiß jemand woran das liegt?
    vielen Dank im Voraus!

    mit freundlichen Grüßen
    Stefan
    Zitieren Zitieren Change networt settings nicht sichtbar  

  18. Folgender Benutzer sagt Danke zu Stefan1312 für den nützlichen Beitrag:

    earbiegarr (24.04.2014)

  19. #10
    Stefan1312 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    130
    Danke
    12
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also um mein Problem nochmals genau zu beschreiben:
    meine hardware: sinumerik 840DI mit einer PCU 50 ( 6FC5220-0AA00-1AA0)
    FW:03
    Softwarestand: 1.1

    ich wollte ein Festplattenimage der PCU erstellen.
    hierfür habe ich die PCU und ein PG mittels Ethernet verbunden. Am PG einen Ordner freigegeben
    auf welchen ich auch von der PCU aus vollen Zugriff habe.

    das Problem: in der Beschreibung welche oben angeführt wurde, steht unter dem punkt 15.2 ( PTP-netzwerkverbindung) welche für die Datensicherung (15.5.1 Festplatteninhalt in Image Datei sichern) notwendig ist, dass die notwendige Netzwerkverbindung nun im DOS zu konfigurieren ist. /

    (mit dem Hinweis: eine bezüglich der PCU bereits unter Windows konfigurierte Netzwerkverbindung kann für das Servicemenü unter DOS nicht genutzt werden???)


    Für die Netzwerkeinstellung unter DOS muss man unter Backup/Restore -> harddisk Backup/restore with ghost -> configure ghost parameters-> manage network drives -> change Network settings die Einstellungen vornehmen.
    nur das Problem ist, dass bei mir der Unterpunkt Change Network Settings nicht aufgelistet ist und ich folgedessen auch die Verbindung nicht einstellen kann.

    vl hatte jemand das selbe Probleme und kann mir vl sagen woran es liegen könnte?
    bzw wie ich dieses Problem umgehen kann?

    leider ist mir auch nicht ganz klar, für was man die Verbindung noch "zusätzlich?" über DOS einstellen muss, nachdem man ja eig schon eine Verbindung zu dem externen Rechner hergestellt hat?

    ja vielen Dank im voraus.. komme momentan leider echt nicht weiter..

    mit freundlichen Grüßen Stefan

  20. Folgender Benutzer sagt Danke zu Stefan1312 für den nützlichen Beitrag:

    earbiegarr (24.04.2014)

Ähnliche Themen

  1. Step 7 TD 200 Daten werden nicht gespeichert
    Von Zecko1 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 18:38
  2. FB 58 kann nicht übertragen werden
    Von Rockschaf im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 08:54
  3. FB kann nicht kopiert werden
    Von Metulski im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 08:07
  4. OB kann nicht kopiert werden
    Von SPS_NEU im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 14:11
  5. OB kann nicht kopiert werden
    Von ouzo im Forum Feldbusse
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 22:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •