Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 79 von 79

Thema: Geldosierung über Frequenzumrichter ungenau

  1. #71
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.793
    Danke
    144
    Erhielt 1.706 Danke für 1.238 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich würde mir zumindest als Basis die ganzen Parameter der alten Steuerung aufschreiben, sodenn es noch möglich ist.

    Du brauchst auf jeden Fall einen Umrichter mit dem du kontrollierte Rampen fahren kannst. Wenn du ein Diagramm mit der Zeit auf der X-Achse und den Umdrehungen auf der Y-Achse zeichnest, ist die Fläche unter der Kennlinie deine dosierte Menge. Die alte Steuerung hat dazu einen extra Parameter ml pro Umdrehung.

    Mit U/f-Kennlinie wird man das bei den kurzen Zeiten nur zufällig in der Genauigkeit hinbekommen. Und die alte Steuerung hat dann noch so Dinge wie kurz rückwärtsfahren nach Ende der Dosierung um ein Nachtropfen zu verhindern.

  2. #72
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.843
    Danke
    30
    Erhielt 942 Danke für 819 Beiträge

    Standard

    also in der Anleitung sind einige Diagramme zu den Rampen des Dosieres und die relevanten Parameter die eine Rolle spielen.
    Eventuell helfen diese Werte weiter, obwohl ich der Meinung bin hier wäre ein EinfachServo die bessere Lösung als der G110 + S71200.

  3. #73
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    384
    Danke
    32
    Erhielt 80 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Wenn du das mit einer 1200er erreichen möchtest was die alte Steuerung bietet,
    wirst du so lange Programmieren und testen, das du für den Stundenlohn gleich
    eine S120 mit Servo montieren kannst. Ich wünsche viel Spaß und ein gutes Gelingen.
    Da würde ich doch einen SINAMICS V90 vorziehen, den mit der Pulsschnittstelle der S7-1200 ansteuern ( wie hier ).
    Dürfte günstiger als ein S120 mit Servo sein.
    Geändert von miami (23.07.2014 um 10:48 Uhr)

  4. #74
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    754
    Danke
    51
    Erhielt 36 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Warum nicht G120 ? Der kann doch geberlose Vektorregelung, das dürfte für dein Problem weitestgehend ausreichen
    Wie hoch ist die Antriebsleistung ?? Eventuell haben wir einen passenden G120 inner Ecke rumliegen

  5. #75
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    384
    Danke
    32
    Erhielt 80 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Draco Malfoy Beitrag anzeigen
    Warum nicht G120 ?
    Weil man mit S7-1200 und SINAMICS V90 positionieren kann und damit die gestellte Aufgabe technologisch in den Griff bekommen kann/sollte.
    Beim G120 kann man zwar auch mit der CU250S-2 positionieren, das dürfte aber teurer sein.
    Und die geberlose Vektorregelung ist zwar besser als nur U/f, kann aber sicherlich nicht die Dynamik erreichen, die mit Geber möglich ist.
    Außerdem ist sie auch nur eine Drehzahl- und keine Positionsregelung.

    Mir ist nicht klar, wie es dem Themenstarter hilft, wenn Du einen Umrichter rum liegen hast.

  6. #76
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    754
    Danke
    51
    Erhielt 36 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von miami Beitrag anzeigen
    Und die geberlose Vektorregelung ist zwar besser als nur U/f, kann aber sicherlich nicht die Dynamik erreichen, die mit Geber möglich ist.
    Außerdem ist sie auch nur eine Drehzahl- und keine Positionsregelung.
    Ne seh ich nicht so. Ich habe gehört, daß die wohl recht gut sein soll. Auf +/- 1 Umdrehung genau auf jeden Fall. Damit wird er bestimmt dosieren können. Er sollte allerdings am Besten auch diesen "Rücklauf" implementieren, so wie des in der originalen Dosieranlage eingerichtet war.

    Mir ist nicht klar, wie es dem Themenstarter hilft, wenn Du einen Umrichter rum liegen hast.
    Weiß nicht was Du von mir willst ? Wenn er den G120 kurzfristig erwerben will, dann weiß er wo er einen kriegt.

  7. #77
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    384
    Danke
    32
    Erhielt 80 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Draco Malfoy Beitrag anzeigen
    Ne seh ich nicht so. Ich habe gehört, daß die wohl recht gut sein soll. Auf +/- 1 Umdrehung genau auf jeden Fall. Damit wird er bestimmt dosieren können.
    Ich denke das wirst Du nur bei halbwegs konstanter Last schaffen. Außerdem wird bei dieser Anwendung ja schon nach etwas mehr als 100 ms wieder abgeschaltet. Bin mir nicht sicher, ob da die Regelung schon ausgeregelt hat.

    Zitat Zitat von Draco Malfoy Beitrag anzeigen
    Weiß nicht was Du von mir willst ? Wenn er den G120 kurzfristig erwerben will, dann weiß er wo er einen kriegt.
    Ich will nichts von Dir! Hab' das einfach nicht als Angebot (an Boegge) verstanden.

  8. #78
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    754
    Danke
    51
    Erhielt 36 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von miami Beitrag anzeigen
    Außerdem wird bei dieser Anwendung ja schon nach etwas mehr als 100 ms wieder abgeschaltet. Bin mir nicht sicher, ob da die Regelung schon ausgeregelt hat.
    Das ist natürlich richtig. Ich staune immer wieder, was mit so proprietär entwickelter quasi analoger Technik alles geht, was man mit heutigen volldigitalisierten Standard-Komponenten nicht oder nur unzureichend nachbauen kann.
    Allerdings würde ja möglicherweise ein Feldversuch mit der geberlosen Vektorregelung eine Klarheit darüber bringen wie weit man damit kommt.

  9. #79
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    384
    Danke
    32
    Erhielt 80 Danke für 69 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Draco Malfoy Beitrag anzeigen
    Allerdings würde ja möglicherweise ein Feldversuch mit der geberlosen Vektorregelung eine Klarheit darüber bringen wie weit man damit kommt.
    Ja, wäre super. Aber beim Endkunden zu forschen ist meist ziemlich unentspannt.

Ähnliche Themen

  1. Step 5 In S5 über Frequenzumrichter Motor ansteuern
    Von kelevra im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2013, 09:40
  2. Frequenzumrichter über Profibus
    Von peter-vt im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 00:00
  3. Regelung über Frequenzumrichter
    Von nikraym im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:22
  4. Frequenzumrichter über Profibus-DP
    Von Syntaxfehler im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 15:21
  5. temperaturmessung ungenau
    Von xinory im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 04:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •