Hallo zusammen,

ich habe eine S7-1214C CPU mit welcher ich über einen Motortreiber einen Schritmotor ansteuere.
Es funktioniert auch alles soweit, bis auf die Referenzpunktfahrt...
Gewünscht war, dass der untere HW-Endschalter auch als Referenzpunktschalter fungieren sollte.
Nachdem ich das bei dem Technologieobjekt alles so eingestellt habe, fährt der motor zwar auf die HW-Endlage, gibt dann jedoch den Fehler aus, DASS er auf diese Endlage gefahren ist und er bricht die Referenzfahrt ab.

Dann habe ich einen Haken bei "Richtungsumkehr am HW-Endschalter erlauben" gesetzt, allerdings ändert er dann nur die Drehrichtung und fährt bis auf die Obere Endlage, wo er dann wieder einen Fehler ausgibt.

Jetzt ist meine Frage: Kann man die HW-Endlage überhaupt als Referenzpunktschalter benutzen und muss das ein eigener Schalter sein ?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe