Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Analog Servodrive in HSC Fräsen

  1. #1
    Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    mich würde da mal was interessieren.

    Twincat CNC bietet eine Option HSC (High Speed Cutting).
    Twincat ist ja extrem universell/flexible was an Servodrives Analog oder Feldbusse betreibbar ist.

    Wie sieht das mit der Interpolations Zeit aus bei Analogen Servodrives? Gibts da Vor oder Nachteile?
    Es werden ja im Formenbau extreme Datenmengen an Verfahrsätzen abgearbeitet. Welche Rolle spielen da digitale Antriebe ?
    Geht das genauso gut mit den analogen Servodrives?
    Als gelernter Elektroniker, habe ich mal gelernt, dass analog SEHR schnell ist....

    Danke für ein paar Informationen

    Gruss
    martin
    Zitieren Zitieren Analog Servodrive in HSC Fräsen  

  2. #2
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    566
    Danke
    50
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Moin
    Stimmt analog kann sehr schnell sein
    Das Problem ist die störanfälligkeit Bei den heutigen digital Systemen ist das kein Problem. Der einzige Digitalbus mit "echter" Echtzeit ist Sercos beim HCS fräsen kommt es auf die Stabilität des Systemen an . Sprich wiederholbarkeit in der Sollwerterzeugung und in der Mechanik. Meine Erfahrungen zeigen das die Mechanik das ergeben muss. Es wurden viele Versuche gemacht. Im WZL in Aachen haben die experimentiert Die Steuerungen haben alle ähnliche Prinzipien zur Sollwerterzeugung und Übertragung. An den Mechaniken wurde viel gefeilt. Analogreglersysteme sind in der heutigen Digitalwelt nur noch selten zufinden. Die Regler die ich kenne sind intern Digital.


    Sent from my iPhone using Tapatalk

  3. #3
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Gibt es überhaupt noch analoge Regler?
    Die letzten analogen Servoverstärker hab ich irgendwann vor 1990 gesehen.
    Heutige Digitaltechnik sollte schnell genug sein, um die Vorschubgeschwindigkeiten für HSC zu ermöglichen.
    Probleme liegen wohl eher in den Anforderungen an die Mechanik.

    Gruß
    Dieter

  4. #4
    mwyss ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antworten.

    Es ist klar, digitale Antriebe sind heute der "Standard". Der Komfort (Software parametrisierung) und Feldbusse (Verkabelung)dieser Antriebe ist ein klarer Vorteil. Und ich möchte auch nicht zurück zum Poti drehen.
    Der Punkt, mit der Mechanik, ist mir auch klar, viele "stahl schwergewichter" schwingen trotz der hohen Masse. Sogar meine Granitmessplatte 200cmx100cmx25cm hat ein leichtes Nachschwingen ==> somit ist der Mechanik einen extrem hohen Stellenwert zuzuschreiben.

    Meine Frage kam daher, dass ich mich mit der Option "HSC" von Twincat CNC auseinandersetzen möchte.

    Ich habe von einem alten Leiterplattenfräsbearbeitungszentrum auf GranitBasis (ca. 3T) eine gute Basis für einen Versuchsaufbau.
    Mechanik wird neu aufgebaut.
    Und ich habe in der alten CNC Steuerung, analoge Servodrives, die in wenigen Minuten mit Beckhoff +-10V Analog Klemmen und Kl5xxx Encoder verdrahtet sind.

    Die Lageregelung findet ja digital in Twincat statt und "nur" der Rest Analog in den Servodrives.
    Ich kann keine Informationen über die alten analog Regler finden, wie schnell so ein "Geschwindigkeitsregeler" reagieren kann.

    Bei "HSC" im 0.01mm Verfahrbereich sprechen wir ja im Idealfall von mehr als tausend Sätzen pro Sekunde.
    Bei einer ms Zyklus zeit wird das doch auch bei den digitalen Regler eng?

    Gruss
    martin

  5. #5
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mwyss Beitrag anzeigen
    Bei "HSC" im 0.01mm Verfahrbereich sprechen wir ja im Idealfall von mehr als tausend Sätzen pro Sekunde.
    Bei einer ms Zyklus zeit wird das doch auch bei den digitalen Regler eng?
    Ich glaube kaum, dass deine Regler analog sind. Ich vermute mal, dass sie einfach nur analog über die +/- 10V angesteurt werden.
    Intern werden sie wahrscheinlich auch digital arbeiten.
    Der analoge Sollwert muss also erstmal von der Steuerung bereitgestellt werden und anschliessend im Regler wieder digitalisiert werden.
    Die Zeit ist sicherlich nicht kürzer als bei Echtzeitbussen wie Ethercat oder Sercos.

    Ob man mit Twincat eine solche Anzahl von Verfahrsätzen pro Sekunde bewältigen ... keine Ahnung

    Gruß
    Dieter

  6. #6
    Registriert seit
    25.05.2009
    Ort
    Raum Zürich CH
    Beiträge
    85
    Danke
    15
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Knaller Beitrag anzeigen
    .... Der einzige Digitalbus mit "echter" Echtzeit ist Sercos .....
    Das ist eine interessante Aussage. Was ist bei der Echtzeitfähigkeit von Sercos "echter" als beispielsweise bei ProfiNet IRT oder EtherCAT?

    Gruss SW-Mech

  7. #7
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    566
    Danke
    50
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Moin
    Also da werde ich wenn ich aus dem Urlaub bin. Mal so eine Abhandlung von Herrn Selig posten. Der hat das untersucht und mal für die einfachen Inbetriebnahmer zusammen geschrieben.
    Ich war auch etwas überrascht.


    Sent from my iPhone using Tapatalk

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Knaller für den nützlichen Beitrag:

    SW-Mech (26.09.2014)

  9. #8
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SW-Mech Beitrag anzeigen
    Das ist eine interessante Aussage. Was ist bei der Echtzeitfähigkeit von Sercos "echter" als beispielsweise bei ProfiNet IRT oder EtherCAT?
    Naja über Echtzeitfähigkeiten lässt sich trefflich streiten.
    Hier mal ein Link zu Sercos:
    http://www.sercos.de/technologie/ser...chronisierung/

    Ob nun Sercos im laufenden Betrieb wirklich besser ist, kann ich nicht sagen.

  10. #9
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    268
    Danke
    4
    Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Ich denke ja man sollte erst mal die Frage klären was ist HSC.

    Oder was sich hinter der Option "HSC" von Twincat CNC verbirgt , möglicher weise nur das hohe Drehzahlen und Vorschübe möglich sind.

    Ob analoger oder digitaler Regler ist erst mal egal

    der Drops wird vorher gelutscht


    Wenn Programme aus einen CAD System auf einer CNC Steuerung abgearbeitet werden, habe ich das Problem das diese Programm aus einer Unmenge von Verfahrsätzen bestehen die Recht kurz sind.
    Was bei einem einfachen Interpolator die Folge hat das der gewünschte Vorschub nicht erreicht wird, da nach jedem Satz auf den Vorschub null gebremst wird.
    Aus diesem Grund werden verschiedene Interpolations Methoden angewandt
    Akima-Spline , Nurbs, Kubischer-Spline
    Aber das geschieht alles bevor die Steuerung irgendwelche verfahr Befehle (digital oder analog) an die Servos ausgibt.

  11. #10
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    201
    Danke
    61
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von SW-Mech Beitrag anzeigen
    Das ist eine interessante Aussage. Was ist bei der Echtzeitfähigkeit von Sercos "echter" als beispielsweise bei ProfiNet IRT oder EtherCAT?
    Zumal über EtherCAT ja auch Sercos verfügbar ist. Die AX5000 verwendet z.B. SoE (Sercos over EtherCAT).

    Mit freundlichen Grüßen
    Thorsten Ostermann
    http://www.mechapro.de - Wir bewegen Ihre Ideen!

Ähnliche Themen

  1. CTRL-HSC konfigurieren
    Von SPS-A im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 22:13
  2. Idec hsc
    Von S7-kub im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 03:13
  3. Analog Eingang / Analog Ausgang - Twin CAT System
    Von tech007 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 18:22
  4. Biete Analog-In- und Analog-Out-Karten für S7-300
    Von HansAmBau im Forum Suche - Biete
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 19:43
  5. Positionieren mit Lenze 9400 Servodrive
    Von olitheis im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 22:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •