Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Thema: Industrie Wickler bauen - Motor, Steuerung, kupplung?

  1. #11
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich würde einen anderen Einsatz in die Runde werfen

    Wickler.PNG

    das ganze als Zugregelung aufgebaut
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Bartechniker (09.10.2014)

  3. #12
    Bartechniker ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2014
    Ort
    Bayrischer Wald
    Beiträge
    25
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    sehr intressant vierlagig, kannst du mir das genauer beschreiben bitte?

  4. #13
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bartechniker Beitrag anzeigen
    sehr intressant vierlagig, kannst du mir das genauer beschreiben bitte?
    konkrete Frage wäre leichter.

    angetriebene (und damit gebremste) "Walzen": Aufwickler, Abwickler
    Changierung motorisch angetrieben, Position mit Absolutwertgeber (oder Inkremental, macht es bißchen komplizierter)
    ein Positionssensor, durch den das aufzuwickelnde Gut geführt wird ... Regelung der Changierung Schritt 1: Aufwickler konstant um Schwankungen des Aufwickelgutes auszugleichen (klassische Bahnkante...), Schritt 2: Offset zum Sollwert packen, damit der Changierantrieb hin und her fährt...

    das aufwickelgut über eine Zugmesswalze geführt, damit schön konstant gewickelt werden kann.
    Geändert von vierlagig (09.10.2014 um 11:14 Uhr)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #14
    Bartechniker ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2014
    Ort
    Bayrischer Wald
    Beiträge
    25
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    unter Changierung wird wohl das hin und her führen des kabels gemeint sein. Du meinst also die führung über einen motor hin und her fahren oder? wie funktioniert das dann? über einen schneckenantrieb?

  6. #15
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bartechniker Beitrag anzeigen
    unter Changierung wird wohl das hin und her führen des kabels gemeint sein. Du meinst also die führung über einen motor hin und her fahren oder? wie funktioniert das dann? über einen schneckenantrieb?
    ja, das meint changieren...

    schnecke, zahnstange ... keine ahnung, muss ich auch nicht haben, ist kein kabel dran...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #16
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    schnecke, zahnstange ... keine ahnung, muss ich auch nicht haben, ist kein kabel dran...
    ... aber da kannst du wieder einen Motor und damit ein Kabel dran machen ...

  8. #17
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    743
    Danke
    51
    Erhielt 36 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Verpolt Beitrag anzeigen
    Hm...
    Eine S7-400H, wegen der Redundanz
    Eine H-CPU für nen Kabelwickler ?? Das ist jetzt Spaß oder was

  9. #18
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    951
    Danke
    94
    Erhielt 216 Danke für 191 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wie hier schon geschrieben, würde es Sinn machen die Changierung auch gleich mitzumachen.
    Hier gibt es eine sehr mächtige Applikation:
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/36037374
    Neben Wickelschritt, Wartewinkel, Beschleunigungsweg etc. kann man auch einen Ziel-/Versatzwinkel nneingeben. D.h. wenn das Kabel bei 0° in linker Position angelegt wird, kannst Du vorgeben, dass es auf der anderen Seite bei 190° rauskommt und zurückgefahren, dann bei 380° - also 20° Versatz wieder rauskommt. Damit lässt sich der Wickelaufbau und somit -stabilität gezielt beeiflussen. Das wird dann durch elektronische Kurvenscheiben gemacht, welche man zur Laufzeit auch fliegend ablösen kann.Angewendet wird dies meist bei Flachdrahtaufwickeln.
    Häufig kann auf diese Funktionalität verzichtet werden (musst Du jetzt wissen). Dann lässt sich die Changierung auch durch Positionierungfunktionalität erzielen. Hierzu gibt es folgende Möglichkeit (direkt antriebsintern, bei der anderen braucht man das Motioncontrol- System SIMOTION):
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/38058120
    Interessant ist auf jeden Fall, dass man Wickler und Verleger hier auf einer Platform rechnen kann. Also Drehzahlistwert des Wicklers steht den Verlegerantrieb antriebsintern gleich zur Verfügung.

    Grüße
    Zako

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu zako für den nützlichen Beitrag:

    Bartechniker (09.10.2014)

  11. #19
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    566
    Danke
    50
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Moin

    Für diese Art von Winkeln gibt es eine fertige Lösung mit 2 Achsen wird das gemacht.
    1 Motor wickelt
    2 Motor verstellt die Traverse

    Wird mit der MLC Steuerung gemacht

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Knaller für den nützlichen Beitrag:

    Bartechniker (09.10.2014)

  13. #20
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wird mit der MLC Steuerung gemacht
    Jip
    und dann noch den Baustein ML_Winder eingefügt (anhang)
    Für die Inbetriebnahme würde ich dir einen VorOrt-Servicetechniker von Rexroth empfehlen
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.

Ähnliche Themen

  1. DC-Motor an die 3Phasen-SM-Steuerung anschliessen
    Von Dzhordi im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2013, 10:07
  2. Suche Stecker/Kupplung Durchführung für Metallplatte
    Von scrolllkock im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 17:52
  3. Steuerung bauen
    Von Timo86 im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 12:28
  4. Kupplung für Antriebswelle...wo kaufen??
    Von CheGuevara83 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 18:01
  5. 32A CEE-Kupplung mit Überwachungsfunktion???
    Von tino2512 im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 21:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •