Moin Moin,
nachdem mir hier beim der letzten Frage so nett geholfen wurde probiere ich es nochmal.
Ich möchte mit Beckhoff CNC und dem Beispielprojekt von Beckhoff eine Achse koppeln, sodass sie immer zusammen verfahren. Grund hierfür ist, dass ich eine Maschine in Betrieb nehmen möchte, bei der eine der Achsen von zwei Spindel (zwei Schrittmotoren) angetrieben wird.
Etwas Erfahrungen konnte ich mit der NC I machen, dort konnte ich mit dem Baustein MC_GearIn beiden Achsen koppeln und eine Referenzfahrt realisieren.
Nun möchte ich das HMI von Beckhoff verwenden und muss mich in die CNC Umgebung von Beckhoff einarbeiten. Habt ihr Tipps, wie der Einstieg am besten gelingt? Momentan arbeite ich mit Simulierten Achsen was sich natürlich auch noch ändern wird.
Ich bin für jeden Tipp dankbar

Gruß

Phico