Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: SIMOTION Achse hinzufügen --> Hardware Inkonsistenz

  1. #1
    Registriert seit
    21.10.2014
    Beiträge
    14
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Zuerst einmal: Ich bin total neu in eurem Forum und hoffe in das richtige Unterforum zu posten. Und die Suchfunktion habe ich heute schon den ganzen Nachmittag gebraucht und glaube das Thema gibt es noch nicht
    Des weiteren bin ich ein absoluter Anfänger was die Software SIMOTION SCOUT angeht und habe lediglich ein kleines Grundwissen über das TIA-Portal (falls dies bei meiner Frage hilft).
    Ich habe nun schon etliche Nachmittage und Samstage im Labor verbracht, doch leider hat alles nicht geholfen und deshalb hoffe ich nun auf eure Hilfe

    Folgende Ausgangslage:
    Ich studiere in der Schweiz Maschinenbau und vertiefe mich in Steuer- und Regelungstechnik. Nun habe ich eine Projektarbeit bei der ich ein (Kartesisches-)Kranmodell steuern muss. Als Hardware habe ich eine SIMOTION, drei SINAMICS (S120-cu310) und drei Motoren (Siemens: 1FK7011-5AK21-1JB3). Hardware mässig ist alles verkabelt, IP ist zugewiesen, alle Geräte über ProfiDrive verbunden. Anschliessend habe ich meine Servos konfiguriert und konnte diese auch anhand der Steuertafel mit einer gewünschten Drehzahl bewegen.

    Nun das Problem:
    Die SINAMICS sind unterhalb meiner SIMOTION D454, das heisst also sie sollten richtig in der Struktur eingegliedert sein. Wenn ich nun eine Achse hinzufüge, dann kann ich den Servo auswählen, meinen Geber auswählen und alles abschliessen, doch beim Speicher & Übersetzen bekomme ich eine Hardware Inkonsistenz. Ich kann auch nicht "Ins Zielgerät laden" und der neben den Fehlermeldungen bleibt auch im Strukturbaum der Stecker auf rot/grün bei der SIMOTION und der Achse. Die Stecker der SINAMICS jedoch sind grün und Fehlerfrei.

    Ich hoffe ihr versteht was ich meine und könnt mir Helfen, leider wurde mir in unserer Uni kein Ansprechpartner für Siemenssteuerungen, ausser Siemens selbst, genannt.
    Falls ihr zusätzliche Infos braucht oder einige PrintScreens kann ich diese euch gerne morgen zusätzlich liefern.

    Besten Dank im Voraus und ich bin froh über jeden Input
    Gruss Pascal
    Zitieren Zitieren SIMOTION Achse hinzufügen --> Hardware Inkonsistenz  

  2. #2
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    schau mal in HWConfig nach , vermute das du entweder keine Äqidistanz (PROFIBUS) aktiviert hast oder bei IO-Devices nicht taktsynchron aktiviert hast.
    Durch das Verschalten der der Achse mit dem Antrieb werden taktsynchrone Telegramme in HWConfig erzeugt, deswegen muss das auch in den Buseinstellungen aktiviert sein.

    Gruß
    Christoph

  3. #3
    paescheh ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2014
    Beiträge
    14
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Christoph

    Besten Dank für deine Antwort. Ist gut möglich, dass in meiner Konfiguration irgendwo die Daten nicht übereinstimmen. Leider habe ich diese Äqidistanz oder "taktsynchron aktivieren" nicht gefunden.
    Ich habe aber irgendwo im Internet gelesen, dass wenn ich bei IRT-Option "hohe Performance" einschalte dasselbe erreiche. Dazu habe ich den PNxIO als Sync-Master definiert und (2)achsex als Sync-Slave.
    Diese Einstellungen hatte ich gestern so noch nicht. Ich habe dazu einen PrintScreen gemacht:

    HWKonfig.jpg

    Wenn ich nun Speicher & Übersetzen drücke bekomme ich aber immer noch folgende Fehlermeldung:

    Fehlermeldung.jpg

    Helfen diese Infos weiter und können wir es damit zum laufen bringen?

    Gruss und Danke
    Pascsal

  4. #4
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    die Meldung bekommst du weil du keine Topologie Verschaltung der PN Teilnehmer hast.
    Wenn Du IRT hast musst du die Topologie angeben, also welche Ports der Geräte miteinander verbunden sind.
    Dazu einfach in HWConfig auf das PNIO System gehen und im Kontextmenü PROFINET-IO Topologie ausführen und die Verschaltungen vornehmen.

    Welche Version von SIMOTION verwendest du?
    Wenn es die Version V4.3 ist dann passt die Aussage mit dem einstellen der Syncrules, ab Simotion V4.4 hat sich das aber geändert.

    Gruß
    Christoph

  5. #5
    paescheh ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2014
    Beiträge
    14
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Christoph

    Achso...Jetzt ist mir auch diese Topologiegeschichte klar (sehe nun auch die parallelen zum TIA-Portal). Habe nun die einzelnen Teilnehmer verbunden und wollte wieder Speichern & Übersetzen. Doch wieder hatte ich keinen Erfolg und folgende Fehlermeldungen bekommen:

    NR1:
    Beim Gerät "achsex" muss die Baugruppe
    "SIEMENS Telegramm 105" auf Steckplatz "2"
    entweder in der RT-Klasse "IRT-hohe Performance"
    taktsynchron betrieben werden, oder sie muss durch
    eine Baugruppe ohne DSC ersetzt werden.

    NR2:
    Am Device "achsex" sollte das (Sub)-Modul auf
    Steckplatz = 2.2 taktsynchron betrieben werden.

    Diese Taktsynchrnoität habe ich also irgendwie immer noch nicht in meinem System. Habe bereits nach Anleitungen dazu gesucht, aber konnte es mit keiner einstellen. Du hast mal an einem anderen Ort in diesem Forum geschrieben, dass es eine Checkbox sein soll. Diese konnte ich jedoch niergends finden bei mir im SCOUT.

    Meine SIMOTION hat Version V4.3. Ausserdem ist die Benennung D425-2 DP/PN.

    Ich hoffe das hilft weiter.

    Gruss
    Pascal

  6. #6
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    Hi,

    die Checkbox gibt es erst ab SIMOTION Scout V4.4
    Dein Problem kommt vermutlich weil kein IO-Zyklus am Device eingestellt wurde.
    Bei den CU310 mal einen Doppelklick auf die PN-IO Schnittstelle machen, dort im Dialog den Reiter IO-Zyklus öffnen und bei Taktsynchronität dann dem SERVO zuordnen.
    Das bei beiden Geräte durchführen dann sollte der Fehler weg sein.

    Gruß
    Christoph

  7. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu ChristophD für den nützlichen Beitrag:

    Draco Malfoy (29.06.2015),paescheh (22.10.2014)

  8. #7
    paescheh ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2014
    Beiträge
    14
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wow besten Dank, das hat super funktioniert

    Ich wollte nun meine Achse ins Zielgerät laden und habe dort jedoch noch einmal eine Fehlermeldung erhalten. Irgendwo muss es immer noch eine Inkonsistänz mit diesen Takten geben. Folgende Situation jetzt:

    Achsen_laden.jpg

    Leider weiss ich nicht genau wo ich noch Einstellungen anpassen kann.

    Gruss
    Pascal

  9. #8
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    Hi,

    ja das kommt durch den Integrated DP Strang der SIMOTION D.
    In HWConfig auf den Integrated einen Doppelklick -> Reiter Taktsynchronität und dort dann das gleiche einstellen wie beim Sendetakt (1ms).

    Gruß
    Christoph

  10. #9
    paescheh ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2014
    Beiträge
    14
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Irgendwie kann ich die Eigenschaften in diesem Fenster nicht bearbeiten. Ich habe einen Doppelklick auf das Element links oben ( (3) SINAMICS_Integrated) gemacht und anschliessend dieses Fenster gesehen:

    DPIntegrated.JPG

    Bin ich am falschen Ort?

    Gruss
    Pascal

  11. #10
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ist der richtige Ort, du musst die Zeit bei DP-Zxyklus über den Faktor einstellen also 8 statt 32 eintragen

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu ChristophD für den nützlichen Beitrag:

    paescheh (22.10.2014)

Ähnliche Themen

  1. HW Konfig Inkonsistenz
    Von elmoklemme im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 08:16
  2. HW-Inkonsistenz bei altem S7 Projekt beheben
    Von vollmi im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 10:12
  3. BoschRexroth Regler als SPS-Achse fahren, nicht als NC-Achse.
    Von Tuxi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 14:13
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 16:01
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 20:47

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •