Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: Positionierungsaufgabe mit S120 TIA Portal und CPU314

  1. #1
    Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag liebe Leute, so langsam bin ich am verzweifeln ich hoffe hier kann mir geholfen werden.
    Ich möchte gerne einen Servomotor via FU S120 ansteuern der eine Positionieraufgabe erfüllen soll.
    Dabei geht es nur um eine Achse also von Links nach Rechts, wenn möglich soll dieses dann noch mit einem HMI erweitert werden und verschiedenen Betriebsmodi möglich sein.

    Die krux ist mit Step 7 und Starter läuft es nur ich würde es gerne via TIA Portal hinbekommen.

    Nach Tagelangem forschen in den Siemens Unterlagen bin ich mir gar nicht mehr sooo sicher das dass überhaupt möglich ist mit meinen zur Verfügung stehenden Komponenten.
    Wie gesagt:
    TIA V12
    Starter vorhanden
    FU S120
    CPU 314 2 PN/DP

    Hat hier jemand schonmal ähnliches gemacht und kann mir Tipps geben ?!
    Bin wirklich über jegliche Hilfe dankbar, ich wär mittlerweile schon froh wenn ich mal sicher wüsste ob es möglich ist oder nicht und ob es von Siemens schon Bausteine dafür gibt.

    Ich Danke euch im vorraus...
    Zitieren Zitieren Positionierungsaufgabe mit S120 TIA Portal und CPU314  

  2. #2
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    Bayern/Oberpfalz
    Beiträge
    135
    Danke
    3
    Erhielt 15 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Servus,

    V12 mit S120 geht nicht. S120 ist in Planung.

  3. #3
    Tschambolaia ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von adiemus84 Beitrag anzeigen
    Servus,

    V12 mit S120 geht nicht. S120 ist in Planung.

    Erstmal Danke für Ihre Hilfe.

    Sind Sie sich da sicher ?!

    Laut Unterlagen von Siemens sollte es möglich sein im Tia V12 die S Antriebe einzupflegen und quasi darüber dann das Starter Programm anzusteuern welches weiterhin dem Umrichter die Parameter zur Verfügung stellt.

    Ich hätte auch TIA V13 zur Verfügung sehe da allerdings keinen Unterschied und im V12 habe ich schon die Antriebe eingepflegt via GSD Datei.

    Ich hatte auch schon die CPU 314 mit dem Antrieb via Pofinet gekoppelt und zu beiden Kontakt. Allerdings springt die SPS auf Systemfehler sobald ich nur mal die Hardwarekonfiguration hochlade und deshalb wollte ich dann nicht weitermachen mit den Bausteinen.

  4. #4
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    Bayern/Oberpfalz
    Beiträge
    135
    Danke
    3
    Erhielt 15 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tschambolaia Beitrag anzeigen

    Laut Unterlagen von Siemens sollte es möglich sein im Tia V12 die S Antriebe einzupflegen und quasi darüber dann das Starter Programm anzusteuern welches weiterhin dem Umrichter die Parameter zur Verfügung stellt.
    Ich bin mir jetzt nicht mehr sicher, ob ich dass Problem richtig verstanden habe. Geht es um die Integration des S120 in ein TIA-Projekt und die parametrierung über Startdrive oder geht es um die Ansteuerung eines S120 mit der oben genannten CPU mithilfe des TIA-Portals?

    Wie schon geschrieben, ist es nicht möglich mit V12 und Startdrive einen S120 zu parametrieren.

    Wenn man mithilfe des TIA-Portals und der CPU 314 einen S120 über Profinet ansteuern will, so sollte dies möglich sein. Zumindest weiß ich keinen Grund warum das nicht gehen soll. Die CPU muss natürlich vom TIA-Portal unterstützt werden.
    Geändert von adiemus84 (07.12.2014 um 15:53 Uhr)

  5. #5
    Tschambolaia ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von adiemus84 Beitrag anzeigen
    Ich bin mir jetzt nicht mehr sicher, ob ich dass Problem richtig verstanden habe. Geht es um die Integration des S120 in ein TIA-Projekt und die parametrierung über Startdrive oder geht es um die Ansteuerung eines S120 mit der oben genannten CPU mithilfe des TIA-Portals?

    Wie schon geschrieben, ist es nicht möglich mit V12 und Startdrive einen S120 zu parametrieren.

    Wenn man mithilfe des TIA-Portals und der CPU 314 einen S120 über Profinet ansteuern will, so sollte dies möglich sein. Zumindest weiß ich keinen Grund warum das nicht gehen soll. Die CPU muss natürlich vom TIA-Portal unterstützt werden.

    Guten Tag,
    genau, ich möchte den S120 via TIA-Portal programmieren und dann damit über Profinet den Umrichter ansteuern.

    Da man im TIA keine S Antriebe mit Startdrive steuern kann gibt es von Siemens die Möglichkeit mit einer GSD Datei den S-Antrieb im TIA in die Hardware einzufügen und dann quasi damit die Parameter anzusteuern die vorher mit der STARTER Software auf dem Umrichter konfiguriert wurden.

    Wie gesagt so lese ich das aus den Anleitungen von Siemens heraus.
    Allerdings schaffe ich das momentan trotz umfassenden Anleitungen irgendwie noch nicht.

  6. #6
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    Bayern/Oberpfalz
    Beiträge
    135
    Danke
    3
    Erhielt 15 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Dann bräuchten wir genauere Informationen wo es hängt.

    Evtl. hilft auch google. Stichwort "getting started tia s120" erster Link. Anleitung ist zwar für die 1500 sollte aber in etwas abgewandelter form auch für die 314 gelten.

  7. #7
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    952
    Danke
    94
    Erhielt 216 Danke für 191 Beiträge

    Standard

    S120 im TIAP geht über GSD/GSDML
    ... folgend findest Du die DriveLib (kannst den FB283 (bekannt aus der "classic"- Welt) nehmen, ich würde aber den FB284 "SINA_POS" verwenden)
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/68034568

    Falls Du über die Standard- SFC´s kommunizieren willst, dann findest Du folgend SINAMICS G/S: Konfiguration von Standardtelegrammen im TIA Portal (also die UDT`s sind im TIAP einbindbar und man muss Sie nicht selbst schnitzen - aber wenn Du gleich mit FB284 arbeitest, dann bekommst ohnehin gleich den Instanz-DB mit entsprechender Struktur) - für alle anderen Telegramme ist das einfach nützlich:
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/82887493

    Klartextmeldungen von Fehlertexten in WinCC TIA Portal geht auch:
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/77467239

    Routing auf S120 in TIAP geht auch:
    http://support.automation.siemens.co...w/de/105784515

    HMI- Direktzugriff auf G120/S120 geht auch im TIAP
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/97550333

    Man muss halt den S120 über GSDML- File importieren und die Telegrammstruktur im STARTER- Projekt nachpinseln (es gibt sogar noch ein Script welches aus einem STARTER- Projekt heraus eine GSDML erstellt mit der Telegrammstruktur), aber viel mehr Einschränkungen sehe ich aber nicht. Und selbst die GSDML´s sind bereits vorinstalliert (zumindest bis FW4.6 - ansonsten aus dem Netz holen, bzw. von der CF runterziehen).

  8. #8
    Tschambolaia ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke den Link, so eine Anleitung habe ich zwar schon allerdings ist es hier ein bisschen besser erklärt, werde das Morgen mal testen.

    Im Moment habe ich zwei Lösungsansätze.

    Und einer davon wäre es komplett alles im TIA zu programmieren mit folgenden Bausteinen von Siemens FB284, FB285, FB286 bin mir aber nicht sicher ob das geht.

    Jetzt wollte ich eben den S Antrieb erstmal im TIA einfügen und habe dazu ganz normal die CPU als Gerät hinzugefügt und dann den Antrieb als Profinet Teilnehmer eingefügt und auch angeschlossen.

    Danach wollte ich nur mal zum testen die Hardware reinladen und dann springt die CPU schon auf Systemfehler.

  9. #9
    Tschambolaia ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zako Beitrag anzeigen
    S120 im TIAP geht über GSD/GSDML
    ... folgend findest Du die DriveLib (kannst den FB283 (bekannt aus der "classic"- Welt) nehmen, ich würde aber den FB284 "SINA_POS" verwenden)
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/68034568

    Falls Du über die Standard- SFC´s kommunizieren willst, dann findest Du folgend SINAMICS G/S: Konfiguration von Standardtelegrammen im TIA Portal (also die UDT`s sind im TIAP einbindbar und man muss Sie nicht selbst schnitzen - aber wenn Du gleich mit FB284 arbeitest, dann bekommst ohnehin gleich den Instanz-DB mit entsprechender Struktur) - für alle anderen Telegramme ist das einfach nützlich:
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/82887493

    Klartextmeldungen von Fehlertexten in WinCC TIA Portal geht auch:
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/77467239

    Routing auf S120 in TIAP geht auch:
    http://support.automation.siemens.co...w/de/105784515

    HMI- Direktzugriff auf G120/S120 geht auch im TIAP
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/97550333

    Man muss halt den S120 über GSDML- File importieren und die Telegrammstruktur im STARTER- Projekt nachpinseln (es gibt sogar noch ein Script welches aus einem STARTER- Projekt heraus eine GSDML erstellt mit der Telegrammstruktur), aber viel mehr Einschränkungen sehe ich aber nicht. Und selbst die GSDML´s sind bereits vorinstalliert (zumindest bis FW4.6 - ansonsten aus dem Netz holen, bzw. von der CF runterziehen).

    Vielen Dank genau diese zwei Wege waren auch meine Ansätze, allerdings hänge ich in beiden fest da ich diese GSDML Datei auch nicht erstellt bekomme trotz Anleitungen von Siemens.
    Naja ich werde Morgen nochmal testen und mich gegebenenfalls wieder hier melden.
    Wäre es möglich das Sie mir diese Dive LIB für TIA V12 downloaden ?
    Ich habe leider momentan noch nicht die Rechte dafür und warte da seid Tagen drauf.

    Erstmal vielen Dank für die Hilfe ich bin schonmal froh das es möglich ist und hier auch Leute sind die sowas schon verwirklicht haben.

  10. #10
    Tschambolaia ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke zako, genau diese 2 Wege waren auch meine Ansätze leider bin ich dann bei beiden hängen geblieben.
    Die GSDML Datei bekomme ich nicht erstellt aber daran arbeite ich.

    Die Möglichkeit mit den Bausteinen FB284, FB285, FB286 wäre mir allerdings lieber deswegen bin ich momentan mehr an diesem Weg dran.

    Gibt es jemanden der diese Bausteine oder halt die Drive Lib besitzt für TIA V12 und mir diesen ordner evtl. Mailen könnte ?
    Also natürlich nur wenn das legal ist.
    Ich bin leider auf der Siemens Seite noch nicht berechtigt diese Lib herunterzuladen, anscheinend dauert das nach der Anmeldung ein paar Tage.

    Schonmal gut das es hier Leute gibt die die Sache verwirklicht haben und sich auskennen.

    Werde Morgen oder die Tage wieder berichten Danke euch erstmal.
    Und wie gesagt wenn mir jemand diese Drive Lib (falls legal) Mailen könnte wäre das Super.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.07.2015, 22:05
  2. TIA CPU314 IFM im Tia Portal V13 nachträglich einfügen
    Von Deforce1988 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.10.2014, 16:36
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 15:55
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 08:37
  5. Probleme mit TIA-Portal und VMware Player...
    Von pinolino im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 20:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •