Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: S120 Kombination Smart und Basic line

  1. #1
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    DE/MY/PHP
    Beiträge
    29
    Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich würde gerne eine 100KW Basic mit einer 36KW Smart Line zu kombinieren und die Smart Line mittels Uzk nur bei bedarf Motorisch oder Generatorisch zuzuschalten. Hat da jemand Erfahrungen?
    Zitieren Zitieren S120 Kombination Smart und Basic line  

  2. #2
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    949
    Danke
    94
    Erhielt 216 Danke für 191 Beiträge

    Standard

    ... sowohl die BLM wie auch SLM arbeiten motorisch wie eine Diodenbrücke - (also im Gegensatz zu einer ALM ungeregelt / netzgeführt).
    Wie soll nun der Strom wissen, dass über die SLM nur ca. 30% fliessen dürfen, der Rest über die BLM?
    Parallelschaltungen gibt es im Chassisbereich (da kommte man dann in den MW- Bereich), aber da gibt es genaue Aufbaurichtlinien (nur gleiche Leistungen, usw.).

    Was geht, wäre die Kombination von mehreren (auch unterschiedlichen) ALM´s mit Trenntrafo´s (Master/Slave). Hierzu steht einiges im Funktionshandbuch.

    Hast Du kleinere generatorische Leistungen, die Du nicht über Bremswiderstand verheizen willst?
    Hier gibt es z.B. den dyn. Energiespeicher von Koch Bremssysteme!
    Geändert von zako (10.12.2014 um 22:27 Uhr)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu zako für den nützlichen Beitrag:

    charly2599 (11.12.2014)

  4. #3
    Avatar von charly2599
    charly2599 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    DE/MY/PHP
    Beiträge
    29
    Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Wie soll nun der Strom wissen, dass über die SLM nur ca. 30% fliessen dürfen, der Rest über die BLM?
    hmm stimmt wohl so weit schon. THX

    Siemens dazu:
    eine Zusammenschaltung von Basic Line und Smart Line Modulen wurde nie erprobt und ist deshalb auch nicht freigegeben. Im Kontext der Sinumerik ist selbst die Parallelschaltung von zwei einheitlichen Einspeisungen nicht freigegeben.

    Für zwei Einspeisungen würden Sie auch zwei Drosseln, zwei Control Units und ggf. zwei Filter benötigen. Dadurch wäre der Preisvorteil gegenüber ALM+AIM wahrscheinlich nicht so groß und Sie sparen Projektierungsaufwand.
    Hat denn eine Diode mit 50A den gleichen Ri wie eine mit 300A. könnte man bei grenzwertigen Strom den motorischen Betrieb wieder abschalten --> schon was wohl zur folge haben würde das die SLM in Zykluszeit taktet dann bräuchte man wieder eine Art Drossel und spätestens an diesem Punkt wird das ganze System fragwürdig.

    wie auch immer nach vermuteter Motorlast und Gleichzeitigkeit reicht mir die 100KW BLM auch wenn mein größter Antrieb zwar 110KW Bemessungsleistung hat aber diese meiner mehrjähriger Erfahrung nach nur zu max. 30% im Betrieb ausgelastet wird. Beim anfahren wird es sicher mehr sein aber die BLM ist ja gut überlast fähig. Generatorisch ist nur ein kleiner 4KW relevant und diese Energie landet in dem großen.

    falls nicht mache ich halt eine lang Nase
    Geändert von charly2599 (12.12.2014 um 00:18 Uhr)

  5. #4
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    949
    Danke
    94
    Erhielt 216 Danke für 191 Beiträge

    Standard

    relevanter ist eher der Spannungsabfall über die netzseitigen Komponenten, wie Netzdrossel, Filter, ...
    4KW generatorisch wird wohl schon durch Verluste in Motor, Getriebe, .... vernichtet.

  6. #5
    Avatar von charly2599
    charly2599 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    DE/MY/PHP
    Beiträge
    29
    Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zako Beitrag anzeigen
    relevanter ist eher der Spannungsabfall über die netzseitigen Komponenten, wie Netzdrossel, Filter, ...
    4KW generatorisch wird wohl schon durch Verluste in Motor, Getriebe, .... vernichtet.
    Filter nein, es ist ein IT Netz außerdem
    Das Basic Line Module 100 kW beinhaltet eine Grundentstörung
    Ich würde aber schon denke die 4KW landen dann eher im Abtriebsmoment sonst müsste die ja als Eisen oder Reibungsverluste Thermisch umgewandelt werden. 4KW ist da schon eine Hausnummer. Ich kann mich aber auch irren.

  7. #6
    Avatar von charly2599
    charly2599 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    DE/MY/PHP
    Beiträge
    29
    Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ähm mach mal einen Trace an einer Smartline! ich habe zwar wegen der Blindleistung in der Vergangenheit den generatorischen Betrieb erst ab Uzk > 720V mittels CFC zugeschalten, aber die taktet so schon ständig zwischen motorisch und generatorisch. Wenn ich dran denke schauen ich morgen mal in den Trace rein. Es war jedenfalls recht schnell.

Ähnliche Themen

  1. Nerviges Geräusch Sinamics S120 Smart Line Modul
    Von SW-Mech im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2015, 13:35
  2. SINAMICS Smart Line Modul ohne DRIVE-CLiQ (5kW)
    Von Skrajewski im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 10:07
  3. Netzdrossel und Line Filter
    Von twols im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 14:01
  4. TIA V11 SP2 und IBN ist keine tolle Kombination
    Von Nordischerjung im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 08:04
  5. Kombination Datenlogger und Fernwartung
    Von Heizerfraktion im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 09:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •