Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Antreib von Roations-Achse für laterale Achse verwenden

  1. #1
    Registriert seit
    18.11.2014
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich habe eine 840D mit zwei lateralen Achsen (X und Z Richtung) und zwei rotatorische Achsen jeweils in einem Bearbeitungstisch. Nun wollte ich fragen ob man einen Antrieb von einer der rotatorischen Achse im Tisch auch für eine laterale Achse (für die Y Richtung) umändern kann?
    Ich habe noch eine Achse "rumliegen" diese würde ich gerne auf einem der Tische montieren und so einen weiteren Verfahrweg / Richtung integrieren.

    Ich würde mich freuen wenn mir jemand hierbei weiterhelfen könnte?

    vielen Dank

    Gruß

    Tobias
    Zitieren Zitieren Antreib von Roations-Achse für laterale Achse verwenden  

  2. #2
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.335
    Danke
    27
    Erhielt 129 Danke für 116 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jetzt schreibe ich das hier zum zweiten mal Irgendwie ist mein Post von heute morgen verschwunden.

    Na ja, habe erst einmal das Wörterbuch benutzen müssen
    Im Prinzip wäre es möglich, das was du ansprichst.
    Aber, man müsste wohl eine Achse des Tisches so Konfigurieren das diese als Linearachse wirkt.
    Bisher wird dies bestimmt als Rundachse (bestimmt Modulo) und in Grad arbeiten.
    Für die Lin. Achse Y solltest du diese im mm haben. Ebenfalls stellt sich dann die Frage, in wie weit Du da Werkzeugkorrekturen anwenden möchtest.
    Dann müsste diese Y Achse mit als GEO Achse deklariert werden ...
    All dies muss man in der NC konfigurieren damit es richtig arbeitet.

    Als Work Around, könnte man ne Mechanik so projektieren, das du da ne Rollspindel für die Y einsetzt, welche eine entsprechende Übersetzung hat, z.B. 1Grad = 1mm.
    Dann würde man zwar die Position mit Grad programmieren, aber 1 Grad wäre dann halt 1 mm Weg. Das wäre aber natürlich nur so ne "Bastel-Lösung" aber möglich ...

    Es ist so, wie Du bestimmt merkst zwar möglich, aber man sollte schon über das entsprechende Wissen verfügen ...

    „Eine Frage raubt mir den Verstand bin ich verrückt oder sind es die Anderen ?“

    Albert Einstein

Ähnliche Themen

  1. X-Achse dynamisieren
    Von Mauser im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 07:31
  2. Steuerung für ein Achse
    Von manitu im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 19:14
  3. BoschRexroth Regler als SPS-Achse fahren, nicht als NC-Achse.
    Von Tuxi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 14:13
  4. Referenz von NC Achse killen Beckhoff
    Von Anaconda55 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 23:28
  5. Skallierungspeoblem der X-Achse
    Von Outrider im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 12:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •