Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Förderband Takt 2mm mit Schrittmotor

  1. #21
    B1798 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    85
    Danke
    43
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So echt kannst du dir und auch uns helfen, wenn du, wie in Deutschland üblich, die Groß- und Kleinscheibung beachten würdest.
    Mir ist es zu blöd, mich durch die von dir hingeworfenen Buchstaben zu wühlen.


    bike


    Hallo bike

    dann lass es einfach

  2. #22
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von shrimps Beitrag anzeigen
    Hallo Herr Ostermann,
    sorry, habe insoweit kein Problem 5v Logik von 24V zu unterscheiden.
    Aber der TE hatte in Posting #3 und #7 mehrfach nach den 5v Pegeln gefragt und als Antwort #8
    gesagt bekommen, das der Motor mit 24v betrieben wird und somit alles damit klarkommt !?

    Da ich noch absoluter Neuling in Sachen SPS bin und alles gerade lerne, hatte ich mich gewundert das die Siemensbaugruppe das kann !?
    Nun habe ich in den Specs meiner Klemmen nachgelesen, das ein High erst ab 15v erkannt wird (Eingansklemmen).

    Somit kann ich gem. Ihrer Information die Ausgänge des Motors nicht direkt mit einer KL1104 (24v) erkennen !
    Daher haben Sie Recht und ich würde noch eine 5v Karte benötigen.

    Zitat der Motorbeschreibung:
    "Steuerleitungen/Einstellungen: Richtung, Stepp, Sleep, Enable, Reset, Motor-Fehler, Mircoschrittwahl(Voll - 1/32-Schritt), Stromversorgung (12V-24V)
    Spannungspegel Steuerleitungen: L = 0-1V, H=2,5-5,25V"

    Es kann auch sein, das ich hier völlig falsch abgebogen bin und ich benötige folgendes:
    Einmal 24v Versorgung pauschal.
    Dann 5v Ausgangs- und 5v Eingangskarten !?

    Ist das ggf. richtig ?

    Besten Dank
    Hartmut Hoffmann
    Ich denke da könntest du recht haben..... ich hatte nur mir das Bildchen angesehen leider ist ja bei Ebay keine Doku und unter der Nummer hab ich auch per Goggle nichts gefunden
    Geändert von UniMog (27.12.2014 um 18:28 Uhr)

  3. #23
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    ja der Motor braucht TTL-Pegel... also 5V

  4. #24
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    201
    Danke
    61
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Wenn es nicht unbedingt ein Motor mit integriertem Leistungsteil sein muss, würde ich einfach eine Endstufe nehmen, die 24V-kompatible oder 24V-tolerante I/Os mitbringt. Ich hätte da das eine odere andere im Sortiment. Und Beckhoff selbst hat ja auch Schrittmotorklemmen. Damit wird man gleichzeitig das Problem los, schnelle Taktsignale erzeugen zu müssen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Thorsten Ostermann
    http://www.mechapro.de - Wir bewegen Ihre Ideen!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu ostermann für den nützlichen Beitrag:

    shrimps (27.12.2014)

  6. #25
    B1798 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    85
    Danke
    43
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    ich habe mein
    Signal Board 6ES7 222-1AD30-0XB0 4x5v für meine S7-1200 erhalten (ich habe es nochmal umbestellt von 24v auf 5v)

    ich habe das Signal Board eingesteckt (unter TIA konfiguriert) und ein kleines Programm zum testen geschrieben. Jetzt kommt nach der Übertragung bei "Lokale Baugruppen" bei meinem DQ 4x5VDC_1 ein Fragezeichen (unbekannt). Kann es sein das ich das Signal Board erst mit einem externen 5v Netzteil versorgen muss bevor es erkannt wird oder habe ich einen Fehler bei meiner Konfiguration gemacht ? Leider hab ich keins und muss mir dann eins bestellen.

    mfg Mario


  7. #26
    Registriert seit
    09.12.2011
    Ort
    Tor zum Harz
    Beiträge
    189
    Danke
    31
    Erhielt 28 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von B1798 Beitrag anzeigen
    . Kann es sein das ich das Signal Board erst mit einem externen 5v Netzteil versorgen muss

    mfg Mario

    Moin,

    jupp, das ist wohl besser. Man kann die 5 Volt auch über einen Spannungsteiler erzeugen, wenn man weis wie viel Strom die ganze Hardware zieht.

    Raik

  8. #27
    B1798 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    85
    Danke
    43
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    mmh hab noch eins gefunden, leider geht es auch nicht.

  9. #28
    Registriert seit
    09.12.2011
    Ort
    Tor zum Harz
    Beiträge
    189
    Danke
    31
    Erhielt 28 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von B1798 Beitrag anzeigen
    mmh hab noch eins gefunden, leider geht es auch nicht.
    Das ist nicht so eine präzise Fehlermeldung . Polarität ist richtig angeschlossen? Vielleicht solltest du deinen Hardwareaufbau mal skizzieren.

    Raik

  10. #29
    B1798 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    85
    Danke
    43
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo es funktioniert jetzt. Hab das Signal Board nochmal weggebaut und wieder reingesteckt. Die Gerätekonfiguration nochmal überspielt und jetzt wird es erkannt. Das 5v Netzteil brauch ich auch nicht, weis aber noch nicht für was der L+(5v DC) und daneben der M Anschluss am Signal Board gehört. Werd ich mir noch irgendwo raus lesen müssen. Danke nochmal

Ähnliche Themen

  1. Projekt Förderband mit 2 Lichtschranken
    Von grachr im Forum Simatic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.04.2014, 16:15
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 14:02
  3. Zähler mit cpu takt
    Von beilo im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 14:48
  4. Förderband mit Wincc visualisieren und beobachten?
    Von Elektrotechniker80 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2006, 18:22
  5. 3er Takt mit Einschaltverzögerungen
    Von Tupo13 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2006, 16:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •