Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Spezial FU gesucht

  1. #1
    Registriert seit
    21.12.2009
    Ort
    Dielmissen
    Beiträge
    298
    Danke
    98
    Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen Zusammen

    habe da mal eine Frage ich suche ein FU der einen Einphasigen Motor betreiben kann. Die Daten des Motors sind 230V/50Hz 75W. Gibt es sowas oder unter Umständen
    MFG Sebastian Licht


    Step 7 Prof. ,WinCC
    Codesys, Beckhoff Twincat 2
    EZTouchPLC
    EZPLC
    EZTextPLC
    Zitieren Zitieren Spezial FU gesucht  

  2. #2
    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    89
    Danke
    15
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    bei Beckhoff gibt es für kleine Motoren eine Ansteuerung

    ftp://download.beckhoff.com/document...-0909-0006.pdf

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu GFI für den nützlichen Beitrag:

    Licht9885 (26.01.2015)

  4. #3
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.354
    Danke
    455
    Erhielt 694 Danke für 519 Beiträge

    Standard

    Ein einfacher Thyristorsteller tut's wahrscheinlich auch.
    http://www.tele-online.com/resources...ts/dt_tst1.pdf
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  5. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.197
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #5
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    86
    Danke
    10
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Gruß ukofumo

    Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.

  7. #6
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hi,
    Du kannst auch einen alten Lenze oder auch einen Micromaster in 230V nehmen und den Motor an zwei Phasen am Ausgang betreiben. Läuft beides problemlos, zumindest bei Heizungspumpen.

    Gruß
    Mario

  8. #7
    Licht9885 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.12.2009
    Ort
    Dielmissen
    Beiträge
    298
    Danke
    98
    Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Hallo danke erstmals für die vielen Tipps die Sache ist diese das ich ein kleinen Lüfter habe der je nach Temperatur mal mehr und mal weniger schnell laufen soll daher und da dieses kleine Mist ding nur 230V und 75W hat suche ich halt ne Lösung. Ich denke mal das ich entweder die Beckhoff Lösung nehme oder den FU von Peter-electronic da ich für beides im Schrank Platz und die Voraussetzung habe.
    MFG Sebastian Licht


    Step 7 Prof. ,WinCC
    Codesys, Beckhoff Twincat 2
    EZTouchPLC
    EZPLC
    EZTextPLC

  9. #8
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    250
    Danke
    77
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RONIN Beitrag anzeigen
    Ein einfacher Thyristorsteller tut's wahrscheinlich auch.
    http://www.tele-online.com/resources...ts/dt_tst1.pdf
    Pfui

    Sicherlich geht es um einen Asynchronmotor. Da ist ein einfacher Thyristorsteller ungeeignet!

  10. #9
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.354
    Danke
    455
    Erhielt 694 Danke für 519 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von holgero Beitrag anzeigen
    Sicherlich geht es um einen Asynchronmotor.
    Bei nem einphasigen 230VAC Motor mit 75Watt hatte ich eigentlich zuerst an nen Lüfter gedacht...
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  11. #10
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    250
    Danke
    77
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von RONIN Beitrag anzeigen
    Bei nem einphasigen 230VAC Motor mit 75Watt hatte ich eigentlich zuerst an nen Lüfter gedacht...
    Die Bauart "Lüftermotor" kenne ich noch nicht

    Also. Universalmotoren / Kommutatormotoren wie sie in Handbohrmaschinen u.ä. verbaut sind kann man über die Beriebsspannung steuern. Also auch mit einem Thyristorsteller.

    Was könnte in einem Lüfter verbaut sein? Die nennt man glaube ich auch Spaltmotor. Ist aber auch letzlich ein Asynchronmotor (?) .
    Und ein Synchronmotor verbessert die Lage auch nicht.

    Ich bleibe mal beim Asynchronmotor. Der dreht sich mit nahezu Netzfrequenz. Sinkt die Betriebsspannung, steigt die Stromaufnahme wobei sich die Drehzahl nur wenig reduziert. Sinkt die Spannung weiter wird er "unruhig" bis er außer Tritt fällt und stehen bleibt.

    Eigenlich kenne ich sogar genau diesen Anwendungsfall. Zu DDR-Zeiten gab es Dunstabzugshauben mit Thyristorsteller - etwas steuern liesen die sich tatsächlich - waren aber genau in dieser Hinsicht der totale Müll.

Ähnliche Themen

  1. SPS Inbetriebnehmer gesucht (Baden Württemberg) gesucht....
    Von simatic2012 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 18:47
  2. Kamera gesucht
    Von Matze001 im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 19:40
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 16:11
  4. Leistungsmesser gesucht.
    Von Diddi70 im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 20:34
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 23:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •