Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Siemens Servomotor zerlegen

  1. #1
    Registriert seit
    14.02.2015
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen. Ich muss einen Siemens Motor 1FT5046-1AK71-3EBO neu lagern, krieg aber das rotierende Teil des Gebers nicht von der Welle runter.
    Ist das geschraubt oder geklebt oder sonst wie befestigt? Für Tipps oder Zeichnungen bin ich schon mal vorab dankbar.

    Gruss
    gore02
    Zitieren Zitieren Siemens Servomotor zerlegen  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Und wenn dann das rotierende Teil des Gebers abgemacht wurde, darfst den Servo wahrscheinlich zurück zu Siemens schicken, der dir den Offset wieder sauber einmisst.

  3. #3
    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Scheibenläufermotoren und Servomotoren sollte man nicht selbst reparieren. Dafür gibt es spezielle Firmen bzw den Hersteller selbst.
    Bei Scheibenläufermotoren geht soweit ich weiß die Magnetisierung verloren.
    Bei Servomotoren muss die Resolverposition exakt passen. Ein Resolver ist ein Absolutwertgeber. Der Antriebsregler steuert die Wicklungen je nach Position an.

    MfG Hannes

  4. #4
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    457
    Danke
    23
    Erhielt 56 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Moin

    Da dürfte ein Kommutierung fällig sein.

    Leider machen sich hier viele keine Gedanken zur Funktion des Antriebes.

    Sobald ein Geber am Motor auch zur Stromregelung gebraucht wird, muss dieser passend eingestellt werden.
    Bei Gebern mit Speicher wird dieser "Offset" Wert normalerweise da rein geschrieben. Es gibt einige Antriebsersteller die bei ENDAT Gebern die Inkremental und Absolutgeber Spur verdrehen.
    Daher immer Finger weg von Servomotor wo man den Aufbau und die Zusammenhänge nicht kennt.

    Ich hab schon öfters bei Kunden die Motoren neu kommutieren müssen, weil die dran rum "gespielt" haben.
    Das gleiche gilt auch für Linearantriebe.

  5. #5
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    609
    Danke
    47
    Erhielt 24 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Knaller Beitrag anzeigen
    Moin

    Da dürfte ein Kommutierung fällig sein.

    Leider machen sich hier viele keine Gedanken zur Funktion des Antriebes.

    Sobald ein Geber am Motor auch zur Stromregelung gebraucht wird, muss dieser passend eingestellt werden.
    Bei Gebern mit Speicher wird dieser "Offset" Wert normalerweise da rein geschrieben. Es gibt einige Antriebsersteller die bei ENDAT Gebern die Inkremental und Absolutgeber Spur verdrehen.
    Daher immer Finger weg von Servomotor wo man den Aufbau und die Zusammenhänge nicht kennt.

    Ich hab schon öfters bei Kunden die Motoren neu kommutieren müssen, weil die dran rum "gespielt" haben.
    Das gleiche gilt auch für Linearantriebe.
    Knaller hat Recht. Ich weiß nicht, inwiefern bei Siemens eine Neukommutierung von eigentlich als "hauseigen" zu erkennenden Antrieben möglich ist (=> weil eigentlich steht dieser Kommutierungsoffset bzw. Winkel in dem elektronischen Typenschild fest geschrieben). Dafür müsste man wenigstens die Type des zugehörigen Umrichters kennen und in die Doku gucken bzw. ggf. Service erfragen.

    Ich weiß aber, daß zumindest bei älteren Bosch Rexroth Antrieben keine Neukommutierung möglich ist, sofern ein Motor mit EnDat bzw. mit einem elektronischem Typenschild angeschlossen wurde. Bei Ecodrives gabs dafür noch ein spezielles Master-Passwort aber selbst mit dem weiß ich nicht ob das geht.

  6. #6
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    457
    Danke
    23
    Erhielt 56 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Moin
    Also bei Indradrive können die MSK und die anderen Antriebe die einen angebauten Geber haben über den Regler neu kommutiert werden, aber nur mit Masterpasswort. Alle Fremdantriebe oder Linearantriebe können direkt mit Hilfe von indraworks eingestellt werden


    Sent from my iPhone using Tapatalk

  7. #7
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    609
    Danke
    47
    Erhielt 24 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Knaller Beitrag anzeigen
    Moin
    Also bei Indradrive können die MSK und die anderen Antriebe die einen angebauten Geber haben über den Regler neu kommutiert werden, aber nur mit Masterpasswort. Alle Fremdantriebe oder Linearantriebe können direkt mit Hilfe von indraworks eingestellt werden
    Man sieht, daß Knaller sich damit besser auskennt, aber so in Etwa habe ich das vermutet. Ein Masterpasswort ist übrigens auch trotz intensiver Nachfragen beim Service nicht so einfach zu bekommen. Also bloß keine Synchronantriebe mit angebautem Geber auseinandernehmen, wenn man nicht genau weiß wie eine Neukommutierung erfolgt.
    Geändert von Draco Malfoy (16.02.2015 um 17:44 Uhr)

  8. #8
    gore02 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.02.2015
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich bedanke mich bei allen "Antwortern" und werde die Finger davon lassen.
    Gruss
    gore02

Ähnliche Themen

  1. [SUCHE] Siemens Servomotor 1FT7
    Von MeisterLampe81 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 08:32
  2. Rohdaten Zerlegen C
    Von PBO-WE im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 07:41
  3. Word im FB zerlegen
    Von Willy im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 11:43
  4. Siemens Servomotor an SEW MDS
    Von master im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 22:41
  5. Gleitpunktzahl zerlegen
    Von Lockerbee im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 19:08

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •