Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: F1910 bei Sinamics S110 ( Power Modul 340 + CU 305 )

  1. #11
    Stefan1312 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    130
    Danke
    12
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Also der Adapter ist ein SIMATIC S7 PC ADAPTER USB ( 6ES7 972-0CB20-0XA0 )

    mfg

  2. #12
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    Hi,

    schade das ist der alte.
    Da ist vermutlich nur so ein kleines schwarzes Kabel dabei was du auf den Stecker der CPU steckst oder?
    Ich habe den Adapter bei solchen Aufbauten immer mit Netzteil und normalen PROFIBUS Leitungen und Stecker verwendet da es solche Probleme leider immer wieder gab.

    Gruß
    Christoph

  3. #13
    Stefan1312 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    130
    Danke
    12
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Ja genau der hat nur so eine kurze schwarze Leitung die man dann auf den Profibusstecker der CPU steckt.
    Was meinst du genau mit "Adapter bei solchen Aufbauten immer mit Netzteil und normalen PROFIBUS Leitungen und Stecker verwendet"

    Mit Netzteil?

    Hast du vl ein Bild von deinem Aufbau?

    mfg

  4. #14
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    Hi,

    nein nen Bild habe ich nicht, den Adapter setze ich schon lange nicht mehr ein.
    Der Adapter hatte als Option ein externes Netzteil für die 24V Versorgung, diese bekommt der Adapter aus der DP Schnittstelle des angeschlossenen Gerätes.
    Wenn man nun normale PROFIBUS Leitungen/Stecker (solche wie in deinem Bild) verwenden will muss der Adapter über dieses Netzteil versorgt werden da die Leitungen das nicht versorgen.
    Das Problem haben sie mit den Nachfolgeadapter A2 gelöst, der wird komplett über USB versorgt.

    Gruß
    Christoph

  5. #15
    Stefan1312 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    130
    Danke
    12
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ah ok das werd ich heute einmal versuchen..
    kenne das mit der 24V Versorgung des Adapters nur bei den alten Simodrive Umrichter Systemen, da diese ja keine 24V über die Schnittstelle liefern..
    na gut ich versuchs jz mal so:

    also das schwarze kurze Kabel entfernen, anstatt diesem eben einen Profibusstecker + einer externen 24V Versorgung und damit dann auf die DP Schnittstelle der CPU, wobei man die Abschlusswiderstände einschalten muss..
    Bin gespannt ob das hinhaut..

    Meld mich diesbezüglich noch!

    Vielen Dank!

    mfG Stefan

  6. #16
    Stefan1312 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    130
    Danke
    12
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Kurze Frage noch: wenn der Adapter über die Profibusleitung nicht versorgt werden würde, dann würde ja auch kein Lämpchen am Adapter leuchten?
    so wie es zum Beispiel bei den Simodrive Antrieben der Fall ist?

    mfG

  7. #17
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    kann ich dir jetzt nicht mal genau sagen, glaube die USB Lampe war schon an.
    Es geht auch nicht um die 24V es geht um den Abschlusswiderstand.
    Das schwarze Kabel was dem Adapter beiliegt hat keine Möglichkeit den Widerstand OFF oder ON zu stellen das ist das Problem.
    Und wenn Du ein Normale PROFIBUS Kabel und Stecker verwendest statt dem Schwarzen Kabel dann gibt es meines Wissens nach keine 24V.

    Aber noch ne ganz anders Sache:
    Was für eine Einstellung hast du auf dem PROFIBUS für die Übertragungsrate ? Weil 12 Mbit werden es doch hoffentlich nicht sein.
    Und bei PG/PC Schnittstellen ist beim Adapter die Option "Einziger Master am Bus" nicht aktiviert!
    Geändert von ChristophD (10.07.2015 um 12:38 Uhr)

  8. #18
    Stefan1312 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    130
    Danke
    12
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    ok...

    nein die Übertragungsrate sind die 1,5Mbit/s

    und nein also die Einstellung für einziger Master am Bus ist auch nicht aktiviert..

    ich meld mich noch ..

    mfg

  9. #19
    Stefan1312 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    130
    Danke
    12
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Hatte gestern aufs erste leider keinen Erfolg..
    kannst du mir vl sagen welche PIN der Schnittstelle du mit den 24V versorgt hast? bzw das Gehäuse dient whs als Masse!?
    Mfg
    Geändert von Stefan1312 (11.07.2015 um 19:44 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Sinamics s110 Modul Suche
    Von HatoHarpell im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.05.2015, 13:21
  2. Sinamics S110 Kommunikationsproblem bei Inbetriebnahme
    Von Stefan1312 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.10.2014, 12:07
  3. Step 7 Sinamics Power Modul nicht im Katalog
    Von Stefan31 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.08.2014, 06:33
  4. Sinamics S110 - Kommutierungsfehler bei Erstinbetriebnahme
    Von Stefan1312 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.03.2014, 14:19
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.06.2013, 13:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •